Home / News / Exklusive Shop-Opening-Party: Christine Kröncke Interior Design München

Exklusive Shop-Opening-Party: Christine Kröncke Interior Design München

‚Lebensfreude beginnt Zuhause‘, beschreibt Christine Kröncke ihre Vision vom Einrichten. Ihr Einrichtungsstil ist bei Wohn-Fans auf der ganzen Welt beliebt. Jetzt gibt es die exklusiven Möbelstücke im eigenen Store im Münchner Ludwig-Palais. Über 140 Gäste folgten der Einladung von Deutschlands erfolgreicher Interior Designerin. 

Christine-Kroencke-und-Tom-Jaeger
Tom Jäger (Store-Management) mit Christine Kröhncke beim Store-Opening im Ludwig-Palais. Fotocredit: Lukas G. Kirchner

Essstühle in den Lieblingsfarben aller Familienmitglieder, Lüster mit 9 oder 15 Lampen, Liegeflächen mit den unterschiedlichsten Funktionen – Christine Kröncke ist dafür bekannt, die Designmöbel nach Kundenwünschen zu personalisieren. Mitte Oktober waren die Christine Kröncke-Möbel einmal mehr die Stars des Abends, denn beim Shop-Opening im Ludwig-Palais feierte man mit und in den Möbeln. Das Flying-Buffett genoss man nämlich in den gemütlichen Stühlen oder Sofas, die Gläser wurden auf den vielen stylischen Tischen abgestellt und zur DJ-Musik von Edyta harmonierte besonders cool das außergewöhnliche Licht der hauseigenen Designlampen.

Christine Kröhncke und ihre Vision vom Einrichten hat sie weit gebracht: In Bremen geboren, der Heimatstadt des Gestalters und Bauhaus-Schülers Wilhelm Wagenfeld, beschloss sie, begeistert vom Bauhaus, sich mit der Schaffung ästhetisch und sozial funktionaler Räume zu beschäftigen und so wurde sie Einrichterin. Nach der Kölner Möbelfachschule und ihrer Arbeit beim WK-Möbel-Verband gründete sie 1974 ‚Christine Kröncke Interior Design‚. Jetzt gibt es ihre Kollektion im eigenen Shop in München.

Christine-Kroencke-Interior-Design-Geschaeftsleitung
2010 haben Jörg von Sichart (li.) und Frank Stohlmeyer (re.) das operative Geschäft von Christine Kröncke Interior Design übernommen. Fotocredit: Lukas G. Kirchner

Mehr Bilder vom Münchner Einrichtungsshop!

LESETIPP

Golfpark Aschheim: Ich. Du. Inklusion und eine Premiere für München

Am Feiertag an 'Maria Himmelfahrt' fand im Golfpark Aschheim die Generalprobe für ein Inklusions-Golfturnier im September statt! Auch die Münchner Prominenz hat zugesagt. Zum Beispiel teet Peter Prinz zu Hohenlohe-Oehringen auf, welcher seit einem Skiunfall im Rollstuhl sitzt!

Stadtrundfahrten München: ‚HeyMinga‘ setzt auf Nostalgie

Das Start-up 'HeyMinga' fährt mit nostalgischen VW-Bulli die Sightseeing-Hotspots Münchens natürlich auch ab! Was sie allerdings so besonders macht haben wir uns mal genauer angeschaut!

Advertisement