Home / Golfen / Mercedes-Benz After Work Golf Cup: Opening mit Beckenbauer & Siem in München

Mercedes-Benz After Work Golf Cup: Opening mit Beckenbauer & Siem in München

18-Loch-Runden sind ‚out‘ und 9-Loch-Runden sind ‚in‘! Deshalb eröffnete heuer Mercedes-Benz die diesjährige Golf-Turnierserie auf Münchens erfolgreichsten 9-Lochplatz Golfplatz OPEN.9 Golf Eichenried. Am 7. Mai 2014 teete man an Loch 1 mit Tourspieler Marcel Siem auf, spielte gegen Golf-Youngster Moritz Lampert die erste Golfbahn und versuchte auf Loch 7 (Par3) besser als Franz Beckenbauer zu sein, welcher als Laureus-Botschafter auch mit von der Party war! 

Marcel-Siem-Open9
Promi-Golf-Trio: Marcel Siem (Golf-Tourspieler), Moritz Lampert (Golfprofi und Mercedes-Markenbotschafter) sowie Fußball-Legende Franz Beckenbauer. Hier mit Friederike Balck von Mercedes.

Bei der 9-Loch-Turnierserie heißt es von April bis September wochentags ab jeweils 17 Uhr wieder driven, chippen und putten. Mit diesem einfachen, aber überzeugenden Konzept ist der Mercedes-Benz After Work Golf Cup mit bundesweit knapp 3.000 Turnieren in über 260 Partneranlagen innerhalb seiner dreijährigen Geschichte zu Deutschlands größter Turnierserie gewachsen. Bei über 75.000 Turnierrunden werden in diesem Jahr mehr als 30.000 Golfer an der Serie teilnehmen.

‚Der Mercedes-Benz After Work Golf Cup hat seit Beginn unserer Partnerschaft eine fulminante Entwicklung genommen, auf die wir sehr stolz sind‘ , so Friederike Balck, Leiterin Marketing Mercedes-Benz Cars Vertrieb Deutschland, welche selbst beim Opening an den Start ging. ‚Dieses Jahr gibt es Preise im Gesamtwert von 250.000 Euro und einen Mercedes-Benz GLA als Hauptgewinn.‘

Franz Beckenbauer fand früher 9-Loch-Golfplätze nicht so toll und unterstützte seinen Freund Alois Hartl beim Bau von 18-Loch-Golfplätzen. ‚Heute sind 9-Loch-Runden der allgemeine Trend der Zeit‘, gesteht er bei einem kleinen exklusiven Golf-Talk nach den Runde. Artikel dazu findet Ihr auf exklusiv-golfen.deZum After-Work-Golf-Opening kam er in Funktion als Laureus-Botschafter: ‚Mercedes-Benz und Laureus verbindet seit vielen Jahren eine enge Partnerschaft für den guten Zweck. Dass diese Partnerschaft durch die Integration von Laureus in die größte deutsche Golfturnierserie noch ausgebaut wird, ist eine tolle Sache.‘

Auch Golf-Pro Marcel Siem, welcher seit September 2013 Laureus-Botschafter freut sich über die neue Charity-Golf-Verbindung: ‚Golf-Engagement für sozial benachteiligte Jugendliche schätze ich sehr. Der Mercedes-Benz After Work Golf Cup bietet durch seine Vielzahl an Turnieren eine optimale Plattform, um den Laureus-Gedanken vorstellen zu können.‘

Immer wochentags finden in den Monaten April bis September die Turniere statt. In München und Umgebung sind z.B. folgende exklusive Golfplätze dabei: Olching, Wörthsee (werden dieses Jahr auch die Ladies German Open ausgetragen), Open9, Hohenpähl oder Iffeldorf.

LESETIPP

Oktoberfest-Comeback für Stefan Mross

Stefan Mross hat für seine Freundin Anna-Carina eine Ausnahme gemacht: 'Ich war schon 20 Jahre lang nicht mehr auf dem Oktoberfest!'

Armbrustschießen auf dem Oktoberfest: BMW feierte mit diesen Promis

Peter Mey rief beim traditionellen BMW Armbrustschießen auf dem Oktoberfest zum Mitsingen auf: 'Heit schiaß i’ mia an BMW, a BMW is schee ...'

Advertisement