Home / München exklusiv / ISPO 2015: Die Highlights am ersten Messetag

ISPO 2015: Die Highlights am ersten Messetag

Für Sportsfreunde ist München derzeit ‚Place to Be‘. Die ISPO MUNICH, die Internationale Sportfachmesse und zugleich weltgrößte Sportmesse, lockt Hersteller, Fitness-Profis und prominente Sport-Fans in diesen Tagen an die Isar. Bis zum 8. Februar werden dort spektakuläre Trends und Neuheiten rund um das Thema ‚Sport‘ präsentiert.

Ispo-Philipp-Lahm
In der Halle C1 im Fitness-Forum beantwortete Philipp Lahm alle Fragen zu seiner neuen Unternehmerschaft bei der bayerischen Firma Sixtus.

Am Donnerstag, dem Eröffnungstag, kamen in den Riemer Messehallen aber vor allem auch Auto-Fans auf ihre Kosten. Denn neben ‚zweibeinigen‘ Stars wie Philipp Lahm (der Fußball-Weltmeister gab bei der Messe den Startschuss für seine neue Unternehmer-Tätigkeit bei Sixtus!) und Fernanda Brandao (präsentierte ihr Fitnessprogramm) stand auch ein Stargast mit vier Rädern im Mittelpunkt: nämlich der brandneue Land Rover Discovery Sport, der dort erstmals bei einer Sport-Messe präsentiert wurde. Und zwar in einer ganz besonderen Location: der ‚Neue‘ der britischen Automobil-Kultmarke Land Rover parkte nämlich am Stand von ‚Luis Trenker‘, einer stylishen, zweistöckigen Designer-Alpinhütte, und sorgte dort für jede Menge Furore und Blitzlicht. Der ‚Discovery Sport‘ war bei der Messe bestens aufgehoben: er ist nämlich der perfekte Begleiter für alle Outdoor-Fans.

Beim Stand-Opening mit Sportfans und Profi-Sportlern begeisterte er unter anderem auch Skateboard-Ass Tom Cat: „Ich komme aus Lenggries und bin die meiste Zeit mit dem Board unterwegs, im Sommer mit dem Skate- und im Winter mit dem Snowboard. Ich habe selbst kein Auto, aber wenn ich das Geld dazu hätte, dann wäre der Discovery Sport die erste Wahl. Skateboard, Snowboard und BMX – in dem Wagen wäre für alles, was mir wichtig ist Platz“, so Tom Cat, der mit kühnen Sprüngen mit dem Skateboard ebenfalls beeindruckte.

Ispo-Land-Rover-Luis-Trenker-Fotocredit-Ideenwerk
Tom Cat Foto: Ideenwerk für Land Rover

Auch Michi Klemera, der Chef des alpinen Lifestyle-Labels ‚Luis Trenker‘, freute sich über den britischen Besucher an seinem Messestand: ‚Der neue Discovery Sport passt perfekt zu unserer aktuellen Kollektion und zur Philosophie unseres Unternehmens. Land Rover und Luis Trenker sind schon seit vielen Jahren Partner und auch zu jeder Messe begleitet uns eines der Fahrzeuge. Beide Unternehmen stehen für die gleichen Werte: Tradition in Verbindung mit Innovation, Qualität und Funktionalität, Nachhaltigkeit und Handwerkskunst. Es freut mich natürlich, dass der neue Discovery Sport hier für so viel Aufmerksamkeit sorgt. Denn es ist wirklich das perfekte Fahrzeug für alle Abenteurer, Sportler und Outdoor-Fans.‘

Bereits Ende Februar wird der Land Rover Discovery Sport (Preis ab sportlichen 32.250 Euro) auch die deutschen Straßen und Berge erobern. Bei Probefahrten im nahegelegenen Aschheimer ‚Green Hill‘-Gelände können sich die ISPO-Besucher übrigens schon vorab bei Outdoor-Testfahrten live von den dynamischen Vorzügen und Offroad-Qualitäten dieses neuen Sport-Stars überzeugen.

Fazit der ISPO-Besucher: Ein neuer Spitzensportler auf vier Rädern!

Text: Andrea Vodermayr

LESETIPP

stadtvilla

Exklusive Stadtvilla in Allach-Untermenzing

Vier bis acht Wohnungen sind in Stadtvillen üblich. Das Münchner Immobilienunternehmen RS Wohnbau baut jetzt eine exklusive Stadtvilla mit nur drei außergewöhnlichen Wohnungen.

coca-cola-weihnachtstour

Coca Cola Weihnachtstour macht wieder Station in München

Die Coca Cola Weihnachtstour gibt es seit 20 Jahren und auch 2016 düsen die roten Trucks durch Deutschland, um Weihnachtsstimmung zu verbreiten. #Weihnachtstrucks