Home / Automobile / Im Oldtimer Rallye Fieber: Kitzbüheler Alpenrallye

Im Oldtimer Rallye Fieber: Kitzbüheler Alpenrallye

Bei dieser Oldtimer Rallye sind besonders viele Promis in Fahrt. Bei der legendären ‚Kitzbüheler Alpenrallye‘ gaben in diesem Jahr auch wieder zahlreiche VIPs Gas. Die insgesamt 188 prachtvollen Oldtimer waren beladen mit Stars aus Showbiz, Sport und Society …

oldtimer-rallye-fotocredit-brauerphotos
Moderatorin Andrea Kaiser ging mit ihren Ehemann, Rennfahrer Sébastien Ogier auf Oldtimer-Tour. Fotocredit: G. Nitschke BrauerPhotos

Einen Blitzbesuch bei der Rallye legten Moderatorin Andrea Kaiser und ihr Ehemann, Rennfahrer Sébastien Ogier, ein. Die beiden steigen erst nach dem Mittagsstopp auf dem Obersalzberg in Berchtesgaden in ihren kultigen Käfer ‚Salzburg‘ BJ 1971. ‚Wenn man mit einem Rennfahrer zusammen ist und zu einer Oldtimer Rallye eingeladen wird, dann gibt es als Antwort nur eine Option: nämlich ‚ja“, lachte die Moderatorin. ‚Außerdem wollte ich meinem Mann einmal zeigen, wie schön die Landschaft hier ist. Er ist Franzose und schwärmt mir immer vor, wie schön Frankreich ist‘, lachte sie. Sie überließ ihm klarerweise das Steuer: ‚Ich mache einfach die Augen zu und lasse ihn fahren. Und hoffe dabei, dass ihm klar ist, dass wir hier nicht auf der Rennstrecke sind. Hier geht es eben nicht um Geschwindigkeit, sondern um den Spaß“, lachte sie. Tags drauf saßen die beiden nicht mehr am Steuer, sondern schon wieder im Flugzeug – auf dem Weg zur nächsten PS-Veranstaltung: ‚Morgen geht es schon wieder weiter zur Motorrad-WM ‚Moto GP‘ in die Toskana, wo wir allerdings als Zuschauer mit dabei sind.‘

kitzbueheler-alpenrallye-fotocredit-schneiderpress
Perfektes Wetter bei der Oldtimer Rallye in Kitzbühel. Fotocredit: SchneiderPress

‚Wir haben die Reifen ordentlich quietschen lassen‘, so Christina Stürmer‘s Bilanz am zweiten Oldtimer Rallye Tag. ‚Und an den ersten beiden Tagen haben wir jeweils den dritten Platz gemacht. Allerdings bin ich in einem ‚Youngtimer‘ gefahren‘, so die Chartstürmerin, die es sich auf dem Beifahrersitz des blauen Polo G 40 BJ 1992 bequem gemacht hatte. Allerdings nur auf dem Beifahrersitz: das Steuer hatte sie Rennfahrer-Junior Ferdinand Stuck überlassen: ‚Ich bin ein guter Beifahrer, er ein guter Fahrer, insofern ist das die ideale Kombi“, lachte sie. Und was sagt ihr Freund dazu, dass sie mit so einem feschen Begleiter die Oldtimer Rallye fährt. Gibt’s da keine Eifersucht? Sie schüttelte den Kopf: ‚Nein‘, meinte sie nur wie aus der Pistole geschossen. Die Sängerin gab dann abends auch auf der Bühne Gas und sorgte für das musikalische Highlight: bei der zünftigen Volkswagen-Party auf der ‚Rübezahl Alm‘ in Ellmau (Dresscode: Tracht) gab sie ein exklusives Privatkonzert und begeisterte die Gäste u.a. mit ihrem Hit ‚Millionen Lichter‘ sowie ihrer aktuellen Single ‚Was wirklich bleibt‘.

kitzbueheler-alpenrallye-brauerphotos
Leslie Mandoki, Christian Stürmer, Rennfahrer-Legende Struck mit Stephan Grühsem von VW. Fotocredit: BrauerPhotos G. Nitschke

Kaiserwetter und strahlender Sonnenschein – darüber freute sich vor allem auch Rennfahrer-Legende und Alpenrallye-Ehrenpräsident Hans-Joachim ‚Strietzel‘ Stuck, der die Veranstaltung mitorganisiert hatte: ‚Petrus hat scheinbar auch ein Herz für Oldtimer‘, lachte er. ‚In den letzten Jahren hat es hier fast immer geregnet.‘ Musikproduzent Leslie Mandoki (mit Frau Eva) verzichtete in diesem Jahr aufs Mitfahren. Aus Zeitgründen und schweren Herzens: ‚Ich bin hier, um Freunde zu treffen‘, so Mandoki, der sich vor allem über das Treffen mit Gastgeber Stephan Grühsem (Generalbevollmächtigter der Volkswagen AG) und dessen Frau Martine freute.

Wer war beid er Oldtimer Rallye in Kitzbühel dabei?

Im Oldtimer-Fieber: Tibeau Grühsem (im Porsche 911 S 22 Targa BJ 1997) und Kira Grühsem (im T 1 Samba BJ 1964), die Kinder von Stephan Grühsem, die Rallye mitfuhren, Sänger Bernie Paul (‚Ich bin die Alpenrallye schon vor 25 Jahren mitgefahren. Ich bin allerdings ein Schönwetterfahrer, deswegen hat es dieses Mal ganz besonders viel Spaß gemacht‘), Thomas und Gabi Haffa, welche die Rallye mitfuhren, ebenfalls wie Lothar und Susanne Lanz, Carpendale Ex Claudia Carpendale, die den Zieleinlauf im Hotel ‚Zur Tenne‘ von Hoteldirektor Johannes Mitterer verfolgte,u.v.m.

Text: Andrea Vodermayr

LESETIPP

obermaier-baeder

Obermaier Bäder: Neue Abyss-Kollektion und Holzkunst im Showroom

Abyss Inhaber Celso de Lemos war letzte Woche in München, um die Highlights seiner exklusiven Homewear-Kollektion bei Obermaier Bäder persönlich vorzustellen. Die Holzskulpturen des portugiesischen Holzkünstlers Paolo Neves werden bis Heiligabend im Münchner Stammhaus zu sehen sein.

audi-luna-quattro

Audi baut Mond-Rover: Audi lunar quattro

Ende 2017 fliegt der erste Audi auf den Mond und damit fährt der erste Bayer auf dem Erd-Satelliten! Der Rover 'Audi lunar quattro' ist nach umfangreichen Tests bereit, eines der schwierigsten Terrains zu erkunden. Audi will mit dem Projekt den Google Lunar XPRIZE gewinnen!