Home / München exklusiv / Exklusive Patek Philippe Ausstellung: KunstWerkUhr

Exklusive Patek Philippe Ausstellung: KunstWerkUhr

Münchner haben im Oktober für zehn Tage die Gelegenheit, in die Welt einer familiengeführten Uhrenmanufaktur einzutauchen. Patek Philippe lädt zur Ausstellung KunstWerkUhr, welche mit der Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung die perfekte Location für die exklusive Uhrenausstellung gefunden hat. Eine 174jährige Tradition von Kunst und Handwerk erlebbar!

Die Patek Philippe Sky Moon Tourbillon Ref. 6002 G ist die komplizierteste Armbanduhr in der 174jährigen Unternehmensgeschichte der Genfer Uhrenmanufaktur. Uhrenpreis: über 1 Mio. €

Erst vor ein paar Monaten hat Patek Philippe die komplizierteste Armbanduhr seiner Unternehmensgeschichte vorgestellt. Das neue Modell ist das Highlight aus der Sky Moon Kollektion und pro Jahr werden nur zwei Uhren davon hergestellt. Eine davon wird u.a. während der KunstWerkUhr-Ausstellung in München gezeigt.

Hier erlebt man seltene Einblicke in die Uhrmacherkunst, wie sie nur noch von Familienunternehmen gepflegt wird. Auf über 1.200 qm werden die Besucher in das historische Ursprungsgebäude, die Werkstätten und das berühmte Museum entführt. Die Ausstellung zeigt eine außergewöhnliche 174jährige Tradition von Innovation und Unabhängigkeit, von Kunst und Handwerk, von Schönheit und Leidenschaft – die Werte, welche Patek Philippe seit dem Gründungsjahr 1839 ausmachen. Für Uhren-Fans ein Pflichttermin!

KunstWerkUhr von Patek Philippe in der Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung, Theatinerstr. 8, 80333 München, täglich 10 bis 18 Uhr (17. – 27. Oktober 2013)

LESETIPP

Lanserhof Tegernsee: Das Kloster des 21. Jahrhunderts

Nach Lans (Tirol) und Hamburg haben jetzt auch die Münchner mit dem Lanserhof Tegernsee eines der modernsten Gesundheits-Resorts Europas vor den Toren der Stadt. Im Lans-Konzept wird klassische Schulmedizin und alternative Heilmittel miteinander kombiniert.

Kunst Society München: Kunsthistorikerin Dr. Sonja Lechner lud zum Art Lunch

Kunst Society: Dr. Sonja Lechner lud VIP-Ladies aus Kultur, Wirtschaft, Adel und Society zum 'Ladies Art Lunch' ins Lenbachhaus

Advertisement