Home / Immobilien / Exklusives Bauprojekt im Glockenbach: Nur ein paar Wohnungen mit Mega-Ausblick

Exklusives Bauprojekt im Glockenbach: Nur ein paar Wohnungen mit Mega-Ausblick

Im Glockenbachviertel wird viel neu gebaut. 25 neue Wohnungen gehören zum Bauprojekt ‚Glockenbach Suiten‘, einem neuen Wohnhaus direkt an der Widenmayerstrasse, Ecke Fraunhoferstrasse. 9000 Euro pro qm sind kein Schnäppchenpreis. Nur die oberen Wohnungen bieten Traumblicke auf die Isarauen und die Maximilianskirche bzw. über die Dächer Münchens.

Eine Wohnung mit Dachterrasse? In München sehr rar, doch nur diese bieten ganz besondere Aussichten auf die nahe Innenstadt Münchens. Fotocredit: Concept Bau

In den letzten Jahren hat sich das Glockenbachviertel zum In-Viertel entwickelt, was sich auf die Quadratmeterpreise natürlich ausgewirkt hat. Die Baufirmen können zufrieden sein, vorausgesetzt sie finden ein passendes Grundstück. Große Fensterfronten sind in und werden die Räume in ein tolles Licht tauchen – geprägt durch die naheliegende Isar. Fenster aufmachen ist hier schon kritischer, ist die Widenmayerstrasse eine sehr befahrene Strasse. Doch man zieht hier nicht her, wenn man dem Stadt-Lärm entfliehen möchte. Hochwertige Natursteinböden mit Fußbodenheizung in allen Wohnräumen – großzügige Wohn-Ess-Bereiche und überwiegend raumhohe Türen sind Beispiele, welche die Wohnungen hier so besonders machen. Sitzt man auf seiner Dachterrasse bei einem Glas Wein und schaut rüber zum Wohn-Turm SEVEN kann man sicher sein, dass man dort für den qm-Preis ca. 12.000 € keinen Blick zur Isar hat. Mehr Bilder und Informationen gibt es bei Neubaukompass! 

LESETIPP

Tierpark Hellabrunn: Rettet die Eisbären!

Einen kompletten Tag widmet der Tierpark Hellabrunn den Eisbären, denn die größten Landraubtiere der Welt sind in Gefahr. Alles über den Eisbären-Montag (27.2.) im Münchner Tierpark.

Maison Jardin Wempe: Grand Opening im ehemaligen Münzgarten der Maximilianarkaden

Für einige Uhrenmarken gibt es eigene Salons, zudem eine gläserne Uhrenwerkstatt, zwei Bars, ein Kaminzimmer und viele Sitzgelegenheiten. Die Gastgeber Kim-Eva Wempe und Dietmar Schülein (seit Anbeginn, also 28 Jahren der GF von Wempe in der Maximilianstrasse) waren sichtlich stolz auf Wempes größten Flagshipstore.