Home / München exklusiv / VIP-Wiesn-Gaudi: Dresscoded & Kare luden in die Haxnbraterei

VIP-Wiesn-Gaudi: Dresscoded & Kare luden in die Haxnbraterei

Auch am zweiten Wochenende des Schunkel-Marathons an der Isar herrschte hohe Promi-Dichte in den Zelten. Place to Be für die Wiesn-Society am Sonntag waren einmal nicht die ‚Käfer Wiesnschänke‘, ‚Hippodrom‘ oder ‚Weinzelt‘, sondern die etwas kleinere und gemütlichere ‚Haxnbraterei‘. Dort hatten die beiden Münchner Unternehmen, der Online-Kleiderverleih ‚Dresscoded.com‘ und KARE, der Experte für Lifestyle-Wohnideen, erstmals gemeinsam zur ‚VIP-Wiesn-Gaudi‘ geladen. ZUR BILDERGALERIE!

dresscoded-Gründerin Natascha Grün mit den Promi-Ladys Verena Kerth, Mariella Ahrens, Karen Webb, Barbara Meier und Monica Ivancan. Fotocredit: BrauerPhotos

Passend zum Kare-Slogan ‚Der absolute Wohnsinn‘, war diese Veranstaltung der absolute Wiesnwahnsinn… Style traf auf Glamour! Die Gastgeber, die Dresscoded.com-Gründer Natascha und Gernot Grün und die Kare-Inhaber Peter Schönhofen und Jürgen Reiter, konnten 200 hübsch aufgebrezelte Gäste begrüßen. Darunter auch zahlreiche prominente Ladies, die natürlich alle in feschen Leih-Dirndln von Dresscoded.com kamen. Natascha Grün (in ‚Alpenmädel‘) verleiht nämlich pünktlich zum Oktoberfest neben Abendroben erstmals auch edle Designer-Dirndl angesagter Trachten-Labels in ihrem Online-Kleiderverleih: ‚Die Dirndl sind derzeit der absolute Renner bei uns‘, so Natascha Grün. ‚Das wird heute gebührend gefeiert – bevor es dann mit Abendroben für Galas wie Deutscher Fernsehpreis und die Ballsaison weitergeht.‘

Zum ersten Mal hatten die beiden Trendmacher Kare und Dresscoded.com miteinander ‚angebandelt‘: Die Gründer von KARE, die schon seit Jahren internationale Wohntrends setzen, feiern jedes Jahr traditionell in der Haxenbraterei von Wiesnwirt Dieter Hochreiter mit ihren Gästen aus aller Welt. In diesem Jahr hatten sie erstmals Dresscoded.com als Partner mit ins Boot geholt: ‚Kare und Dresscoded verbindet die Liebe zu Lifestyletrends und gutem Design. Wir haben Natascha Grün in diesem Jahr beim New Faces Award in Berlin kennen gelernt. Dort ist diese Kooperation entstanden‘, so die KARE-Gründer.

Spieglein, Spieglein…Wer war die schönste Dirndl-Lady im Schunkel-Land…?

Moderatorin und Zweifach-Mama Karen Webb stand in einem traumhaften blauen Dirndl von ‚Alpenmädel‘ im Blitzlicht: ‚Ein Dirndl darf nicht zu schrill sein. Federn gehen gar nicht. Und Frau muss ein bisschen ‚Holz vor der Hütten‘ zeigen. Wer zu wenig Oberweite hat, der muss eben pushen. Das Schöne ist, dass beim Dirndl alles geht‘, so die Moderatorin.

Pretty in Pink: Mariella Ahrens führte ein fesches (Leih-)Dirndl von ‚Alpenherz‘ aus: ‚Dirndl leihen ist eine super Sache. Es gibt so tolle Dirndl. Warum sollte Frau also immer im gleichen Dirndl aufs Oktoberfest gehen? Ich mag es in Sachen Dirndl klassisch und nicht zu modern, und es darf vor allem nicht zu kurz sein. Mini-Dirndl, die gerade mal den Po bedecken, sind ein absolutes No Go‘, so die Schauspielerin.

Ruth Moschner trug ein Dirndl von ‚Lena Hoschek‘ – und fühlte sich pudelwohl darin: ‚Ich bin in München aufgewachsen. Ich besitze selbst vier oder fünf Dirndl – alles Erbstücke. Ein Dirndl muss für mich traditionell sein. Diese ‚Porno-Dirndl‘ finde ich einfach schockierend.‘

Simone Ballack hatte sich ihr blaues Dirndl (‚Astrid Söll‘) ebenfalls geliehen: ‚Eine super Idee. Frau hat ohnehin immer zu wenig Platz im Kleiderschrank. Bei mir daheim hängen schon um die 20 Dirndl – das genügt‘, lachte sie.

‚Dirndl leihen ist die beste Idee des Jahres. Natascha Grün sollte dafür einen Award bekommen. Denn was macht uns Frauen glücklicher als neue Kleider‘, so Verena Kerth. Sie ist nicht nur Dresscoded.com-, sondern auch KARE-Fan: ‚Bei einem Einkaufsbummel ist für mich – neben Zara und Chanel – ein Besuch bei KARE Pflicht. Dort werde ich immer fündig.‘

Besonders liebevoll war die Deko: über 600 Dresscoded & KARE Lebkuchen-Herzen hingen von der Decke und für jeden Gast gab es einen in Handarbeit angefertigten Hut: für die Damen in Rot mit kleinen Dresscoded und Kare Medaillons, für die Herren gab es jodelnde Wackelhüte. Für ausgelassene Stimmung sorgten neben Band und Sängern zwei lebensgrosse, tanzende Mäuse in Tracht vom Europapark Rust.

Style bewiesen übrigens auch die Männer. Allen voran Moderator und Sänger Maxi Arland (kam mit Frau Andrea, in ‚Alpenmädel‘), der in einer knallblauen Lederhose die Blicke auf sich zog.

Auch ein Geburtstagskind gab es zu feiern: Claus Strunz (Geschäftsführer TV- und Videoproduktionen Axel Springer AG; kam mit Frau Anne), der mit einer großen Torte überrascht wurde.

Vor der Wiesngaudi hatten sich die Ladies im ‚Salon Pauli‘ in der Briennerstrasse getroffen, wo die Wiesn-Frisuren der Damen gezaubert worden waren. Star-Visagist Horst Kirchberger hatte für das passende Make up gesorgt.

Jürgen Reiter (re.) und Peter Schönhofen (li.) von Kare Design luden zum traditionellen Wiesn-Fest. Peter Schönhofen mit Frau Olivia und Tochter Julia in der Haxnbraterei in München am 29.09.2013(c), G. Schober /BrauerPhotos

Bei reichlich süffigem Wiesn-Bier und bayerischen Schmankern (Obazda, Schweinshaxen mit Knödeln und Kraut, Kaiserschmarrn) feierten mit: Olivia Schönhofen (Frau von Kare-Inhaber Peter Schönhofen) mit den Töchtern Joy und Julia, Schauspieler Elyas M’Barek, Top-Model Barbara Meier (in ‚Alpenmädel‘), Monica Ivancan (in ‚Dirndl Liebe‘) mit Schwester Miriam Mack und deren Mann Michael Mack (Europa Park), Model-Agent Peyman Amin mit Neu-Begleiterin Kathy, Claudia Effenberg (in ‚Astrid Söll‘-Dirndl und mit Mörder-High Heels), Moderatorin Nela Panghy-Lee (in ‚Julia Brumm‘) mit Freund Christian, Alpenmädel-Designerin Claudia Nowka, Dirndl-Designerin Sandra Abt (‚Alpenherz‘), PR-Lady Renata Kochta, Unternehmer Willi Beier (mit Freundin Cindy; in ‚Astrid Söll‘), Designerin Verena Brock (trug ein Dirndl ihres eigenen Labels ‚ENA‘) mit Freund Gil Ofarim, Moderatorin Funda Vanroy mit Mann Sanjiv Singh, Delia Fischer (Westwing).

LESETIPP

stadtvilla

Exklusive Stadtvilla in Allach-Untermenzing

Vier bis acht Wohnungen sind in Stadtvillen üblich. Das Münchner Immobilienunternehmen RS Wohnbau baut jetzt eine exklusive Stadtvilla mit nur drei außergewöhnlichen Wohnungen.

coca-cola-weihnachtstour

Coca Cola Weihnachtstour macht wieder Station in München

Die Coca Cola Weihnachtstour gibt es seit 20 Jahren und auch 2016 düsen die roten Trucks durch Deutschland, um Weihnachtsstimmung zu verbreiten. #Weihnachtstrucks