Home / Prominent / Christiane Wolff trifft / ‚Exklusiv-Muenchen‘ trifft Sybille Beckenbauer

‚Exklusiv-Muenchen‘ trifft Sybille Beckenbauer

Nicht jeden, aber viele Posts auf der exklusiv-muenchen.deFacebook-Fanpage ‚liked‘ Sybille Beckenbauer. Wir wollten von der Wahl-Kitzbühlerin wissen, was und wem sie in München ein ‚gefällt mir‘ gibt. 

Sybille-Beckenbauer-exklusiv-muenchen
Als Amateur-Golferin und Mit-Initiatorin der ‚Birdie Trophy‘ kennt sie Sybille Beckenbauer auch auf den Münchner Golfplätzen aus.

1. Mit welchen ein, zwei Sätzen beschreiben Sie München einem Touristen?

Sybille Beckenbauer: ‚München ist eine lebenswerte Stadt mit vielen schönen Parks, einer bunten Kultur, mit vielen Sehenswürdigkeiten, einer lebendigen Theaterszene, mit tollen Einkaufsmöglichkeiten und mit vielen schönen Plätzen, an denen man den bayerischen Lebensstil beobachten kann.‘

2. Was lieben Sie an München am meisten?

Sybille Beckenbauer: ‚Das sonntägliche Glockengeläut in der Innenstadt und wenn im Sommer das Wetter es zulässt, ein ausgedehntes Frühstück auf der Dachterrasse des Bayerischen Hofs.‘

3. Und was fehlt München?

Sybille Beckenbauer: ‚Da ich zwischen Kitzbühel und München hin und her pendle fehlt mir nichts ;)‘

4. Könnten Sie sich vorstellen, in einer anderen Stadt zu leben? Wenn ja, wo und warum?

Sybille Beckenbauer: ‚Da ich mir München und Kitzbühel als Wohnorte sozusagen teile, bleiben wenige Wünsche offen, denn was ich nicht in München finde, habe ich in Kitzbühel und andersherum ist es genauso. Besser geht gar nicht.‘

5. Ihr Lieblingsort in München?

Sybille Beckenbauer: ‚Das Kaffee in der Glyptothek.‘

6. Berge oder See?

Sybille Beckenbauer: ‚Am liebsten beides, und beides ist von München aus unmittelbar erreichbar.‘

7. Wo gehen Sie am liebsten mit Ihren Liebsten Essen und wo mit Freunden?

Sybille Beckenbauer: ‚Ich trenne da nicht zwischen Lieben und Familie, denn es muss in beiden Fällen alles passen. Je nach Gusto gehe ich gern in die Tiroler Stuben, in die Osteria, in das Seitz und zu Guido am Dom.‘

8. Wie und wo entspannen Sie sich in München?

Sybille Beckenbauer: ‚Beim Golfen auf einem der vielen schönen Golfplätze um München herum.‘

9. Welcher bekannten Persönlichkeit würden Sie gerne einmal München zeigen und warum?

Sybille Beckenbauer: ‚Pep Guardiola, weil er brandneu in der Stadt ist!‘

10. Ihr ganz persönlicher Geheimtipp:

Sybille Beckenbauer: ‚Das Seitz im Lehel, sehr gute Küche zu vernünftigen Preisen.‘

Im Jahre 2009 hat Sybille Beckenbauer mit einer Freundin die ‚Birdie Trophy‚ ins Leben gerufen. Seit 2010 bieten sie für Golf-Ladies exklusive Golfreisen an. Jeden Tag werden die Flights unterschiedlich zusammen gestellt, so dass sich alle Frauen beim Golfen begegnen. Reiseziele waren bis dato Türkei, Ostsee und Marokko.

LESETIPP

Gehört München zu den Smart Light Cities ? SuperLux Symposium im Vorhoelzer Forum

SuperLux Symposium in München analysiert Smart Light Cities. Smart Light Art und die intelligente Beleuchtung von Städten. Was glaubt Ihr: Gehört München zu dem Smart Light Cities?

Ketterer Kunst versteigert Parfumklassiker von Uschi Ackermann

Ketterer Kunst versteigert über 300 Parfümklassiker von PR-Lady Uschi Ackermann zugunsten der VITA-Assistenzhunde in München