Home / Automobile / Der neue Luxus-Fiat ‚Rosso Corsa: 100 PS gehüllt in ‚Ferrari Enzo Rot‘ wird es nur 250 x geben

Der neue Luxus-Fiat ‚Rosso Corsa: 100 PS gehüllt in ‚Ferrari Enzo Rot‘ wird es nur 250 x geben

Nicht mehr als 250 Stück der Luxus Fiats 500 ‚Rosso Corsa‘ werden weltweit auf den Straßen unterwegs sein. Exklusiv in München bietet Fiat Keidler den neuen Fiat 500 an, welcher sein außergewöhnliches Rot vom Enzo Ferrari abgeguckt hat!

Für den neuen Fiat 500 'Rosso Corsa' - Limited Edition haben sich die Farbmischer von Fiat am Ferrari-Rot vom Supersportwagen Ferrari-Enzo orientiert.

Normalerweise bekommt man den Fiat 500 nur in den drei Ausstattungsversionen Pop, Sport und Lounge. Seit Anfang Juli 2010 gibt es den exklusiven Fiat 500 ‚Rosso Corsa‘, welcher nur 250 mal weltweit gebaut wird. Mit hochwertigem Leder der renommierten Manufaktur Poltrona Frau bezogen, ein 1,4 Liter-Motor und 100 PS unter der Haube bekommt man den neuen Fiat 500 für ca. 19.500 €. Das ‚Rosso Corsa‘-Rot wurde dem Rot des Supersportwagens Enzo Ferrari nachgeahmt und sogar die Bremssättel wurden farbig lackiert. Allerdings weiß man noch nicht, wieviele der Münchner Autohändler Fiat Keidler aus Italien bekommt, da es nur 250 davon geben wird. Wer also Interesse an dem Supersport-Fiat hat: Fiat Keidler, Schwanseestraße 22, 81539 München, Tel. +49 89 697700

Wer seinen Fiat 500 Limited Edition noch exklusiver wünscht, kann bei Fiat Keidler sogar sein Wappen in der Kopfstütze oder ein spezielles Leder bestellen, denn das Münchner Autohaus arbeitet mit einer kleinen Sattlerei zusammen, welche bezahlbar ist und Sonderwünsche gern erfüllt. Solch ein Innenraum-Personalisierungs-Programm kennt man nur bei Sportwagen wie Ferrari, Aston Martin oder Lamborghini. Mehr zum Fiat 500, Maße, iPhone-Kompatibilität und andere Modelle!

LESETIPP

Wempe lud zur Old School Hip Hop Party für die legendäre Royal Oak

Coole Hip Hop Musik, Breakdancer, BMX-Fahrer, Edel-Uhren und zahlreiche Prominente … Das waren die Zutaten ...

Ein Bett in der Allianz Arena

Wer kennt sie nicht die Plattform Airbnb. Jetzt kann man in der Allianz Arena mit temporären Schlafzimmer direkt auf dem Spielfeld übernachten!

Advertisement