Home / Immobilien / Immobilien München: DUO das neue Wohnprojekt von Baywobau in Ramersdorf

Immobilien München: DUO das neue Wohnprojekt von Baywobau in Ramersdorf

München ist bekannt für schönes Wohnen, darunter fallen nicht nur die populären Viertel direkt in der Innenstadt – Nein! Auch die außerhalb liegenden Münchner Stadtteile werden immer interessanter und beliebter. Ramersdorf ist allerdings nicht seit gestern neuer Hotspot mit einem familienfreundlichen Ambiente und seiner direkten Anbindung zur Innenstadt. Matthias Schweighöfer entdeckte zum Beispiel 2013 das Michaelibad in Ramersdorf für sich und nutzte es als Filmkulisse für die Dreharbeiten von ‚Vaterfreuden‘. Und Baywobau hat sich ein XXL-Baugrundstück gesichert, um hier elf exklusive Häuser zu bauen. DUO nennt sich das neue Wohnprojekt für die unterschiedlichsten Wohnansprüche. Eine neue Adresse für Immobilien München!

immobilien-muenchen-baywobau
Die Abbildung zeigt den Blick auf Haus 7 aus nordöstlicher Richtung (Visualisierung aus Sicht des Illustrators). Fotocredit: neubaukompass.de

Alle Häuser reihen sich um einen zentralen Innenhof, denn die U-förmige Gebäudeanordnung lässt eine großzügige Hofsituation zu. Da Wohnräume – ebenso wie die Loggien und (Dach) Terrassen überwiegend zum sonnigen Süden oder Westen ausgerichtet werden, muss man nach Schattenplätzen suchen. Der Architekturstil trifft jeden Geschmack, denn heutzutage mag doch jeder den schlichten Bauhaus-Style. Die 2- bis 4-Zimmer-Eigentumswohnungen mit Wohnflächen von ca. 49 bis ca. 127 qm lassen Interior-mäßig keine Wünsche offen: Eichenparkett vom europäischen Marktführer Bauwerk, im Schiffsbodenverband verlegt, großformatige Designerfliesen von Marazzi, moderne Bäder mit Sanitäreinrichtung von renommierten Markenherstellern (Kaldewei, Grohe oder Ideal Standard), studioweißes Architekten-Schalterprogramm Future Linear vom Marktführer Busch-Jaeger u.v.m.
Aus Wohnen wird Wohlfühlen – nicht nur durch diese schöne Ausstattung! Besonders attraktiv macht DUO die unmittelbar naheliegenden Geschäfte, Restaurants, Banken, Ärzte und weitere Einrichtungen des täglichen Lebens. Es mangelt auch nicht an Kindertagesstätten, Schulen, Freizeit- und entsprechenden Sportangeboten. Mit U- und S-Bahn ist man fix in der Münchner Innenstadt oder mit dem eigenen Auto schnell auf den Umgehungs-Autobahnen in Richtung Österreich oder Italien. Mehr Bilder: Immobilien München Ramersdorf auf neubaukompass.de

LESETIPP

Gehört München zu den Smart Light Cities ? SuperLux Symposium im Vorhoelzer Forum

SuperLux Symposium in München analysiert Smart Light Cities. Smart Light Art und die intelligente Beleuchtung von Städten. Was glaubt Ihr: Gehört München zu dem Smart Light Cities?

Ketterer Kunst versteigert Parfumklassiker von Uschi Ackermann

Ketterer Kunst versteigert über 300 Parfümklassiker von PR-Lady Uschi Ackermann zugunsten der VITA-Assistenzhunde in München