Home / Hotels / Motel One Olympiagate: Das exklusivste aller Münchner Motel Ones!

Motel One Olympiagate: Das exklusivste aller Münchner Motel Ones!

Das jüngste Haus der Budget Design Hotelkette ‚Motel One‘ und damit das siebte Hotel von Dieter Müller in München dürfte mit Sportpiktogrammen, Olympiasiegerin Ulrike Meyfarth als übergroßes Konterfei im Lobbybereich und Designklassikern von Tom Dixon, Moroso oder B&B Italia das exklusivste ‚Low Budget Hotel‘ in München sein. Hotelier Dieter Müller lässt mit dem ‚Motel One Olympiagate‘ die 70er Jahre und den sportlichen Spirit neu aufleben! Die Opening-Party am 19. Februar mit ca. 250 Gästen war jedenfalls Olympia-like!

Motel-One-Gruender-Dieter-Mueller
Motel One-Hotelier Dieter Müller ließ für den Opening-Abend extra Olympiamedaillen aus Schokolade herstellen. Die Hostessen trugen Original-Olympia-Dirndl von 1972. Fotocredit: Motel One

Fast 44 Jahre nach den Olympischen Spielen wird der olympische Gedanke von 1972 zu neuem Leben erweckt. Bei der Opening-Party wurde den Gästen schnell klar, dass dieses Motel One etwas ganz Besonderes ist. Auf dem alten Bundeswehr-Areal Dreieck Infanterie/Schwere-Reiter-Strasse/Olympiapark entstand ein völlig neues Wohnquartier – mit Blick zum Olympiaturm. Und jetzt ein Hotel mit sportlicher Attitüde! Die jüngste Olympiasiegerin aller Zeiten, Ulrike Nasse-Meyfarth, holte 1972 in München Gold (Hochsprung) und mit einem Wandbild im Lobbybereich ist sie jetzt in der Petra-Kelly-Straße 4 verewigt. Sie kam extra aus ihrer Heimat Frankfurt zum Opening und schlief sogar das erste Mal in einem Motel One: ‚Ich hab das beste Zimmer (Room-No.: 628!) mit olympischen Ausblick, denn ich schau direkt auf den Olympiaturm, dort wo ich vor so vielen Jahren einen besonderen Moment in meinem Leben hatte‘, schwärmt sie. Wer die Motel Ones kennt: ‚Klein aber fein‘ beschreibt Hotelier Dieter Müller sein Raum-Konzept. Dafür findet man auf 16qm exklusive Designobjekte. Angefangen beim Loewe-Flatscreen über eine Regendusche bis zur Artemide-Leselampe ‚Tolomeo‚ übern Bett. Da viel es dem Geschäftsmann nicht schwer, für sein innovatives Hotel-Konzept Nähe Olympiapark auch den ehemaligen Olympia-Designer Otl Aicher für die Interior-Gestaltung des neuen Hotels zu bekommen. Olympiasiegerin Ulrike Nasse-Meyfarth ist vor allem begeistert von seinen tollen Piktogrammen, welche in Übergröße an den Wänden im Lobby-Bereich zu finden sind.

Motel-One-Olympiagate
Ein Spiel mit den 70ern macht das Hotel einzigartig unter allen Motel Ones. Fotocredit: Motel One

In der Bar hängen fünf Ringe symbolisch von der Decke, an den Wänden illuminierte Graphiken und Bilder von 1972, dass man das Gefühl hat direkt unter der weltberühmten Zeltdach-Architektur zu sitzen. In einem Teppich wurden die Stadion-Bahnen eingearbeitet. Lauter kleine tolle Details, welche an das Olympiastadion erinnern. Ein paar Liebhaberstücke, welche die Hoteliers-Familie Dieter Müller bei einem Münchner Antiquitätenhändler fand, stehen im Wandregal im Lounge-Bereich. Z.B. ein Original ‚Waldi‘, welcher als erstes Olympia-Maskottchen – ebenfalls designt von Otl Aicher – 1972 in München verkauft wurde.

MotelOne-Ulrike-Meyfarth
Der sensationelle Weltrekordsprung von 1972 von Ulrike Meyfarth, der damals mit 1,92m Millionen von Zuschauern begeisterte, können ab sofort die Gäste des Motel One als Bild, eingerahmt in einem goldenen Ring, bewundern.

Bei der ‚Motel One Olympiagate‘-Opening-Party dabei: Dr. Walter Klein (Vorsitzender des 4. Bezirksausschusses, welcher noch unter OB Christian Ude das Areal mit entwickelte), Dr. Helmut Röschinger (Geschäftsführender Gesellschafter der ARGENTA), der Projektentwickler des neuen Motel One Dr. Alexander Rosa-Alscher (Geschäftsführer der Münchener Grundbesitz Verwaltungs GmbH) und der Architekt des Hauses, Johann Spengler von Steidle Architekten, u.v.m..

LESETIPP

Susanne-Lettner-Business-Look

Stil und Etikette im Business: Vier Looks für den Dresscode ‚Semi Formal‘

Trotz Internet und iPhone-Gesellschaft haben sich die Regeln in Sachen Stil und Etikette im Business nicht verändert. Susanne Lettner zeigt vier Looks für den Dresscode ‚Semi Formal‘

brunch-fuer-familien

Brunch in München: Holger Stromberg lädt zum Sonntags-Familien-Essen

Brunch mit der Familie hat in München eine neue Adresse: Star-Koch Holger Stromberg hat als Familienvater einen sonntäglichen Familienbrunch kreiert!