Home / Genuss / Käsefestival mit Party im Park mit bekannten Sterneköchen, Spitzenkäse, Topwinzern und Sommeliers in Bad Tölz

Käsefestival mit Party im Park mit bekannten Sterneköchen, Spitzenkäse, Topwinzern und Sommeliers in Bad Tölz

Gourmet-Nomaden ist das Käsefestival in Bad Tölz längst ein Begriff im kulinarischen Terminkalender. Und dieses Jahr wird es zum 1. Mal als krönenden Abschluß eine ‚Party im Park‘ geben. In gleich drei Showküchen, wo die Sterneköche Martin Fauster (Königshof München), Johann Mikschy (Viculinaris), Michael Hüsken (Schloß Elmau), Christine Robert (Auberge Moar Alm, Sachsenkam), und Marc Vermetten (Hardthaus, Kraiburg) an der Herdzentrale stehen, wird gezeigt, wie modern bayerische Küche verbunden mit Käse interpretiert werden kann. Am Sonntag, 06. Juni 2010, ab 16 Uhr wird der Herderhauspark in Bad Tölz zur Hochburg kulinarischer Genüsse. Es treffen sich Köche, Winzer, Sommeliers und Brauermeister aus München und Oberbayern, um zu präsentieren, welch raffinierte Kombinationen und ausgefeilte Gaumenfreuden mit dem Käse aus der Region möglich sind.

Um 100 Prozent Genuss geht es beim zweiten Tölzer Käsefestival mit der Party im Park am Sonntag. Man flaniert an einer Schaumweinbar vorbei, wo die Bayerische Sommelier-Union fränkische Sekte kredenzen. An rund 20 Bars werden verschiedene Leckereien mit den dazu passenden Weinen und Bieren angeboten. Wer sich auf dem Gaumen-Parkett sich noch nicht so sicher fühlt: Top Sommeliers aus München suchen gekonnt aus einem reichhaltigen Angebot aus und beantworten auch alle Fragen rund um bayerische Hopfen- und Rebensäfte. Perfekt dazu passt Käse, welchen man reichhaltig am großen Käsebuffet findet. Auch hier wird man von Affineuren und Käsern fachmännisch beraten und kann sich auf heimische und internationale Käseprodukte freuen. Zum Rahmenprogramm gehören auch die jazzig-bluesigen Klänge der Band ‚Free Beer & Chicken‘, welche im Pavillon des Wandelhallenganges aufspielen.
Ticketpreis 30 € für alle Gerichte und das große Käsebuffet, inklusive aller Schaumweine, Weine und Biere, sowie Wasser. Glas 5 € für das Verkostungsglas von Schott Zwiesel PURE. Anmelden kann man sich unter www.culinaricum-bavaricum.de und für Spontane gibt es natürlich eine Tageskasse.

LESETIPP

Gehört München zu den Smart Light Cities ? SuperLux Symposium im Vorhoelzer Forum

SuperLux Symposium in München analysiert Smart Light Cities. Smart Light Art und die intelligente Beleuchtung von Städten. Was glaubt Ihr: Gehört München zu dem Smart Light Cities?

Ketterer Kunst versteigert Parfumklassiker von Uschi Ackermann

Ketterer Kunst versteigert über 300 Parfümklassiker von PR-Lady Uschi Ackermann zugunsten der VITA-Assistenzhunde in München