Home / München exklusiv / Promis auf der Wiesn: Laureus Sport for Good-Celebrities im Hippodrom

Promis auf der Wiesn: Laureus Sport for Good-Celebrities im Hippodrom

Charity, Sport und zum Abschluss den Maßkrug stemmen! Das 2. ‚Laureus Sport for Good Wochenende‘ ließen die 300 Gäste ziemlich ‚bierig‘ ausklingen: nämlich beim Münchner Oktoberfest! Am Samstagabend hatte die Laureus Sport for Good Stiftung Deutschland/Österreich gemeinsam mit den Laureus Academy Mitgliedern und Laureus Botschaftern die VIPs zum Abschluss des zweitägigen Events inklusive ‚Laureus Kids Day‘, Golfturnier und Charity-Gala auf die Wiesn geladen.

Nur fürs Foto nahm Lilly Becker den Bierkrug in die Hand. Sie trank den ganzen Abend Champagner. Fotocredit: BrauerPhotos

Im Hippodrom von Sepp Krätz stiessen die Stars aus Sport, Wirtschaft und Showgeschäft noch einmal mit einer kühlen Maß auf die sensationelle Spendensumme des Vorabends an: stolze 805.850 Euro waren bei der Laureus Sport for Good Night gesammelt worden plus ein Scheck in Höhe von 3 Mio. Euro der Dietmar Hopp-Stiftung. Wenn das kein Grund zum Schunkeln war… MEHR BILDER IN DER OKTOBERFEST-BILDERGALERIE!

‚Gestern war für uns ein sehr wichtiger Abend mit einer absoluten Rekordsumme. Nach drei Stunden Schlaf habe ich auch die 18 Loch auf dem Golfplatz überlebt. Jetzt kommt der entspannte Teil des Events‘, freute sich Boris Becker (Laureus-Gründungsmitglied und Vorsitzender der Laureus Stiftung Deutschland), der mit Frau Lilly (im sexy Dirndl von Goldmarie) und in zünftiger Lederhosen (Angermaier) im Zelt aufschlug. Und natürlich nonstop im Blitzlicht stand. ‚Ich bin ein großer Oktoberfest-Fan. Die Wiesn ist ein bisschen wie Weihnachten für mich. Und das Eröffnungswochenende ist quasi Pflicht‘, so Boris Becker. Wieviel Bier ist erlaubt? ‚Nach der dritten Maß zählt man nicht mehr mit‘, meinte er schmunzelnd. Sein Ratschlag an alle Bier-Fans: ‚Vorher tüchtig essen!‘ Seine Frau Lilly trank übrigens Rosé-Champagner anstatt Bier. Das Ehepaar Becker stand dann später auch auf den Bänken und schunkelte fröhlich mit…

Ein cooles Doppel waren auch Becker-Sohn Noah Becker und seine vier Jahre ältere Freundin, die Berliner Sängerin Lary. Becker jr. trug eine schwarze Lederjacke über der Lederhosen, sie lässig ein Käppi zum Dirndl.

Für Christa Kinshofer (hatte tags zuvor die Schirmherrschaft für das Laureus-Schulprojekt move&do übernommen; in Miesbacher Tracht) und Ehemann Dr. Erich Rembeck war’s wie für die Beckers ein Wiesn-Ausflug im Patchwork-Style: sie kamen mit ihrer Tochter Stefanie sowie seine beiden Töchter Luise und Laura. ‚Zusammen haben wir fünf Kinder, aber nur drei sind heute mit dabei‘, erzählte sie.

Ex-Boxer und Laureus-Botschafter Axel Schulz (mit Frau Patricia) trank seine allererste Wiesn-Maß: ‚Ich bin zum allerersten Mal auf der Wiesn. Der absolute Knaller. So schön hätte ich es mir gar nicht vorgestellt‘, so Schulz, der später ebenfalls auf der Bank tanzte: ‚Bei der sensationellen Spendensumme von gestern darf heute ruhig gefeiert werden.‘

Ruhiger liessen es Brötchenkönig Heiner Kamps und seine Neu-Ehefrau Ella (feierten Ende August Traumhochzeit auf Ibiza) angehen: die beiden schauten auf einen Sprung bei Becker und Co. vorbei. Schliesslich freuen sich die beiden auf Zwillinge. Ihren Babybauch hatte sie geschickt verpackt: ‚Ich trage eine Herren-Lederhose‘, erzählte sie schmunzelnd.

‚Das Wichtigste an einem Wiesn-Outfit? Dass es passt und man sich darin wohlfühlt‘, so Radio-Moderatorin Verena Kerth. ‚Das habe ich festgestellt nachdem mir gestern der erste Reißverschluss eines Dirndls gerissen ist. Ein zu enges Dirndl ist wirklich kein Spaß.‘ Sie führte an diesem Abend ein Lola Paltinger-Modell aus: ‚Mein Wohnzimmer habe ich zur Wiesn in ein Dirndlankleidezimmer umfunktioniert. Dort hängen derzeit um die 20 Dirndl.‘

Außerdem dabei: TV-Moderatorin Sa­bi­ne Chris­ti­an­sen (stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de der Lau­reus Sport for Good Stif­tung Deutsch­land; mit Mann Norbert Medus), die am Vorabend ihren 56. Geburtstag gefeiert hatte, Trainer Felix Magath, die Laureus-Botschafter Verena Bentele und Michael Teuber, Sport-Manager Peter Olsson, RTL-Moderator Wolfram Kons, der die Gala am Vorabend moderiert hatte, Ski-Legende Franz Klammer (Mitglied der Laureus Academy), Robert Lübenoff (‚lübmedia‘), Laureus Botschafter und Hockey-Legende Stefan Blöcher, Henrik Ekdahl (Brand Manager IWC Northern Europe; IWC ist wie auch Mercedes-Benz Global Partner von Laureus) sowie der Headhunter Jon Mengers mit Begleitung Dr. Amanda von Bismarck.

© Andrea Vodermayr

LESETIPP

Gehört München zu den Smart Light Cities ? SuperLux Symposium im Vorhoelzer Forum

SuperLux Symposium in München analysiert Smart Light Cities. Smart Light Art und die intelligente Beleuchtung von Städten. Was glaubt Ihr: Gehört München zu dem Smart Light Cities?

Ketterer Kunst versteigert Parfumklassiker von Uschi Ackermann

Ketterer Kunst versteigert über 300 Parfümklassiker von PR-Lady Uschi Ackermann zugunsten der VITA-Assistenzhunde in München