Home / München exklusiv / Reiseziele für Verliebte: Südtirol lockt mit zwei neuen Hotels

Reiseziele für Verliebte: Südtirol lockt mit zwei neuen Hotels

Der 14. Februar, wer wüsste es nicht, ist seit Jahrhunderten inoffizieller Festtag aller Verliebten. So gibt es Valentinskonfekt, Valentinskarten, ein Parfüm namens St. Valentin – und so manches Hotel bietet traumhafte Valentinstag-Specials an. Zum Valentinstag können sich Verliebte auf über 1.800 Metern mit allen Sinnen verwöhnen lassen. Gleich zwei neu eröffnete Hotels laden zu verträumten Tagen und Wellness zu zweit ein. Ein romantisches Menü kann entweder auf einer traditionellen Almhütte oder im modernen Sternerestaurant genossen werden.

Auf der Seiser Alm gibt es das neue 5-Sterne-Hotel Alpina Dolomites Health Lodge & Spa. Foto: Alpina Dolomites.

Neues 5-Sterne-Hotel auf der Seiser Alm

Mit direktem Blick auf die Dolomiten liegt das neue 5-Sterne-Hotel Alpina Dolomites Health Lodge & Spa auf der Seiser Alm. Auf der größten Hochalm Europas können Paare die frische Luft der Alpen und sinnliche Wellness-Anwendungen genießen. Es gibt nichts romantischeres als ein Bad mit wohltuenden Kräutern aus den Alpen oder eine Körpermassage im Alpina Private Spa. Die Übernachtung kostet im Winter p.P. inkl. HP ab 149 Euro. Alpina Dolomites, Compatsch, 62/3 – 39040 Alpe di Siusi (BZ), Tel. +39 0471 79 60 04

Candle-Light-Dinner auf 2.000 Metern

Romantische Stunden am offenen Kamin, während der Blick über den Sellastock und den Langkofel schweift, bietet das rundum erneuerte und familiengeführte Chalet Gerhard. Zum Valentinstag sind ein spezielles Wellness-Paket und eine Candle-Light-Dinner auf 2.000 Metern Höhe im Angebot. Wer kann der schroffen Berglandschaft der Dolomiten nicht widerstehen? In der Wintersaison kostet die Übernachtung p.P. mit HP ab 98 Euro. Chalet Gerhard, Plan de Gralba, 37, I – 39048 Wolkenstein in Gröden (BZ), Dolomiten, Italien, Tel. +39 0471 795274

Idyllische Bergromantik in der abgelegenen Ronerhütte

Hoch oben auf 1.800 Meter gibt es kein Auto weit und breit. Der Parkplatz ist 30 Minuten von der Rodenecker Alm entfernt und frei von STraßen- und Autolärm bietet die Ronerhütte idyllische Bergromantik. Ein 30-minütiger Spazierweg führt vom Parkplatz zur abgelegenen Hütte. Hier können Paare nach einer Langlauftour auf der schneebedeckten Alm ein Valentinstagmenü mit selbst gemachten Köstlichkeiten aus der alpinen und mediterranen Küche genießen. Menü inklusive Übernachtung auf der Ronerhütte kosten 68 Euro. Ronerhütte, Fam. Widmann, Rodenecker Alm, 39030 Rodeneck, Tel. +39 0472 546016

Liebe geht durch den Magen

Der junge Chefkoch des Jasmin im Bischofshof in Klausen, Martin Obermarzoner, wurde vom Guide Michelin 2011 erstmals mit zwei Sternen ausgezeichnet. Zum Valentinstag verwöhnt er den Gaumen verliebter Paare mit einem exklusiven 7-Gänge-Menü für 110 € p.P. (ohne Getränke). Rote Garnelen aus Sizilien, Risotto gebunden mit Ziegenbutter, Trompetenpilzen und leicht gebratenen Jakobsmuscheln mit weißer Albatrüffel oder Roastbeef vom Wagyu Rind mit Beeten, jungem Gemüse und Whiskeysauce stehen auf dem Speiseplan des Sternekochs. Hotel Bischofhof Jasmin restaurant vitale, Griesbruck 4, I-39043 Klausen, Tel. +39 0472 847448

LESETIPP

soehnges-exklusiv-optik

Optiker München: Warum Augenvermessung so wichtig ist

Neue Wege in der Augenvermessung ermöglicht besseres Sehen beim Autofahren, Lesen, Arbeiten oder in anderen alltäglichen Situationen

rodenstock-brillen

140 Jahre Rodenstock Brillen: Highlights aus dem Jubiläumsjahr 2017

Rodenstock Brillen kann man 2017 neu entdecken, denn das Münchner Unternehmen feiert ein besonderes Jubiläum: 140 Jahre Innovationen auf dem Brillenmarkt