Home / News / Star-Treffen in Kuala Lumpur: Münchner VIPs beim Laureus World Sports Awards

Star-Treffen in Kuala Lumpur: Münchner VIPs beim Laureus World Sports Awards

Gipfeltreffen der (Sport)-Stars und -Legenden in Kuala Lumpur. Dort fand nämlich erstmals die Verleihung der ‚Laureus World Sport Awards‚, der ‚Oscars des Sports‘, statt. Bevor am Mittwoch zum insgesamt 15. Mal die begehrten Trophäen im Nationaltheater ‚Istana Budaya‘ vergeben werden (nominiert waren u.a. der FC Bayern München, Formel 1-Ass Sebastian Vettel, Stabhochsprung-Weltmeister Raphael Holzdeppe, Fußballerin Nadine Angerer sowie das Formel 1 Team Red Bull) konnten sich die Stars am Dienstagabend auf die glanzvolle Gala einstimmen.

Laureus-World-Sport-Awards-Fotocredit-BrauerPhotos
Christa Kinshofer und Sabine Christiansen mit ihren Ehemännern. Fotocredit: BrauerPhotos

Zuerst hatte Mercedes-Benz (Laureus-Gründungspartner und Hauptsponsor) die VIPs zur ‚Welcome Party‘ ins ‚Marble 8‚, geladen, wo das neue S-Klasse Coupé präsentiert wurde. Danach ging es weiter ins ‚Caracosa Seri Negara‘, ein traumhaft gelegenes Hotel, welches schon als Kulisse für die Dreharbeiten zum ‚Traumschiff‘ diente, zur offiziellen ‚Laureus Welcome Party‘.

Mit dabei: Daniel Brühl, der mit seiner Freundin Felicitas angereist war. Eine Premiere: ‚Ich bin zum ersten Mal dabei und sehr gespannt‘, so der Schauspieler. ‚Es ist aufregend für mich, meine Sport-Idole zu treffen.‘ Mercedes AMG Petronas Fahrer Nico Rosberg zum Beispiel: ‚Ich habe ihm heute im Hotel schon zu seinem Erfolg in dieser Saison gratuliert.‘ Ist er selbst auch ein guter Sportler? ‚Meine Freundin und ich schwimmen beide sehr gerne. Ich spiele allerdings noch lieber Tennis.‘

Auch zahlreiche Münchner waren mit dabei: Stefan Schaffelhuber zum Beispiel, ebenso wie Moderatorin Andrea Kaiser. Und auch Ex-Ski-Ass und Laureus-Botschafterin Christa Kinshofer mit ihren Ehemann, Sportarzt Dr. Erich Rembeck waren aus Bayern angereist: ‚Ich bin zum ersten Mal in der Stadt und total beeindruckt. Vor allem die Petronas Towers sind sehr beeindruckend‘, so Christa Kinshofer, die Botschaftern für das Laureus Projekt ‚Move and do‘, ist. Für sie war’s der vierte Laureus: ‚Das Schöne ist, dass es so international ist und man alle Sportler hier trifft.‘

Kern von Laureus ist die ‚Laureus Sport for Good Foundation‘, die weltweit sozial benachteiligten Kindern Sport-Programme ermöglicht und das Ziel verfolgt, sozialen Wandel durch Sport zu ermöglichen. ‚Nicht die Awards, sondern die sozialen Sportprojekte stehen im Vordergrund‘, so Gastgeber Dr. Jens Thiemer (Leiter Brand Communications bei Mercedes-Benz Cars). ‚Ziel ist es, Kinder und Jugendliche mit Sportprojekten zu unterstützen.‘ Die Einnahmen aus Awards gehen an die Laureus Sport for Good Stiftung, die in 34 Ländern Sportprojekte für Kinder und Jugenliche unterstützt: ‚Wir freuen uns sehr, dass die Veranstaltung erstmals in Kuala Lumpur, einem schönen und vibrierenden Ort, stattfinden‘, so Thiemer weiter. Er gedachte aber auch der Opfer der schrecklichen Flugzeugkatastrophe: ‚Wir alle sind tief bewegt und überbringen den Opern und deren Angehörigen unser Mitgefühl.‘

Talk-Lady Sabine Christiansen und ihr Mann Norbert Medus durften nicht fehlen. Sie ist die stellvertretende Vorsitzende der Laureus-Stiftung: ‚Es ist toll, dass die Laureus-Awards in diesem Jahr erstmals in Kuala Lumpur stattfinden. Nicht nur wegen der Formel 1. Es ist ein hervorragender Auftakt für die sozialen und sportlichen Laureus Projekte im asiatischen Raum.‘

Kein Weg war zu weit gewesen: Surf-Ass Philip Köster war aus Maui angereist. Er war in den beiden Vorjahren für einen Laureus-Award nominiert gewesen. Auch dieses Mal durfte er nicht fehlen – er ist neuer Junior-Laureus-Botschafter: ‚Ich bin der jüngste Botschafter im Laureus-Team‘, so der 20-Jährige. ‚Es ist toll, dass ich mithelfen kann und es macht großen Spaß, hier dabei zu sein. Danach geht es wieder zurück zum Training nach Maui. Die Saison geht nämlich bald los‘, erzählte er.

Außerdem bei der Auftaktveranstaltung dabei: Ex-Boxer Axel Schulz, Ex-Hockey-Ass und Laureus-Botschafter Stefan Blöcher, Ex-Tennis-Ass Charly Steeb, Ola Källenius (Marketing and Sales Vorstand Mercedes-Benz), Moderatorin Christina Ringer, Leichtathletik-Legende Edwin Moses (Vorsitzender der Laureus-Academy) mit Partnerin Michelle, die österreichische Skilegende Franz Klammer (einziges österreichisches Mitglied der Laureus Acdemy) mit Tochter Stephanie, Simone Moll (Geschäftsführerin der Laureus Sport for Good Stiftung), die Laureus Academy-Mitglieder Illie Nastase, Mark Spitz und Daley Thompson, Ex-Judoka Ole Bischof (Laureus-Botschafter) und seiner Lebensgefährtin Ina, Ex-Ski-Ass Felix Gottwald.

Text: Andrea Vodermayr

LESETIPP

stadtvilla

Exklusive Stadtvilla in Allach-Untermenzing

Vier bis acht Wohnungen sind in Stadtvillen üblich. Das Münchner Immobilienunternehmen RS Wohnbau baut jetzt eine exklusive Stadtvilla mit nur drei außergewöhnlichen Wohnungen.

coca-cola-weihnachtstour

Coca Cola Weihnachtstour macht wieder Station in München

Die Coca Cola Weihnachtstour gibt es seit 20 Jahren und auch 2016 düsen die roten Trucks durch Deutschland, um Weihnachtsstimmung zu verbreiten. #Weihnachtstrucks