Home / München exklusiv / Oktoberfest 2013: Die ultimativen Styling-Trends für Dirndl, Haare & Make-up

Oktoberfest 2013: Die ultimativen Styling-Trends für Dirndl, Haare & Make-up

Wenn es um die Wiesn geht, können Mailand, Paris oder L.A. nicht mithalten, denn die Oktoberfest-Trends werden in Bayern gemacht! Bereits zwei Monate vor dem größten Volksfest der Welt waren wir beim Fotoshooting WIES’NGFLÜSTER mit dabei, welches standesgemäß in der Bayerstube im Restaurant Käfer stattfand. Hier die ultimativen Styling-Trends und ganz nebenbei verrieten ‚vier‘ die Profis ihr Lieblingsevent bzw. Zelt auf der Wiesn!

Designerin Lola Paltinger stellte ihre neue Couture-Dirndl-Kollektion vor, wofür Schauspielerin Elisabeth Lanz gern modelte. Für Make-up sorgte Visagist Horst Kirchberger und für die stylische Frisur war Andrea Kehl vor Ort. Fotocredit: SchneiderPress, Wolfgang Breiteneicher

Bereits zwei Monate vor der Wiesn hat Schauspielerin Elisabeth Lanz ihr Dirndl für ihren Lieblingsevent auf der Wiesn bereits im Kleiderschrank. Grund: Die Mutter einer kleinen Tochter ist viel unterwegs und dreht bis zur Wiesn in einem Rosamunde Pilcher-Film auf dem englischen Eiland. Ihr Dirndl-Favorit seht Ihr im Bild: ein Couture-Dirndl von Designerin Lola Paltinger. ‚Mit einem klassischen Leinen-Dirndl mit vielen Stickereien und einer aufwendigen Patchschürze ist man für jeden Anlass perfekt angezogen‘, sagt Lola Paltinger. Ihre Tipps fürs Oktoberfest 2013: V-Ausschnitte bei den Blusen sind ‚in‘, kess muss es ausschauen, Nude-Töne über Rose und Beerentöne bis schwarz sind angesagt, genauso wie der Bruch vom ‚Glamourösen zum Traditionellen‘. Was heuer absolut ‚out‘ ist: Schulterfrei! Der Wiesn-Tipp der Designerin: Bierzelt auf der Oidn Wiesn, denn hier gibt es Bier noch aus Ton-Bierkrügen. Sie beginnt das Oktoberfest traditionell seit 8 Jahren mit dem Almauftrieb am ersten Wiesn-Samstag in Käfers Wiesn-Schänke.

Visagist Horst Kirchberger schlendert gern mal mittags über die Wiesn und am häufigsten trifft man ihn in der Ochsenbraterei und im Schottenhamel-Zelt. Seine Tipps für trendige Make-up: ‚Dieses Jahr werden die Gesichtsbäckchen und die Augen besonders betont. Pink- und Lachstöne setzt man bei den Wangen weit vorne an und mit einem schwarzen Eyeliner arbeitet man bei den Augen‘, erzählt Kirchberger, ‚Wer etwas wagen will und noch schön braun ist, sollte sich ein paar Sommersprossen malen.‘ Was heuer gar nicht geht: Glitzerpuder!

Hairstylistin Andrea Kehl kommt gerade aus dem Spanien-Urlaub zurück, wo echte Blumen im Haar für besondere Feiern Tradition haben. Im Andrea Kehl-Salon in Bogenhausen werden damit 2013 die Wiesn-Frisuren 2013 mit echten Blumen passend zum Dirndl gestylt. Bei Lola Paltinger hat sie die Blumen sogar schwarz gesprüht! Also werden wir 2013 bei Ihren Stamm-Kundinnen wie Uschi Glas, Nina Eichinger oder Susanne Porsche sicherlich Blumen im Haar auf der Wiesn sichten!

LESETIPP

stadtvilla

Exklusive Stadtvilla in Allach-Untermenzing

Vier bis acht Wohnungen sind in Stadtvillen üblich. Das Münchner Immobilienunternehmen RS Wohnbau baut jetzt eine exklusive Stadtvilla mit nur drei außergewöhnlichen Wohnungen.

coca-cola-weihnachtstour

Coca Cola Weihnachtstour macht wieder Station in München

Die Coca Cola Weihnachtstour gibt es seit 20 Jahren und auch 2016 düsen die roten Trucks durch Deutschland, um Weihnachtsstimmung zu verbreiten. #Weihnachtstrucks