Home / News / Private Opening Dinner anlässlich der Eröffnung des Restaurants ‚Kuffler California Kitchen‘

Private Opening Dinner anlässlich der Eröffnung des Restaurants ‚Kuffler California Kitchen‘

München hat ein neues Gastro-Juwel: das ‚Kuffler California Kitchen‘ im Palais an der Oper! Am Montagabend hatten die Inhaber, die Gastronomen-Familie und Wiesnwirte Roland, Doris, Stephan und Sebastian Kuffler, 160 Gäste zu einem ‚Private Opening Dinner‘ geladen.

Auch zahlreiche prominente Gäste ließen sich mit den kulinarischen Köstlichkeiten – der Schwerpunkt liegt auf der kalifornischen Küche – verwöhnen. Wie kamen die Kufflers, zu deren Gastro-Imperium unter anderem das Spatenhaus an der Oper und das Seehaus zählt, auf die Idee, ein Restaurant im California-Style zu eröffnen? Doris Kuffler: Die Idee kam ursprünglich von meinen Söhnen. Ich war auf Anhieb begeistert. Man muss den Gästen schließlich immer etwas Neues bieten.‘

Küchenchef Christof Lobnig servierte an diesem Abend ein exquisites Menü, bestehend aus Roland Kufflers Lieblingsspeisen: Crab Cakes mit Tomatensalsa und Avocado, Lachstartar mit Apfel-Wasabi-Espuma, Tortilla-Suppe, Short Rib und Rinderfilet mit Süßkartoffelpommes und Dips, American Brownie mit Salzkaramelleis und Schlagrahm. Dazu wurden Weine aus Deuschland und Kalifornien serviert.

Unter den prominenten Testschlemmern: Schauspielerin Uschi Glas und Mann ihr Dieter Hermann: ‚Ein wunderschönes Restaurant mit tollem Ambiente‘, lobte die Schauspielerin. Es ist bewundernswert, was die Kufflers immer wieder auf die Beine stellen. Ihr Elan ist wirklich nicht zu toppen Ich freue mich, dass es jetzt auch ein Restaurant mit kalifornischer Küche in München gibt. Mein Mann und ich probieren in kulinarischer Hinsicht immer wieder gerne etwas Neues aus.‘

Patrick Lindner (kam mit seinem Lebensgefährten Peter Schäfer) ist Stammgast bei den Kufflers: ‚Ich kenne die Familie seit vielen Jahren und wir sind gut befreundet“, so der Sänger. „Kalifornische Küche hat in München noch gefehlt. Es ist eine wunderbare Bereicherung für diese Stadt.‘

Fritz Wepper, der mit seiner Frau Angela Wepper da war: ‚Wir kennen die Kufflers seit vielen Jahren und wir waren natürlich neugierig auf das neue Restaurant‘, so der Schauspieler.

‚Ein wunderbares Restaurant, sehr farbenfroh und sehr weltstädtisch. Es könnte auch in New York oder Paris sein‘, lobte Produzentin Susanne Porsche, welche von ihrem Lebensgefährten Xaver Schwarzenberger (Regisseur) begleitet wurde.

Bayern-Doc Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt und seine Frau Karin durften auch nicht fehlen. Karin Müller-Wohlfahrts Kunstwerke schmücken die Wände im Kuffler California Kitchen‘. Und auch die Fotografien von Edith Welser-Ude, der Frau von Münchens OB Christian Ude, können ab sofort im neuen Restaurant bewundert werden.

Im dem lässig-schicken Großstadt-Lokal in prominenter Lage (direkt an Münchens Edelmeile Maximilianstrasse) außerdem gesichtet: Ralph-Michael Nagel (Lodenfrey), Radio Gong-Chef Georg Dingler, Peter und Eva Gauweiler, Verleger Dirk Ippen, Gastonom Edi Reinbold mit Lebensgefährtin Petra Wössner, Wirt Toni Roiderer mit Frau Christa, FC Bayern-Vize Fritz Scherer mit Frau Claudia, Alexandra Schörghuber mit Lebensgefährte Bernd Werndl, Strauß-Sohn Franz-Georg Strauß mit Frau Birgit, Bunte-Chefin Patricia Riekel und Helmut Markwort, Prinzessin Minzi zu Hohenlohe.

Text: Andrea Vodermayr

Über KUFFLER California Kitchen:

Das Restaurant bietet Platz für rund 170 Gäste, 70 Plätze finden sich im Oak Room und 180 weitere Plätze auf der denkmalgeschützten Klenze Loggia. Das Restaurant erstreckt sich im neugebauten Teil des Palais an der Oper hin zum Hofgraben – mit raumhohen Fenstern auf 320 Quadratmeter Fläche. Ein großes Schaufenster gewährt Einsicht in die Küche, farbige Zementfliesen verzieren die Wand. Bunte Handformfliesen in rot-blau-violett dominieren die Bar. Farbenfrohe Elemente also, wie sie Doris Kuffler bei ihren Aufenthalten in den Metropolen Kaliforniens oft begegnet sind und dem eleganten Stil des Gastraums einen reizvollen Kontrapunkt setzen.

Im denkmalgeschützten Bereich des Palais an der Oper findet sich der ‚Oak Room‘ mit 80 Quadratmetern Fläche, Dunkle Holzvertäfelung kleidet die Wände, der Boden ist aus altem Eichenholz. Aufwändiger Echtstuck schmückt die Decke. Über eine Treppe, geschützt durch Vollglastüren, ist der Zugang zur Klenze Loggia möglich.

Während Stephan Kuffler und sein Bruder Sebastian sich – mit der Unterstützung von Jahrhundertkoch von Eckart Witzigmann – um das Thema Essen & Trinken kümmerten, widmete sich das Ehepaar Roland und Doris Kuffler der Einrichtung und Gestaltung des Restaurants. Die Architekten des eigenen Innenarchitekturbüros Kuffler Inn Design, federführend dabei Gerhard Zobler, haben die Ideen Roland und Doris Kufflers umgesetzt.

KUFFLER California Kitchen, Hofgraben 9, Ecke Maximilianstraße, 80539 München, Tel. +49 89 242 248 40

LESETIPP

stadtvilla

Exklusive Stadtvilla in Allach-Untermenzing

Vier bis acht Wohnungen sind in Stadtvillen üblich. Das Münchner Immobilienunternehmen RS Wohnbau baut jetzt eine exklusive Stadtvilla mit nur drei außergewöhnlichen Wohnungen.

coca-cola-weihnachtstour

Coca Cola Weihnachtstour macht wieder Station in München

Die Coca Cola Weihnachtstour gibt es seit 20 Jahren und auch 2016 düsen die roten Trucks durch Deutschland, um Weihnachtsstimmung zu verbreiten. #Weihnachtstrucks