Home / News / Neuer Lalique Shop im Luitpoldblock

Neuer Lalique Shop im Luitpoldblock

Einst becircte der französische Goldschmied und Glaskünstler Rene Lalique die Pariser Gesellschaft mit seinen außergewöhnlichen Schmuckstücken und extravaganten Glasarbeiten, nahm er als Vorlage meistens florale oder Tiermotive. 100 Jahre sind vergangen und Lalique ist nach wie vor ein Inbegriff für atemberaubende Kristallkunst. Neueste Kollektion: Le Noir Cristal. Gerade das Spiel mit matten und hochglänzend polierten Flächen wirkt in Schwarz besonders stark. Das berühmte Wandpaneel Masque de Femme aus dem Jahr 1935 erhält einen ganz neuen Gesichtsausdruck oder die Linien der Vase Tourbillons erscheint besonders dynamisch. Im Bild: Die neu designte Vase „Ingrid“. LALIQUE Shop in Shop im Presents & Wedding by Pilati, Amiraplatz 3, München. Tel. +49 89 2350840

Vase "Ingrid" von LALIQUE
Vase "Ingrid" von LALIQUE

LESETIPP

Wohnen in Alt-Bogenhausen: Penthouse über drei Ebenen ist ‚Kopernikus-like‘

In Alt-Bogenhausen wohnt man zwischen Jugendstilhäusern, prachtvollen Gründerzeitvillen und denkmalgeschützten Wohnensembles, welche diese unwiderstehliche Mischung aus Charme, Natur und Lebensart ausmachen! Genau hier entsteht ein außergewöhnliches Bauprojekt!

Champagner Konkurrenz aus Italien: Franciacorta Festival in München

Die nord-italienische Schaumweinregion Franciacorta präsentiert sich am 26. Juni 2017 in München und macht die Praterinsel für vier Stunden lang zur Winery!

Advertisement