Home / News / Gerd Käfer´s Modenschau: Show, Schampus & jede Menge Promis

Gerd Käfer´s Modenschau: Show, Schampus & jede Menge Promis

P1-580Gerd Käfer lernte das Party-Geschäft von der Picke auf. Dies wissen auch die Münchner und so strömten sie zahlreich zu seiner ersten Modenschau am 28. Oktober ins P1, um zu schauen, gesehen zu werden und zu schlemmen, wenn der Meister des Fachs das Fach wechselt. Gleich zu Beginn ein Glas Champagner von Lanson, Gerd Käfer´s Lieblingsmarke auch beim Polo in Kitzbühel.

Gegen halb neun erreichte das P1 die kritische Masse von ungefähr 700 Gästen und für die Moden-Show ging der längste Catwalk in der P1-Geschichte mitten durch die neugierige Menge. Erster Überraschungsgast: der 14jährige Pianist Lucas Wecker von Super Talent (Dieter Bohlen gab ihm die künstlerische Absolution bei der letzten RTL-Staffel). Vor lauter Blitzlichgewitter und Kameras hatten wir nur eine Chance, mit der neuen Flip (dreht auch Oprah Winfrey ihre Interviews von unterwegs oder Paris Hilton die Tanzeinlagen ihrer Party-Girls!) ein Video zu drehen (Achtung Video ist in HD-Qualität – eventuell müssen Sie Ihre PC-Einstellungen anpassen). Leider hat uns das Management via email die Ausstrahlung des 1-minütigen-Mitschnitts untersagt.

Und Gerd Käfer wäre nicht Deutschlands Party-Kenner Nummer 1, würde er die Models mit seiner Mode einfach nur so über den Laufsteg schicken. Nein, sie tanzten sich die Seele aus dem Leib und Käfer´s Rugby-Shirts (ab 69,95 €), Army-Jacken (149,90 €) und Outdoorjacken (199,90 €) machten dabei eine gute Figur.

Dies freute Gerd Käfer gemeinsam mit Dr. Axel Munz von Angermaier (wird exklusiv in München Gerd Käfer´s Mode verkaufen), welche gemeinsam auf dem Laufsteg das „Flying Buffett“ des Käfer Partyservices eröffneten. Mozarella-Käfer, leckere Amuse Geule, Krabbencocktail mit Weißweinglas auf asiatischen Tablett und überall Etageren mit feinen Cantaloupe-Melone-Stückchen. Manche waren eisern und warteten bis der Pizza-Pate vom P1, Ugo Crocamo den Teig auflegte. Schon bei dem Trüffel-Geruch von der legendären Pizza fliesst einem das Wasser im Munde zusammen.

Doch manche liesen sich von den Schmankerl nicht irritieren und kauften direkt nach der Modenschau bei Gerd Käfer höchstpersönlich seine Mode. Geschäftstüchtig wie er ist, ließ er einen kleinen Verkaufsbereich mit Kleiderständern herrichten. Schönheitschirurg Werner Mang probierte die Army-Jacke und kaufte. Für Starlet Davorka Tovilo war die Mode wohl ein wenig zu unsexy, denn sie interessierte sich mehr für die anwesenden Fotografen. Ferner gesichtet (in bunter Reihenfolge und lange nicht vollständig): Regine Sixt (shuttelte nicht mit Audi), Uschi Prinzessin zu Hohenlohe tuschelte viel mit Tiffany- München-Chef Wolfi Bierlein, Mario Gamba (mal nicht im Acquarello), Dr. Dietmar Küffer (Promi-Zahnarzt) nebst Gattin Marion (Ex von Helmut Käfer, Bruder von Gerd Käfer, welcher auch da war), Ralph & Birgit Weyler (verließen das P1 mit Käfertüte ohne Käfer-Couture, dafür mit Mops-Haribos, ein weiteres Produkt von Tausendsassa Gerd Käfer) und Freifrau Ursula von Luttitz (BR-Moderatorin mal ohne Kamera-Team), …

Polo-on-snow
Gerd Käfer´s 1. Modekollektion


LESETIPP

soehnges-exklusiv-optik

Optiker München: Warum Augenvermessung so wichtig ist

Neue Wege in der Augenvermessung ermöglicht besseres Sehen beim Autofahren, Lesen, Arbeiten oder in anderen alltäglichen Situationen

rodenstock-brillen

140 Jahre Rodenstock Brillen: Highlights aus dem Jubiläumsjahr 2017

Rodenstock Brillen kann man 2017 neu entdecken, denn das Münchner Unternehmen feiert ein besonderes Jubiläum: 140 Jahre Innovationen auf dem Brillenmarkt