Home / München exklusiv / So feiern die Münchner Prominenten Ostern

So feiern die Münchner Prominenten Ostern

Ostern steht vor der Tür. Wie verbringen die VIPs die Ostertage? Wo suchen sie ihre Osternester – in München oder in der Sonne? Wer spielt Osterhase? Was kommt Ostern auf den Tisch? Und welche Osterbräuche halten die Prominenten hoch? Wir haben uns umgehört.

Wiliams-stecher-Fotocredit-RockyPR-SOS
Hier basteln Judith Williams mit Tochter Angelina und Mann Alexander-Klaus Stecher auf Einladung der SOS-Kinderdörfer im Hotel Bayerischer Hof. Fotocredit: Rocchi PR/SOS

Für Moderator Alexander Klaus Stecher und seine Frau, HSE-Expertin Judith Williams, ist Ostern ein Familienfest: ‚Vor Ostern haben wir uns einen Kurzurlaub nach Rom gegönnt. Den Ostersonntag verbringen wir dann aber zu Hause in München – mit der ganzen Verwandtschaft. Wir machen einen Osterbrunch, zu dem wir 30 Gäste geladen haben. Wir sorgen für die ‚Grundausstattung‘, und jeder der Gäste bringt noch etwas mit.‘ Beim SOS-Osterbasteln im Hotel Bayerischer Hof haben sie sich bereits vergangene Woche auf Ostern eingestimmt.

Schauspielerin Suzanne von Borsody verbringt die Feiertage mit ihrem Lebensgefährten Jens Schiedenharn (Juwelier) daheim in München: ‚Ich habe gerade eine große Theatertournee hinter mir und genieße es, zu Hause zu sein. Wir werden auf alle Fälle wie jedes Jahr einen schönen Osterspaziergang unternehmen. Ostern ist für mich das schönste und fröhlichste Fest des Jahres. Und das Ei ist ein Symbol für das Leben. Ein Osterlamm gibt es bei uns aber nicht, das wiederstrebt mir als tierliebender Mensch.‘

Schauspielerin Sophie Wepper feiert im Kreise der Familie: ‚Bei uns zu Hause wird Ostern ganz entspannt gefeiert, nicht so traditionell wie Weihnachten. Die ganze Familie kommt zusammen. In diesem Jahr machen wir einen Osterbrunch bei meiner älteren Schwester Valerie und jeder bringt etwas mit. Für meine Nichten und Neffen werden natürlich auch noch Eier versteckt. Ich selbst bemale zu Hause keine Ostereier, damit warte ich bis ich selbst Kinder habe‘, so die Tochter von Fritz Wepper.

Sänger und TV-Moderator Maxi Arland: ‚Ostern werden wir in diesem Jahr zuhause verbringen. Leider liegt nicht mehr genug Schnee, um Skifahren zu gehen. Dafür kommt die Familie zum Frühstück: es gibt gebackenes Osterlamm und Osterschinken. Der Wetterbericht sagt zwar durchwachsenes Wetter voraus, aber noch hoffe ich auf Sonnenschein und mindestens 20 Grad, so dass wir auf der Terrasse frühstücken können.‘

Star-DJ und Dreifach-Papa John Munich: ‚Wir verbringen Ostern zu Hause in München. Das ganze Haus ist wunderbar mit Osterschmuck dekoriert. Dafür ist allerdings alleine meine Frau Hayah zuständig, sie macht das wunderbar. Natürlich werden an Ostern Überraschungen für unsere drei Kinder versteckt. Es gibt allerdings keine großen Geschenke wie an Weihnachten oder an Geburtstagen, sondern vielmehr Kleinigkeiten.‘

Schauspieler Michael Brandner: ‚Ich feiere Ostern zu Hause mit der Familie. Das erste Enkelkind ist mittlerweile da, 14 Monate alt. Ostereier suchen und verstecken muss an Ostern sein. Bei uns werden anstatt Schokoeiern allerdings nur ‚richtige‘ Eier versteckt.‘

Moderator Frederic Meisner: ‚Am Ostersonntag gibt es klassisch ein Osterlamm. Unsere Töchter sind zwar schon erwachsen, aber immer noch große Naschkatzen. Deshalb werden auf der Terrasse oder im Wohnzimmer – je nach Wetter – nach wie vor Schokoeier versteckt.‘

Moderatorin Alexandra Polzin feiert in ihrer alten Berliner Heimat – mit ihrem Ehemann Gerhard Leinauer, dessen Sohn Hannes und ihren Eltern: ‚Wir feiern Ostern in der Gartenlaube am See. Es ist zwar noch ein wenig kühl aber Abenteuer pur, da wir die Ostereier in den Sandbergen verstecken. Die gibt es dort nämlich direkt nebenan. Da kann man lange suchen. Außerdem eröffnen wir die Oster-Grillsaison mit einem ‚Ostergrillen‘.

Schauspielerin Carin C. Tietze zieht es in die Ferne: ‚Ich verbringe Ostern mit meinem Sohn in einem Ferien-Club in der Türkei, in Belek. Meine Tochter ist verreist und mein Mann muss arbeiten. Wir wollen den ganten Sport treiben, insbesondere Tennis spielen. Aber ein paar Ostereier werde ich natürlich organisieren.‘

Text: Andrea Vodermayr

LESETIPP

stadtvilla

Exklusive Stadtvilla in Allach-Untermenzing

Vier bis acht Wohnungen sind in Stadtvillen üblich. Das Münchner Immobilienunternehmen RS Wohnbau baut jetzt eine exklusive Stadtvilla mit nur drei außergewöhnlichen Wohnungen.

coca-cola-weihnachtstour

Coca Cola Weihnachtstour macht wieder Station in München

Die Coca Cola Weihnachtstour gibt es seit 20 Jahren und auch 2016 düsen die roten Trucks durch Deutschland, um Weihnachtsstimmung zu verbreiten. #Weihnachtstrucks