Home / News / Oktoberfest 2012: So feierten die Promis bei der Tiffany Wiesn

Oktoberfest 2012: So feierten die Promis bei der Tiffany Wiesn

Am Wiesn-Samstag läutet Tiffany die alljährliche Wiesn mit Frühstück bei Tiffany anlässlich des Münchner Oktoberfestes ein. Nach einem gemütlichen Beisammensein im Tiffany-Flagshipstore in der Residenzstraße geht es via Bus-Shuttle zum Oktoberfest ins Schützenzelt. Für Gitta Gräfin Lambsdorff, Managing Director Tiffany & Co. Deutschland, Österreich, Schweiz und Osteuropa und Alexandra Freifrau von Wangenheim, Store Director Tiffany & Co. München ist es heuer etwas Besonderes, denn Tiffany feiert gleich ein paar Jubiläen: 175 Jahre Tiffany & Co., 25 Jahre Tiffany München und 15 Jahre Tiffany Wiesn.

Trotz Champagner im Blut stoß Vitalie Taittinger (Mitte) mit Gitta Gräfin Lambsdorff, Managing Director Tiffany & Co. Deutschland, Österreich, Schweiz und Osteuropa (rechts im Bild) mit Bier an. Foto: Guenther Reisp / munichpress.de

Vitalie Taittinger (Eigentümerin des Champagner Traditionshauses) kam am 1. Wiesn-Tag extra nach München mit jeder Menge Champagner im Gepäck! Ihr perlendes Getränk gab es für die Tiffany Gäste zum Frühstück bei Tiffany.350 Kunden und prominente Gäste waren anwesend:

Nathalie Gräfin von Bismarck,
Daniel und Ariane Günthert,
Dr. Christian und Christiane Hirmer,
Prinzessin Isabelle zu Hohenlohe-Jagstberg,
Lara Joy Körner,
Fürst Alexander und Fürstin Dr. Nadja,
Anna zu Schaumburg-Lippe,
Vitalie Taittinger,
Sophie Wepper, etc.

Im Anschluss wurde pünktlich ab 12 Uhr im Schützen-Festzelt weiter gefeiert! ZUR TIFFANY-WIESN-FOTOSHOW

 

 

LESETIPP

Tierpark Hellabrunn: Exklusiver Eisbären Tag zur Rettung der ‚polar bears‘

Einen kompletten Tag widmet der Tierpark Hellabrunn den Eisbären, denn die größten Landraubtiere der Welt sind in Gefahr. Alles über den Eisbären-Montag (27.2.) im Münchner Tierpark.

Maison Jardin Wempe: Grand Opening im ehemaligen Münzgarten der Maximilianarkaden

Für einige Uhrenmarken gibt es eigene Salons, zudem eine gläserne Uhrenwerkstatt, zwei Bars, ein Kaminzimmer und viele Sitzgelegenheiten. Die Gastgeber Kim-Eva Wempe und Dietmar Schülein (seit Anbeginn, also 28 Jahren der GF von Wempe in der Maximilianstrasse) waren sichtlich stolz auf Wempes größten Flagshipstore.