Home / München exklusiv / MCBW 2014: Top 10 Events während der deutschen Designwoche

MCBW 2014: Top 10 Events während der deutschen Designwoche

Vom 22. Februar bis 2. März 2014 findet in den unterschiedlichsten Locations München die größte deutsche Designwoche mit vielen tollen Veranstaltungen statt. Nationale und internationale Design-Experten und 200 renommierte Sprecher und Akteure aus Wirtschaft und Gestaltung bei Keynotes, Konferenzen und Diskussionen treffen sich bereits zum 3. Mal zur MCBW. 2014 unter dem Motto ‚Design connects‘. 

Design-Stühle von Shootingstar Sebastian Herkner, ClassiCon. Er wird am 26.2. beim Rosenthal-Dialog dabei sein.

22. Februar: Gleich zu Beginn der MCBW startet mit Größen wie Jessica Walsh oder Eike König auf der TOCA ME Design Conference

24. Februar

Das international bekannte Format der TEDx-Konferenzen geht an den Start – mit dem TEDx MünchenSalon zum Thema ‚The Art of Design‘. Hier sprechen u.a. Van Bo Le-Mentzel, Ben Bogart und Moritz von Uslar. (Keynotes)

25. Februar

Wolfgang Müller-Pietralla, Leiter Zukunftsforschung und Trendtransfer beim Volkswagen-Konzern, diskutiert beim 7. Deutschen Innovationsgipfel mit weiteren kreativen Köpfen aus unterschiedlichen Branchen unter anderem die Frage, wie sich drei so verschiedene Welten wie Hightech, Nachhaltigkeit und Design miteinander verknüpfen lassen.

Der Italiener Mario Trimarchi gibt in Trimarchi’s Way einen ganz persönlichen Einblick in das Thema Design und seine Zusammenarbeit mit der italienischen Kultmarke Alessi. (Event)

26. Februar

Um das Thema Tradition und Zukunft der Ästhetik dreht sich der BMW Designtalk zur Sonderausstellung: ‚BMW Pininfarina Gran Lusso Coupé und BMW Zagato Coupé zu Gast im BMW Museum‘. In einer einzigartigen Sonderausstellung können die Besucher die aktuellen Kooperationen von BMW mit den traditionsreichen italienischen Karosseriebauunternehmen Zagato und Pininfarina am 26. Februar im BMW Museum erleben. Zum Opening sprechen Karim Habib, Leiter Design BMW Automobile und Nori Harada, Chefdesigner bei Zagato sowie Fabio Filippini, Leiter Design bei Pininfarina.

Im Hotel Bayerischer Hof spricht die Literaturwissenschaftlerin Barbara Vinken am 26. Februar bei FRENCH DESIGN NOW gemeinsam mit dem Designer Patrick Jouin, dem Architekten Sanjit Manku und Sandra Hofmeister, Chefredakteurin der deutschen DOMUS, über Spitzendesign und Trends aus Frankreich. (Podiumsdiskussion)

Am gleichen Tag, bei den MCBW LECTURES – Design connects, treten Design-Legende Boris Berlin, Droog-Gründerin Renny Ramakers oder Justin McGuirk ins Rampenlicht. Die Tageskonferenz ‚Von Menschen und Marken im digitalen Zeitalter‘ von Combinat 56 stellt die Frage: Survival of the fittest oder geht’s auch anders? – u.a. mit dem früheren Eishockey-Profi und Coach Markus Flemming. (Talk)

Ebenfalls am 26. Februar steht die Herausforderung eines umfassenden Designschutzes bei Original & Fälschung – Fragen zum Schutz von Design & Marke im Mittelpunkt des Gesprächs mit Nils Holger Moormann. Denn innovative Ideen sind kostbar und finden schnell Nachahmer. (Diskussion)

Außerdem kann man einen Shooting-Star der Szene persönlich treffen: Sebastian Herkner kommt zum Rosenthal-Dialog. Am gleichen Tag sind Andreas und Stephan Lauhoff von 3 deluxe in der designerwerkschau inspired vor Ort und präsentieren ihr Werk. (Event)

27. Ferbuar

Lutz Fügener, Professor für Transportation Design an der Hochschule Pforzheim, bei ‚Zukunft ohne Visionen‚ debattiert mit Ulf Poschardt, dem Stellvertretenden Chefredakteur der WELT-Gruppe, über die Zukunft des Automobildesigns vor dem Hintergrund der Einbettung von Design in den kulturellen und gesellschaftlichen Kontext.

Wer die internationalen Designstars Edward Barber und Jay Osgerby kennenlernen möchte, hat dazu am 27. Februar bei der Vernissage von this is Knoll! in den Neuen Werkstätten Gelegenheit.

28. Februar 

Und die #qved 2014 – Editorial Design Conference Munich bietet vom 28. Februar bis 2. März ein Feuerwerk an Diskussionen mit Mike Meiré, Mirko Borsche, Pekka Toivonen und vielen anderen Design-Vertretern hochkarätige Sprecher.

Ausführliche Informationen zu den genannten Veranstaltungen sowie zu vielen weiteren Sprechern, Akteuren und Programmbeiträgen unter www.mcbw.de

LESETIPP

rodenstock-brillen

140 Jahre Rodenstock Brillen: Highlights aus dem Jubiläumsjahr 2017

Rodenstock Brillen kann man 2017 neu entdecken, denn das Münchner Unternehmen feiert ein besonderes Jubiläum: 140 Jahre Innovationen auf dem Brillenmarkt

obermaier-baeder

Obermaier Bäder: Neue Abyss-Kollektion und Holzkunst im Showroom

Abyss Inhaber Celso de Lemos war letzte Woche in München, um die Highlights seiner exklusiven Homewear-Kollektion bei Obermaier Bäder persönlich vorzustellen. Die Holzskulpturen des portugiesischen Holzkünstlers Paolo Neves werden bis Heiligabend im Münchner Stammhaus zu sehen sein.