Home / News / Gastrotest: BLB Burger & Lobster Bank in der Prannerstrasse

Gastrotest: BLB Burger & Lobster Bank in der Prannerstrasse

Die Münchner Schlemmeria ernährt sich derzeit am Liebsten von Beef und Hummer. Die ‚Burger & Lobster Bank‘ in der Prannerstrasse unweit vom ‚Bayerischen Hof‘ ist das wohl derzeit angesagteste Lokal der Stadt. Die Burger- und Steak-Welle schwappte ja von vor einiger Zeit auch an die Isar, aber das neue Gastrojuwel bietet – wie der Name schon sagt – mehr als bestes Fleisch.

Burger-Lobster-Bank-Prannerstrasse
In der Prannerstrasse entstand Münchens neues Burger-Lokal. Fotocredit: exklusiv-muenchen.de

Auch Freunde von Krustentieren kommen hier voll auf ihre Kosten: der halbe Lobster kommt gegrillt oder mit Kräutern ’sous vide‘ (jeweils 29,50 Euro) auf den Tisch, dazu gibt’s einen Beilagensalat sowie ‚BLB-Sauce‘. Wer sich nicht zwischen Hummer und Beef entscheiden kann, der ordert den Classic Burger mit einem halben gegrillten Hummer (39,50 Euro) oder den Klassiker ‚Surf and Turf‘: 150 Gramm Rinderfilet plus halbem Lobster (49,50 Euro inklusive Salat). Für Fleischesser gibt’s Roastbeef oder Rinderfilet (19,50 Euro bis 37,50 Euro), serviert mit Beilagensalat und Schmorzwiebel-Senf-Sauce. Weitere Beilagen wie Pommes oder Süßkartoffel Fries werden extra dazu bestellt.

Burger-Lobster-Bank-Bar-American-Burger
American Burger mit frittierten Zwiebelringen und Bacon. Preis: 13,50 €. Mit Rinderfilet kostet der Burger 18,50 €

Und nun noch zu den Burgern: die Auswahl reicht vom Klassiker bis hin zu exotischeren Varianten wie den BurgerThe Pork‚ mit Laugensemmel, Schweinebauch und Krautsalat (13,50 Euro). Auch die Salate werden mit Fleisch und Krustentier gepimpt: den Caesar Salat gibt‘s wahlweise mit Maispoularde, Filetspitzen oder eben Hummer (17 bis 36,50 Euro). Tja, günstig geht anders, aber Hummer und gutes Rindfleisch hat nun einmal seinen Preis. An der ‚Buddy Love Bar lässt es sich wunderbar eine der hauseigenen und selbstkomponierten Cocktails schlürfen. Das Ambiente: edel und nobel. Man setzt auf Kerzenlicht, weiße Stoffservietten und Kristallgläser. Nachtschwärmer sind hier goldrichtig: gegrillte Burger und Lobster werden bis ca. 4 Uhr morgens serviert. Und Vegetarier müssen auch nicht in die Röhre gucken: für die werden jeden Tag frische fleisch- und hummerlose Gerichte gekocht.

Burger & Lobster Bank, Prannerstraße 11, 80333 München, Tel. +49 89 30905390, Öffnungszeiten: Mo-Fr: 12 – 14.30 Uhr, 18 – 4 Uhr, Sa: 18 Uhr – open end

Text: Andrea Vodermayr

Burger-Lobster-Restaurant
Kein weiteres Münchner Restaurant serviert bis 4 Uhr morgens Burger!

LESETIPP

Schlemmerparadies Schrannenhalle: Eataly feiert Geburtstag

Die Schrannenhalle wurde mit Eataly zur italienischen Feinkost-Meile und im Januar feiert das italienische Feinkost-Unternehmen Geburtstag mit neuem Pop-up-Restaurant!

5 Sterne Hotel: Warum und wo man in München im siebten Himmel schläft!

Das The Charles Hotel, das Münchner Kindl der Rocco Forte Hotels, ist das neueste 5 Sterne Hotel in München im modernen Design. Das 2007 erbaute und preisgekrönte Haus beherbergt 160 Gästezimmer und Suiten, die mit 40 Quadratmetern Mindestgröße zu den größten Münchens zählen. Für 24 Suiten gibt es jetzt eine himmlische Matratze.