Home / Immobilien / Immobilien Taufkirchen: Neubauwohnungen und Reihenhäuser vor den Toren Münchens

Immobilien Taufkirchen: Neubauwohnungen und Reihenhäuser vor den Toren Münchens

Die Gegend zwischen Unter- und Oberhaching im Dreieck Grünwald-Straßlach-Harlaching zählt zu den schönsten Wohngegenden außerhalb Münchens. Taufkirchen ist mittendrin und hat eins den anderen Gemeinden voraus: schon 7.500 Jahre v. Chr. haben hier Menschen gelebt, was für diesen besonderen Landstrich spricht. Leitner Wohnbau hat sich hier ein paar Bauplätze gesichert und nennt ein Neubauprojekt mit barrierefreien Eigentumswohnungen und exklusiven Reihenhäusern ‚Destilleria Taufkirchen II‘.

Immobilien-Taufkirchen-Fotocredit-Neubaukompass
In bester Nachbarschaft zu den Gemeinden Grünwald, Oberhaching, Ottobrunn im bevorzugten Münchner Süden!

Nur 20 S-Bahn-Minuten (S3) vom Marienplatz entfernt, entstehen demnächst mitten im alten Dorfgebiet von Taufkirchen barrierefreie 1,5 bis 4-Zimmer-Wohnungen mit Größen von ca. 42 qm bis 110 qm Wohnfläche. Ausgenommen der Dachspitz ist nicht barrierefrei. Die Wohneinheiten mit Wohnflächen zwischen ca. 42 und ca. 110 qm entstehen in zwei separaten Gebäuden und zu dem umfangreichen Projekt gehören im 1. Bauabschnitt auch attraktive Reihenhäuser, welche mit energieeffizienten KfW 70 Standard (EnEV 2014) gebaut werden. Ob Sonnen-Terrasse oder ein Balkon – das i-Tüpfelchen jeder Wohnung ist die moderne Ausstattung: Parkett in allen Wohnräumen, Fußbodenheizung mit Einzelraumregulierung, elektrische Rollläden, Bäder mit stylischen Sanitärobjekten (u.a. in Porzellan) und bodengleichen Duschen von Markenherstellern sowie eine Tiefgarage mit Einzelstellplätzen – der städtische Lifestyle kommt hier nicht zu kurz. Viele renommierte Firmen haben sich in Taufkirchen angesiedelt (u.a. die Airbus-Group) und nicht nur das garantiert eine geniale Infrastruktur. Als mit einer der ältesten Gemeinden im oberbayerischen Landkreis München gibt es eine Vielzahl an Kindergärten, Schulen und wunderbare Einkaufsmöglichkeiten. neubaukompass.de unterteilt es in sechs weltmännische Bereiche und zählt die konkreten Adressen auf. Wer hier also ‚Anbandeln will‘, ‚Sich schleichen‘ oder einfach nur ‚Einkaufen‘ – die erste Recherche birgt viel Exklusives!

LESETIPP

Gehört München zu den Smart Light Cities ? SuperLux Symposium im Vorhoelzer Forum

SuperLux Symposium in München analysiert Smart Light Cities. Smart Light Art und die intelligente Beleuchtung von Städten. Was glaubt Ihr: Gehört München zu dem Smart Light Cities?

Ketterer Kunst versteigert Parfumklassiker von Uschi Ackermann

Ketterer Kunst versteigert über 300 Parfümklassiker von PR-Lady Uschi Ackermann zugunsten der VITA-Assistenzhunde in München