Home / News / Markus Wasmeier startet seinen 1. Weihnachtsmarkt

Markus Wasmeier startet seinen 1. Weihnachtsmarkt

Das kulturelle Erbe pflegen und für kommende Generationen bewahren – das ist das Anliegen von Markus Wasmeier mit seinem Freilicht-Museum am Schliersee. Auf rund 60.000 Quadratmetern sind zwölf historische Gebäude aus dem Oberland detailgetreu aufgebaut. Und zwischen den vier Höfen findet 2011 zum ersten Mal ein kleiner und feiner Weihnachtsmarkt an drei Tagen statt. Das besondere Weihnachtsprogramm im Überblick!

Initiator des Freilichtmuseums, Doppelolympiasieger Markus Wasmeier freut sich auf eine ganz besondere Weihnachts-Attraktion in seinem Museumsdorf.

Drei Tage lang wirs das Schlierseer Freilichtmuseum zum Weihnachtsmarkt: Vom 9. bis 11. Dezember werden in dem altbayrischen Dorf Standl mit vielen handgearbeiteten weihnachtlichen Dingen aufwarten. ‚Aus unserem Kulturaustausch-Projekt, welches wir schon lange organisieren, hat sich eine tiefe Freundschaft zu einer ukrainischen Tanz- und Musikgruppe entwickelt. Ich freue mich sehr, dass wir unseren Besuchern zu unserem Weihnachtsmarktl wundervolle ukrainische Kultur in Form von Musik und Theater bieten können. Rituelle Weihnachtslieder, ukrainisches Krippenspiel in original Trachten der damaligen Zeit, die seit 100 Jahren nicht mehr aufgeführt wurden, das ist etwas ganz Besonderes‘, erzählt Wasmeier. Die Weihnachtsmarktl-Besucher erleben beide Darstellungen und die damit verbundenen wunderschönen mehrstimmig gesungenen ukrainischen Weihnachtslieder am Freitag, 9. und Samstag, 10. Dezember.

Eine wunderschöne Krippe, handgefertigt von Günther Wasmeier wird ausgestellt und bei entsprechender Witterung wird es einen Schlittenberg geben. Am Sonntag, den 11. Dezember sorgt bayerische Stubnmusik für die musikalische Untermalung und nicht nur für die Kleinen gibt’s Märchen-Erzählungen. Für das leibliche Wohl werden neben Glühwein, Punsch, ‚Weissem Bischof‘ und dem gefragten Museumsbier (gebraut in der Schöpfbrauerei des Museums), Maronen, Lebkuchen und wärmende heiße Suppen angeboten und in der Museumsbäckerei werden köstliche Weihnachsschmankerl hergestellt (alle Kinder sind eingeladen in die Kinder-Weihnachsbäckerei!).

Öffnungszeiten Weihnachtsmarktl: Freitag von 15 bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag ab 12 bis 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Markus Wasmeier Freilichtmuseum, Brunnbichl 5, 83727 Schliersee

LESETIPP

Schlemmerparadies Schrannenhalle: Eataly feiert Geburtstag

Die Schrannenhalle wurde mit Eataly zur italienischen Feinkost-Meile und im Januar feiert das italienische Feinkost-Unternehmen Geburtstag mit neuem Pop-up-Restaurant!

5 Sterne Hotel: Warum und wo man in München im siebten Himmel schläft!

Das The Charles Hotel, das Münchner Kindl der Rocco Forte Hotels, ist das neueste 5 Sterne Hotel in München im modernen Design. Das 2007 erbaute und preisgekrönte Haus beherbergt 160 Gästezimmer und Suiten, die mit 40 Quadratmetern Mindestgröße zu den größten Münchens zählen. Für 24 Suiten gibt es jetzt eine himmlische Matratze.