Home / Prominent / Christiane Wolff trifft / Münchens exklusivstes Kochstudio? Graciela Cucchiara zeigt uns ihre Kochgarage

Münchens exklusivstes Kochstudio? Graciela Cucchiara zeigt uns ihre Kochgarage

München, Nymphenburger Straße, versteckt im Hinterhof: Hier ist Graciela Cucchiara zu Hause. Nein, in der Küche oder besser: in der Kochgarage. Was sonst in Berlin nur vorstellbar ist, ist hier vor fünf Jahren Realität geworden. Die Italo-Argentinierin, die in ihrem früheren Leben Psychologin und Grafikerin war und seit 20 Jahren in Deutschland lebt, hat sich ihre eigene kleine und einzige Welt in Form einer Art wildgewordenen Wohnküche geschaffen. Seit sie Kandidatin in der Kochshow ‚The Taste‘ bei ProSieben war kann sie sich vor Kochevents, Workshops oder Special Events wie Hochzeiten nicht mehr retten. Für uns/Euch lüftet sie nicht nur ihr Süß-Bier-Muffins-Rezept! Ihr neuestes Projekt geht in Richtung Restaurant!

Kochgarage-Muenchen-Graciela-Cucchiara-Fotocredit-CW
Graciela Cucchiara verrät uns ein Muffinrezept à la Bavaria: Süß-Bier-Muffins!

1. Hast Du während der WM für Deutschland, Argentinien oder Italien gefiebert?

Graciela Cucchiara: ‚Für Deutschland!

2. Was war für Dich der beste und leckerste WM Snack?

Graciela Cucchiara: ‚Bei uns in der Kochgarage die argentinischen ‚Chorizos‘ Sandwichs!‘

3. Erzähle doch mal von Deinen neuesten Projekten!

Graciela Cucchiara: ‚Aktuell ist das unser neues Büro. Momentan ist es eine Baustelle. Dort werde dann endlich meine sieben Oldtimer-Fahrräder aufhängen können und auch meine Verwaltung habe ich dann endlich raus aus meiner kleinen Wohnung! JUHHUUU! Mein wichtigstes und Herzensprojekt ist aber die Kochgarage. Eine neue Art von Restaurant. Ein Restaurant als Kochgarage – mehr darf und kann ich an dieser Stelle aber noch nicht verraten!‘

4. Du schwärmst seit Deiner TV Show von Tim Mälzer. Was macht ihn für Dich so besonders?

Graciela Cucchiara: ‚Tim ist auch nach der Sendung immer noch mein Couch. So lange ich es möchte. Das ist einfach großartig!‘

5. Gibt es sonstige Vorbilder in Deinem Leben?

Graciela Cucchiara: ‚Als Mensch meine Mama, als Kämpfer mein Vater, als Koch Tim Mälzer und Jamie Oliver!‘

6. Wer ist für Dich der weltbeste Koch?

Graciela Cucchiara: Was bedeutet ‚weltbest‘? Es kann keinen weltbesten Koch geben. Es gibt viele tolle Köche, die in unterschiedliche Art das ‚Kochen‘ verändert haben. Wie zum Beispiel Jamie Oliver, weil er gezeigt hat, das man mit dem Gaumen kochen kann und nicht unbedingt mit dem Kopf. Und natürlich Tim – weil er mit Herz Kochen kann.

7. Und in München? Wo gehst Du gerne hin zum Essen?

Graciela Cucchiara: ‚Zum Italiener um die Ecke ins Mugolone.

8. Du bist ja eine sehr kreative Köchin. Was und wer inspiriert Dich in München?

Graciela Cucchiara: ‚In München? Schwierig. Kino, Bücher und Menschen sind meine Inspiration, wenn ich nicht auf Reise bin.‘

9. Und an welchem Ort in München oder Umgebung kannst Du mal Luft holen?

Graciela Cucchiara: ‚Im Kino um die Ecke, weil es dort keinen Handyempfang gibt!‘

10. Kannst Du Dir ein Leben nach der Kochgarage vorstellen? Was würdest Du dann tun?

Graciela Cucchiara: ‚Ich bin jetzt 57 Jahre alt. Und kann mir „dieses Leben“ nur mit der Kochgarage vorstellen! In einem neuen Leben möchte ich dann Musik Star oder DJ werden!‘

11. Welche Frage habe ich vergessen, Dir zu stellen?

Graciela Cucchiara: ‚…was ich am liebsten esse! Alles!!!‘

REZEPT: Süß-Bier-Muffins aus der Kochgarage

Für 18 Stück (kurze Zubereitung) 

150 gr gebrannte Mandeln aus dem Oktoberfest

300 g aromatisiertes Apfelmehl

1 Päckchen Backpulver

1 TL gemahlener Zimt

1/2 TL frisch geriebene Muskatnuss

1 Prise Meersalz fine

100 ml helle Weißbier

100 ml Sauerrahm

50 ml Pflanzenöl

1 Ei

300 g Zucker plus etwas mehr zum Bestreuen

Abrieb und Saft von 1 Bio-Zitrone

Außerdem

1 Muffin-Backblech

Muffin-Förmchen aus Papier

Apfelmehl

So geht’s: 1 Kilogramm Weizenmehl mit 1 Apfel in einer Frischhaltebox im Kühlschrank mindestens 2 Wochen aufbewahren.

Backofen auf 180 °C Umluft (Ober-/Unterhitze 200 °C, Gas Stufe 3–4) vorheizen. Gebrannte Mandeln klein hacken. Mehl in eine Schüssel sieben und mit Backpulver, Zimt, Muskatnuss und Meersalz vermischen.

In einer zweiten Schüssel Sauerrahm, Pflanzenöl und Ei mit einer Gabel verrühren. In einer kleinen Schüssel Zucker mit Zitronensaft und -abrieb mit den Fingern verkneten. Die Sauerrahm-Öl-Mischung zum Mehl geben und sorgfältig untermischen, dann Zucker-Zitronen-Masse dazugeben. Abschließend gebrannte Mandelwürfel untermischen.

Die Papierförmchen auf die Mulden des Muffinblechs verteilen, diese jeweils zu zwei Dritteln hoch mit Teig füllen und mit 1 Prise Zucker bestreuen. Die Muffins im Ofen 20–25 Minuten backen, bis der Teig schön aufgegangen und gebräunt ist. Garprobe: Mit einem Holzspieß in einen Muffin stechen, wenn kein Teig mehr am Stäbchen haftet, sind die Muffins fertig.

Herausnehmen, Muffins auf ein Kuchengitter setzen und vollständig auskühlen lassen. Muffins auf einem Servierteller anrichten und mit etwas Puderzucker bestreut servieren.

Dazu passt ein kleines oder großes Löffelchen Schlagsahne. Zack – fertig!

LESETIPP

obermaier-baeder

Obermaier Bäder: Neue Abyss-Kollektion und Holzkunst im Showroom

Abyss Inhaber Celso de Lemos war letzte Woche in München, um die Highlights seiner exklusiven Homewear-Kollektion bei Obermaier Bäder persönlich vorzustellen. Die Holzskulpturen des portugiesischen Holzkünstlers Paolo Neves werden bis Heiligabend im Münchner Stammhaus zu sehen sein.

audi-luna-quattro

Audi baut Mond-Rover: Audi lunar quattro

Ende 2017 fliegt der erste Audi auf den Mond und damit fährt der erste Bayer auf dem Erd-Satelliten! Der Rover 'Audi lunar quattro' ist nach umfangreichen Tests bereit, eines der schwierigsten Terrains zu erkunden. Audi will mit dem Projekt den Google Lunar XPRIZE gewinnen!