Home / News / Weltgrößte Polo Turnier lädt wieder nach Kitzbühel: der Valartis Snow Arena World Cup

Weltgrößte Polo Turnier lädt wieder nach Kitzbühel: der Valartis Snow Arena World Cup

Seit acht Jahren gehört es zu den Kitzbühel-Rules, daß eine Woche vor der seit 1931 ausgetragenene Rennserie ‚Hahnenkamm‘ das weltgrößte Polo-Turnier stattfindet. So geben sich 24 Polospieler und 96 edle Polo-Ponys in Dreierteams vom 14. bis 17. Januar auf der Münichauer Wiese in Reith bei Kitzbühel auch 2010 wieder ein Stelldichein. Für Zuschauer ist der Eintritt frei. Wer im VIP-Zelt bei internationalen Köstlichkeiten und edlen Tropfen die Chucker von der Terrasse aus genießen möchte, erhält Tickets ab 150 € direkt vor Ort.

Zwischen Kitzbüheler Horn, Streif und Wilder Kaiser hat das Kitzbüheler Polo die beste Kulisse, wenn die acht Teams Valartis Group, Wintertechnik, Audi, Nespresso, A-Rosa/Eleven Voyage, Parmigiani, Drettmann Group und Kitz Catering gegeneinander antreten. Und acht Teams bedeutet viele Matches: Wie 2009 wird es eine Consolation-Runde geben und damit neben dem Sieger der Hauptrunde ein Consolation-Sieger ausgespielt. Der Turniermodus führt dazu, dass bereits am Samstag spannende Halbfinals zu erwarten sind, bevor das Turnier am Sonntag nach dem Finale um 14.15 Uhr mit der Krönung der Siegerteams, des besten Ponys und des besten Spielers endet.

Das Programm 2010 startet am Donnerstag 14. Jänner mit dem großen Einzug der Mannschaften in die Kitzbüheler Innenstadt zum Hotel Zur Tenne. Dort werden die Teams den Fans gegen 17 Uhr präsentiert. Anschließend lädt das Casino Kitzbühel zur großen „Polo Welcome Night“. Champagner-Empfang und ein großes Polo-Buffet hautnah mit den Profis. Eintritt: 30 € inklusive 25 € Spieljetons.

Von Freitag 15. bis Sonntag 17. Jänner beginnen jeweils am Vormittag die actiongeladenen Spiele auf der Münichauer Wiese in Reith bei Kitzbühel. Die samstägliche VIP-Party („Polo Player’s Night“) im eleganten Zelt auf der Polo-Wiese sein. VIP-Tickets für die Spieltage und den VIP-Abend sind bei Kitzbühel Tourismus oder – an den Spieltagen – direkt vor Ort erhältlich.

Wer im VIP-Zelt bei internationalen Köstlichkeiten und edlen Tropfen die Chucker von der Terrasse aus genießen möchte, erhält seine Karten für 150 € am Freitag bzw. 170 € an Samstag und Sonntag über Lifestyle Events, Tel. +49 30 64327157 oder Kitzbühel Tourismus, Tel. +43 5356 6666012

Regeln beim Polo:
Polo ist eine Mannschaftssportart, bei der je vier Spieler pro Team auf Pferden reitend einen sieben bis acht Zentimeter großen, 130 Gramm schweren Ball mit einem langen Holzschläger in das gegnerische Tor zu schlagen versuchen.

Sieger POLO Kitzbühel 2010 vom 8. Valartis Group Snow Arena Polo World Cup:
Team Valartis Group, welche im Finale gegen Team Wintertechnik mit 11:7 gewannen. Dritter wurde das Team A-Rosa/Eleven Voyage, das sich mit 7:5½ gegen das Team Parmigiani durchsetzte. Platz fünf ging an das Team Nespresso, welches das Team Drettmann Group in einem bis zuletzt spektakulär umkämpften Kopf-an-Kopf-Rennen mit 11:10 besiegte und damit Sieger der Consolation-Runde und des Kitbühel Cups wurde. Platz sieben ging an Team Audi, welches mit 12:2 gegen Team Kitz Catering gewann.


LESETIPP

soehnges-exklusiv-optik

Optiker München: Warum Augenvermessung so wichtig ist

Neue Wege in der Augenvermessung ermöglicht besseres Sehen beim Autofahren, Lesen, Arbeiten oder in anderen alltäglichen Situationen

rodenstock-brillen

140 Jahre Rodenstock Brillen: Highlights aus dem Jubiläumsjahr 2017

Rodenstock Brillen kann man 2017 neu entdecken, denn das Münchner Unternehmen feiert ein besonderes Jubiläum: 140 Jahre Innovationen auf dem Brillenmarkt