Home / Shopping / Mode / Exklusives Fashion-Get-Together: InStyle, Peuterey und Lodenfrey

Exklusives Fashion-Get-Together: InStyle, Peuterey und Lodenfrey

Was ist diesen Winter absolut ‚In‘ und in der ‚Instyle‘? Eine Limited-Edition-Jacke aus der Linie Rumor Fur: ‚Das marineblaue Wolljackett mit Murmansky-Fell und silberfarbenem Daunenfutter wurde eigens für Lodenfrey kreiert‘, erzählt uns Mode-Redakteur Stefan Lindemann, welcher am 29. Oktober 2013 den Redaktions-Schreibtisch gegen die Peuterey-Abteilung bei Lodenfrey tauschte. Dort gab er den Damen und allen Fashion-Cocktail-Gästen individuelle Styling-Tipps. Außerdem alle VIPs, welche den Fashion-Abend nicht versäumten! 

Zum Peuterey-Fashion-Cocktail wurde die Limited Edition der Linie Rumor Fur – exklusiv für Lodenfrey – vorgestellt. Links: Peuterey-Jacke in ’navy‘. Bild-Mitte: InStyle Chefredakteurin Annette Weber mit der Lodenfrey-Gesellschafter-Familie Ralph-Michael Nagel. Rechts: Männer-Model in Peuterey-Jacke

Seit es das italienische Label Peuterey seit 2002 gibt, hat auch Lodenfrey immer eine kleine exklusive Kollektion der tollen Jacken. Heute ist das Label zu einem Fashion-Must geworden: Die unverwechselbare Einheit aus Qualität, Stil und Avantgarde, welche die Modemarke für Damen und Herren seit ihrer Gründung kennzeichnet, hat auch in Deutschland großen Anklang gefunden. Wer kennt sie nicht, die tolle Duplicity-Linie? Diese zeichnet sich durch eine Palette ultraleichter, daunengefütterter Techno-Nylonstoffe aus, darunter die typischen Parkas aus Nylonsatin aber auch Downproof-Capes mit Dreiviertelärmeln. Zur Kollektion gehören auch Designs aus militärgrünem Wolltuch – ob Parka, Maximantel oder Fieldjacket – aus bedruckten Nylonstoffen (vom floralem Camouflagemuster bis zu Riesenhahnentritt) und mit Pelzeinfassungen sowie Ledermodelle, kombiniert etwa mit Tuch, Nylonsatin und Lammfellkragen. 

Highlight der präsentierten Modelle die RUMOR Fur Jacken und eine Limited-Edition-Jacke aus der Linie Rumor Fur: Das marineblaue Wolljackett mit Murmansky-Fell und silberfarbenem Daunenfutter wurde eigens für Lodenfrey kreiert und für diese Saison gibt es nur 23 dieser Jacken. Preis: 1.350 €

Bei Catering von Dallmayr und DJ-Live-Musik outeten sich als Fashion-People: Ralph-Michael und Sabina Nagel, Annette Weber, Dr. Barbara Bagusat, Barbara Vaitl, Leslie und Detlev von Wangenheim, Dr. Nadine Sannwald, Max zu Sayn-Wittgenstein, Stefanie zu Sayn-Wittgenstein, Barbara Vaitl, Dr. Elisabeth Schumachers, Sven Ley, Renate Rehbinder, Yvonne Statz, Arthur Duncan und Ulrich Tredup, Andrea Ranninger, Eva Schoeller, James Mister … u.v.m.

Bevor Stefan Lindemann einer der sechs Männer von ca. 30 Redaktions-Mitgliedern bei der InStyle in München wurde, arbeitete er bei der InStyle in London.

Der Fashion-Cocktail bei Lodenfrey war nicht der erste Fashion-Termin für die InStyle, wo Kundinnen sich hautnah die besten Tipps holen können und Mode-Trends erfahren. Ob bei 0039Italy, Gant oder Peuterey – in ganz Deutschland sind die Mode-Redakteure unterwegs. Die häufigste Frage, welche gestellt wird: ‚Was passt zu meiner Figur?‘, erzählt Stefan Lindemann, ‚Meistens räume ich mit den Mythen auf, dass zum Beispiel ‚Streifen dick machen.‘ Was ist diese Saison der absolute Trend und gehört in jeden Kleiderschrank? S.L.: ‚Ungeschlagen der Parka. Danach kommt der Perma-Trend der Biker-Boots und heuer empfehle ich jeder Frau ein kariertes Holzfäller-Hemd. Dieses trägt man natürlich nett gestylt mit Gürtel. Frauen haben durch die vielen Accessoires so viele Möglichkeiten, den Look eines Outfits perfekt zu verändern.‘ Welches ‚Must Have‘ gibt es bei den Männern? S.L.: ‚Ich hab bei den Frauen den Perma-Trend Animal-Print in Leo vergessen, denn was der Leopard für die Damen ist, ist Camouflage dieses Jahr für den Herren. Wie zum Beispiel mein Schal.‘ Gibt es Labels, auf welche man achten sollte? S.L.: ‚Die Bags von Sophie Hulme. Hatten wir in der InStyle bereits vorgestellt. Ihr könnt diese auf net-a-porter finden. Besonders toll finde ich auch die Tücher des Stuttgarter Labels Loup Noir. Die würden auch perfekt zu Peuterey passen!‘

LESETIPP

stadtvilla

Exklusive Stadtvilla in Allach-Untermenzing

Vier bis acht Wohnungen sind in Stadtvillen üblich. Das Münchner Immobilienunternehmen RS Wohnbau baut jetzt eine exklusive Stadtvilla mit nur drei außergewöhnlichen Wohnungen.

coca-cola-weihnachtstour

Coca Cola Weihnachtstour macht wieder Station in München

Die Coca Cola Weihnachtstour gibt es seit 20 Jahren und auch 2016 düsen die roten Trucks durch Deutschland, um Weihnachtsstimmung zu verbreiten. #Weihnachtstrucks