Home / Genuss / Nespresso eröffnet Pop-Up Café in Theatinerstrasse

Nespresso eröffnet Pop-Up Café in Theatinerstrasse

Das kleinste Café Münchens eröffneten am 13. Oktober 2015 Viktoria und Heiner Lauterbach in der Theatinerstrasse. Hierfür wurde das Schaufenster der Nespresso Boutique in der Theatinerstraße umfunktioniert. In den kommenden drei Wochen werden dort Kaffeemomente der besonderen Art stattfinden. Speziell an den Samstagen bis 1.11. werden zudem stadtbekannte DJs und Aktionskünstler im Pop-Up Café auftreten. 

Nespresso-Cafe-Muenchen-Fotocredit-Fraziska-Krug
Viktoria und Heiner Lauterbach sind Nespresso-Fans und eröffneten das kleine Cafe Münchens. Fotocredit: Franziska Krug – GettyImages

Im Coffee Talk, moderiert von TV-Köchin und Food-Bloggerin Felicitas Then, gewährten Heiner Lauterbach und seine Frau Viktoria Einblick in ihre ganz persönlichen Kaffeerituale. ‚Wir sind viel unterwegs und trinken daher unseren ersten Kaffee oft im Auto. Wir genießen diese gemeinsamen, ruhigen Kaffeemomente sehr. Ich brauche morgens immer einen kleinen Schwarzen mit hoher Intensität wie Ristretto und Kazaar, um wach zu werden – das hilft auch am Set immer. Viktoria bevorzugt die Latte Macchiato Varianten. Großartig ist, dass Nespresso auch unterschiedlichste entkoffeinierte Kaffees anbietet. So können wir auch Abends weiter unbeschwert unsere Lieblings-Kaffees genießen – das passt in unseren Lifestyle und ist für mich eine willkommene Alternative zu Viktorias grünen Smoothies.‘ 

Nespresso Cafe mit Münchner Promis

In den kommenden Tagen werden weitere prominente Münchner Nespresso Fans auf einen Kaffee im kleinsten Pop-Up Café der Stadt vorbeikommen. Ob Produzent Oliver Berben, Comedian Simon Pearce, Designerin Lola Paltinger, Allround Künstlerin Petra Perle sowie Star-Sommelière Paula Bosch – wer will also mit besonderen Menschen an besonderen Orten echte Münchner Kaffeemomente erleben? Insgesamt 70 neue Kaffee-Hotspots soll es in München bis 1. November 2015 geben. Unter dem Motto CoffeeMe bringt Nespresso nämlich den vielfältigen Kaffeegenuss in die Isarmetropole und gibt den Bewohnern die Möglichkeit, an unterschiedlichen Aktionsflächen die Aromenvielfalt der italienischen Kapseln kennenzulernen. Nach Berlin und Hamburg, können nun auch die Münchner mit einem speziell entwickelten Test per iPad ihre liebste Varietät unter den 23 Premium Kaffees entdecken und diese vor Ort direkt verköstigen. Darüber hinaus finden in dem dreiwöchigen Aktionszeitraum über 70 interaktive Promotion-Aktionen in der Münchner City statt – unter anderem in den Stachuspassagen, im Ludwig Beck sowie im Karstadt Oberpollinger. Neben dem Genuss der Nespresso Kaffees, kann man sich z.B. in Kooperation mit der Kosmetikmarke Bobbi Brown in den Farbtönen der Lieblings-Grands Crus schminken lassen. Bei ausgewählten Gastronomiepartnern von Nespresso erhalten die Gäste während des Aktionszeitraumes spezielle Lunch- und Dinner-Menüs, die kostenlos um einen Kaffee ergänzt werden. Alle weiteren Informationen zu den Aktionen sind auf der Kampagnenwebsite coffeeme

LESETIPP

stadtvilla

Exklusive Stadtvilla in Allach-Untermenzing

Vier bis acht Wohnungen sind in Stadtvillen üblich. Das Münchner Immobilienunternehmen RS Wohnbau baut jetzt eine exklusive Stadtvilla mit nur drei außergewöhnlichen Wohnungen.

coca-cola-weihnachtstour

Coca Cola Weihnachtstour macht wieder Station in München

Die Coca Cola Weihnachtstour gibt es seit 20 Jahren und auch 2016 düsen die roten Trucks durch Deutschland, um Weihnachtsstimmung zu verbreiten. #Weihnachtstrucks