Home / News / Bobby Bräuer kommt wieder nach München

Bobby Bräuer kommt wieder nach München

Als bekannt wurde, daß sich Do & Co. aus der BMW Welt als Gastronom zurück ziehen würde, sicherte sich Feinkost Käfer schnell das Revier. Jetzt lüftete man erste Gourmet-News für das exklusive Club Restaurant in der BMW Welt, für welches Feinkost Käfer den Münchner Bobby Bräuer extra aus Kitzbühel holt!

Ab Oktober 2012 wird die BMW Welt gastronomisch von Feinkost Käfer übernommen: Gerald Barth (Geschäftsführer Käfer Service GmbH), Michael Käfer, Bobby Bräuer und Thomas Muderlak (v.l.n.r. – Bild: BMW AG)

Die Münchner müssen sich noch ein wenig gedulden, denn erst ab Oktober 2012 startet Feinkost Käfer gastronomisch in der BMW Welt durch! Spitzenkoch Bobby Bräuer wird Küchenchef und will das Club Restaurant als Top-Gourmetadresse Münchens etablieren.

Der gebürtige Münchner Bobby Bräuer (50) leitet derzeit noch das ‚Petit Tirolia‘ im Hotel Grand Tirolia in Kitzbühel und wurde hier im September 2011 als ‚Koch des Jahres‘ von Gault Millau Österreich ausgezeichnet. Sein Kochstil basiert auf der
klassischen französischen Küche und ist geprägt von mediterranen Einflüssen, was auch der ‚guten‘ Figur zugute kommt.

Bräuer selbst sieht die neue Aufgabe als Meilenstein in seiner Koch-Karriere: ‚Man bekommt nicht oft im Leben solch ein Angebot. Das gesamte Projekt und zwei so große Namen wie Käfer und BMW. Und das Ganze in meiner Heimatstadt München! Ich habe jeden Respekt vor der Herausforderung – aber vor allem freue ich mich auf viele Möglichkeiten und Ideen – und die Münchner Gäste‘, so Bobby Bräuer. Feinkost Käfer wird neben dem exklusiven Club Restaurant auch das Bistro im Erdgeschoss des Gebäudes, das Restaurant International und die Coffee Bar im Mittelgeschoss betreiben, sowie das Catering für die zahlreichen Veranstaltungen
in den Räumlichkeiten der BMW Welt übernehmen.

Lesen Sie auch: Wer kocht am besten in München?

Der Leiter der BMW Welt: Thomas Muderlak freut sich auf sein neues Feinschmecker-Restaurant in München: ‚Mit Feinkost Käfer und dem internationalen Spitzenkoch Bobby Bräuer im Club Restaurant heben wir das kulinarische Angebot der BMW Welt auf Gourmetniveau und werden unser Haus als Top-Adresse auch für Feinschmecker und Genießer in München etablieren.‘
„Mit ihm wird es gelingen, das Club Restaurant in der BMW Welt zu einem kulinarischen
Hot Spot zu entwickeln und die Spitzengastronomie in München
weiter voranzubringen.“

LESETIPP

Schlemmerparadies Schrannenhalle: Eataly feiert Geburtstag

Die Schrannenhalle wurde mit Eataly zur italienischen Feinkost-Meile und im Januar feiert das italienische Feinkost-Unternehmen Geburtstag mit neuem Pop-up-Restaurant!

5 Sterne Hotel: Warum und wo man in München im siebten Himmel schläft!

Das The Charles Hotel, das Münchner Kindl der Rocco Forte Hotels, ist das neueste 5 Sterne Hotel in München im modernen Design. Das 2007 erbaute und preisgekrönte Haus beherbergt 160 Gästezimmer und Suiten, die mit 40 Quadratmetern Mindestgröße zu den größten Münchens zählen. Für 24 Suiten gibt es jetzt eine himmlische Matratze.