Home / München exklusiv / München spielt Golf startet die SMILE EYES TROPHY 2011

München spielt Golf startet die SMILE EYES TROPHY 2011

Am 14. Mai 2011 startet ‚München spielt Golf um die Smile Eyes Trophy‘ in die zweite Golfsaison. Von Mai bis Ende August können Golfspieler jeder Spielstärke wieder zehnmal ihr Handicap verbessern. Die Golfplätze liegen im 50-Kilometer-Umkreis von München, Startgebühren sind nicht höher als die übliche Greenfee des Clubs und Sachpreise im Wert von 4.000 € pro Turnier bieten den richtigen Anreiz, sich für einen guten Score auch anzustrengen! Die Besten der Besten qualifizieren sich außerdem für das Finale Anfang Oktober im renommierten Wittelsbacher Golfclub in Neuburg an der Donau!

Gleich mit drei 'goldenen Bällen' schlugen hintereinander die Pros Stephan Gandl (re.), Tino Schuster (li) und Felix Lubenau an Tee 1 ab und eröffneten damit die 2. Turnierserie von 'München spielt Golf'. Zur Einführungsveranstaltung am 4. Mai auf dem Golfplatz München-Riem gehörte auch eine Golf-Clinic mit den Teaching-Pros. Janina Grädtke von Matchpoint PR präsentierte später noch das neue Golf-Magazin 'München spielt Golf' zur Turnierserie

Das Motto ‚Von Münchner Golfern für Münchner Golfer‘ sprach bereits im vergangenen Jahr knapp 700 Amateurgolfspieler und -spielerinnen an. Mit einem exklusiven Kick-off-Event startete Janina Grädtke und Andreas Dorsch von der Golf-Full-Service Agentur Matchpoint PR, welche die Turnierserie ausrichten, in die neue Golfsaison. Mit drei prominenten Botschafter im Gepäck!

Golf-Pro und Trick-Golfer Stephan Gandl, Tino Schuster und Felix Lubenau (bauen gerade im Hartl Resort eine Golf-Talentschmiede auf) unterstützen die Turnierserie sehr gern, weil ihnen die Golfanlagen rund um München sehr am Herzen liegen und sie es toll finden, dass die Münchener Turnierserie genau diese Region stärkt.

Die Qualifikationsturniere finden in zehn Top-Golfanlagen rund um die bayerische Landeshauptstadt statt. Dank der Sponsoren können exklusive Sachpreise und Reisegutscheine im Wert von 4.000 Euro pro Turnier ausgelobt werden, darunter Übernachtungen im Fünf-Sterne-Superior-Hotel Interalpen-Hotel Tyrol oder dem Fünf-Sterne-Haus Royal Spa Kitzbühel Hotel Jochberg. Neu ist, dass dieses Jahr die Halfway-Verpflegung vom Weinhof Österreich auf allen Veranstaltungen gesponsort wird und man dementsprechend österreichische Schmankerl auf der Halfway-Menü-Karte findet.

Das Finale wird dann am 8. Oktober 2011 im renommierten Wittelsbacher Golfclub Rohrenfeld-Neuburg e.V ausgetragen. Golfspieler und -spielerinnen, die sich zuvor für das Finalturnier qualifiziert haben, kämpfen dabei nicht nur um die Trophy 2011, sondern können auch exklusive Preise wie eine Reise ins Heritage Resort nach Mauritius gewinnen.

Das erste Turnier der SMILE EYES Trophy 2011 wird bereits am Samstag, 14. Mai 2011, auf der bekannten Golfanlage Gut Thailing ausgetragen. Die 18-Loch-Anlage liegt malerisch nur 35 Kilometer östlich von München und bietet einen traumhaften Blick auf die Alpen.

Alle Termine für die Turnierserie ‚München spielt Golf‘ im Überblick:

  • Samstag, 14. Mai: Golfanlage Gut Thailing
  • Samstag, 21. Mai: Golfclub Mangfalltal
  • Freitag, 27. Mai: Golfclub Pfaffing
  • Freitag, 10. Juni: Golfclub Schloss Egmating
  • Freitag, 1. Juli: Golfanlage Gut Rieden
  • Freitag, 15. Juli: Golf-Club Tutzing
  • Freitag, 22. Juli: Golfclub München Valley
  • Samstag, 6. August: Golf Club Ebersberg
  • Sonntag, 14. August: Golf-Club Olching
  • Samstag, 20. August: Golf-Club Feldafing (Prof. Dr. Wildfang von der Smile Eyes Klinik Flughafen ist hier Mitglied)

Finale:

  • Samstag, 8. Oktober: Wittelsbacher GC Rohrenfeld-Neuburg

Anmeldung erfolgt immer über den Golfclub. Adresse über München spielt Golf!

LESETIPP

Gehört München zu den Smart Light Cities ? SuperLux Symposium im Vorhoelzer Forum

SuperLux Symposium in München analysiert Smart Light Cities. Smart Light Art und die intelligente Beleuchtung von Städten. Was glaubt Ihr: Gehört München zu dem Smart Light Cities?

Ketterer Kunst versteigert Parfumklassiker von Uschi Ackermann

Ketterer Kunst versteigert über 300 Parfümklassiker von PR-Lady Uschi Ackermann zugunsten der VITA-Assistenzhunde in München