Home / News / Roche Bobois Sofa Mah Jong

Roche Bobois Sofa Mah Jong

In den 70er Jahren präsentierte Roche Bobois das Sofa ‚Mah Jong‘, welches von Hans Hopfer entworfen längst zum Design-Klassiker geworden ist. Mittlerweile gibt es unzählige updates mit neuen Breiten und neuen Stoffen. Sitze, Rückenlehnen oder auch nur die Polster-Ecken können mit unzähligen Stoff-Kompositionen arrangiert werden. Die großen Sitzkissen werden je nach Ausführung dazu handgefertigt.

Sofa Mah Jong mit Missoni-Stoff.

Das Roche Bobois Mah Jong Modular Sofa ist zeitlos, farbenfroh und sieht so gemütlich aus wie es auch ist. Die einzelnen Module kann sich jeder nach Lust und Laune umstellen, um von Zeit zu Zeit spielend leicht auch wieder einen neuen Look zu kreieren. Bei diesem Sofa braucht man keine Accessoires, denn es ist selbst ein Mega-Accessoire.

Roche Bobois München, Von-der-Tann-Straße 2, 80539 München

LESETIPP

Schlemmerparadies Schrannenhalle: Eataly feiert Geburtstag

Die Schrannenhalle wurde mit Eataly zur italienischen Feinkost-Meile und im Januar feiert das italienische Feinkost-Unternehmen Geburtstag mit neuem Pop-up-Restaurant!

5 Sterne Hotel: Warum und wo man in München im siebten Himmel schläft!

Das The Charles Hotel, das Münchner Kindl der Rocco Forte Hotels, ist das neueste 5 Sterne Hotel in München im modernen Design. Das 2007 erbaute und preisgekrönte Haus beherbergt 160 Gästezimmer und Suiten, die mit 40 Quadratmetern Mindestgröße zu den größten Münchens zählen. Für 24 Suiten gibt es jetzt eine himmlische Matratze.