Home / München exklusiv / Wiesn-Auftakt mit Kultstatus: Legendäre Angermaier Trachten-Nacht 2010

Wiesn-Auftakt mit Kultstatus: Legendäre Angermaier Trachten-Nacht 2010

Trachten Angermaier hat sein Wiesn-Dirndl für 2010 nun endlich gefunden. Nachdem man seit Monaten zum Deutschlands größten Dirndl-Casting aufrief, hatte sich über 250 junge Frauen bei dem Münchner Traditionsunternehmen gemeldet. Höhepunkt des Dirndl-Castings war die Angermaier-Trachten Nacht in der Schrannenhalle. Ob die legendäre Modenschau, die Vorstellung der sexy Wiesn-Playmates oder die Präsentation ausgefallener Dirndlkreationen – die Angermaier Trachten-Nacht hat längst Kultstatus.


Angermaier-Chef Dr. Axel Munz mit seiner Dirndl-Casting-Gewinnerin Jennifer Jäger vom Ammersee

Im Wiesn-Jubiläumsjahr präsentierte Trachten Angermaier ein wahres Trachtenspektakel. Gestartet wurde mit der rasant getanzten Modenschau, bei der Trachten Angermaier seinem begeisterten Publikum zeigte, was zur Jubiläumswiesn getragen wird. Besonders die Breakdance-Einlagen sorgten bei der Vorstellung der diesjährigen Wiesn-Highlights für grandiose Stimmung. 2010 trägt Mann nicht mehr nur das klassisch weiße Hemd zur Lederhose, sondern kombiniert farbenfrohe Hemden mit edlen Westen in Farben wie Royal-blau oder Altrosa. Die Damen tragen viel Strass und Taft. Ob knackig-grüne Lederhose, bezauberndes Dirndl im Farbton Brombeere oder elegantes Trachten-Ensemble aus der König-Ludwig-Serie – die Kollektion erntete stürmischen Beifall.

Im Anschluss an die Modenschau folgte der Anstich des 1. Wiesn-Bierfasses durch Ex-Olympiasieger im Gewichtheben, Manfred Nerlinger. Höhepunkt des Abends war das Finale des größten Dirndl-Castings in Deutschland, moderiert von Stefan Schneider und Steffi Schaller: Bei der Suche nach dem ‚Angermaier Wiesn-Dirndl 2010‚ präsentierten sich die zehn Finalistinnen in atemberaubenden Trachten-Outfits dem Publikum und der Jury, bestehend aus Wiesn-Playmate Julia Schober, Petra Perle, Veronika von Quast, Sebastian Höffner und Winfried Frey. Die strahlende Siegerin war Jennifer Jäger (19), vom Ammersee. Sie bekam ein ganzes Sieger-Präsentpaket, das unter anderem eine Reise nach Kanada für zwei Personen sowie ein Trachten-Outfit im Wert von 1.000 Euro beinhaltete.

Weiterer Programm-Höhepunkt: 1. Auftritt des diesjährigen Wiesn-Playmates Julia Schober, die zu späterer Stunde sämtliche Autogrammwünsche gern erfüllte. Für schwungvoll-lustige Unterhaltung sorgten die Auftritte der lässigen Schuhplattler ‚Pusca Bavaria‘, die nicht nur zu Blasmusik ihr Bestes gaben, sondern auch zu AC/DC einen wilden Schuhplattler auf die Bühne legten. Nach der Show wartete Trachten-Clubbing vom Feinsten auf die Gäste: DJ Chris Schmid heizte den Trachtenfans mit angesagten Wiesn-Hits und Party-Classics bis in die frühen Morgenstunden ein.

Gäste, u.a. Filmregisseur Joseph Vilsmaier, Schauspieler Andreas Giebel sowie Moderatorin Janina Nottensteiner.

LESETIPP

Schlemmerparadies Schrannenhalle:Eataly feiert Geburtstag

Die Schrannenhalle wurde mit Eataly zur italienischen Feinkost-Meile und im Januar feiert das italienische Feinkost-Unternehmen Geburtstag mit neuem Pop-up-Restaurant!

5 Sterne Hotel:Warum und wo man in München im siebten Himmel schläft!

Das The Charles Hotel,das Münchner Kindl der Rocco Forte Hotels,ist das neueste 5 Sterne Hotel in München im modernen Design.Das 2007 erbaute und preisgekrönte Haus beherbergt 160 Gästezimmer und Suiten,die mit 40 Quadratmetern Mindestgröße zu den größten Münchens zählen.Für 24 Suiten gibt es jetzt eine himmlische Matratze.