Home / Immobilien / Immobilien Tirol: Skipiste und Golf-Fairway direkt vor der Tür

Immobilien Tirol: Skipiste und Golf-Fairway direkt vor der Tür

Wer Lermoos hört, der denkt sofort an Zugspitze und Ski fahren. Doch es gibt auch einen der schönsten 18-Loch-Golfplätze inmitten des Naturparadieses der Tiroler Zugspitzarena, welcher auf 1.000 Höhenmetern liegt. Einer der Gründungsväter des Golfclubs Tiroler Zugspitze war Lokalgröße Horst Dengg. Dank ihm kann man am Fuße der Zugspitze mit grandiosem Ausblick und vor der beeindruckenden Kulisse des Wettersteingebirges Golfen. Mitten im Ortskern gibt es ein außergewöhnliches Immobilienprojekt. Keine Immobilien Tirol können derzeit den Luxus toppen!

Mountain-Residences-Lermoos
19 Luxus Chalets/Apartments entstehen mitten im Ortskern von Lermoos. Die Preise der Chalet-Apartements beginnen bereits bei 275.500 €. Fotocredit: Mountain Residences

Die berühmte ‚Tiroler Zugspitzarena‘ ist eine attraktive ganzjährige Urlaubsdestination und das malerische Bergdorf Lermoos bietet besonders ein großes Spektrum an ausgezeichneten Hotels, Restaurants und touristischer Infrastruktur. Mal abgesehen von den vielen sportlichen Möglichkeiten: im Winter ist Lermoos durch ein Höhenniveau von 1.000 bis 2.750 Metern eine absolut schneesichere Ski- und Langlaufregion. Im Sommer kann man Mountain Biken oder Golf spielen. Nur zwei Auto-Minuten von den Immobilien Tirol Apartments liegen die 18 Bahnen des Golfclubs Tiroler Zugspitze. Die abwechslungsreich gestalteten Spielbahnen wurden auf natürlichen Wiesen angelegt. Sportlich anspruchsvolle Par-3 Bahnen wechseln sich mit leichteren Par-4 Bahnen und langen Par-5-Bahnen ab. Auf der Driving-Range kann man als perfektes Training die Zugspitze ins Visier nehmen! Bei Interesse sollte man sich beeilen, denn nur noch drei Apartments von 19  sind frei. Zum Immobilien Tirol Objekt!

LESETIPP

Fashion Week in Berlin: Laurel zeigt Mode-Träume

Das Münchner Label LAUREL zeigt auf der Fashion Week Berlin Mode-Fusionen: Exotische, opulente Elemente treffen auf die sportliche Coolness der Neunziger. Grunge trifft auf Barock, maskulin auf feminin, Streetwear-Einflüsse auf Romantik. Alles fusioniert zu einem 'rough, laid-back luxury', der den Look definiert. Wer in der Fron-Row saß?

Kate Bosworth auf der Fashion Week Berlin: Grandioser Start ins Mode-Jahr 2017

Kate Bosworth jettete zur Fashion Week Berlin und war bei Marc Cain. Ein paar Fragen hat sie uns beantwortet. Warum Frauke Ludowig sie als Fashion Ikone bezeichnet könnt Ihr im Artikel nachlesen!