Home / München exklusiv / Exklusiver gehts nicht zu Silvester: Ron Arad’s Champagner-Luxus-Box

Exklusiver gehts nicht zu Silvester: Ron Arad’s Champagner-Luxus-Box

Ohne Champagner wäre die Silvester-Nacht nur halb so berauschend. Mit der neuen Champagner-Box von Ruinart wird‘s sophisticated, denn den Inhalt hat Künstler Ron Arad bestückt! Das Ganze streng limitiert, denn nur fünf Personen auf der ganzen Welt können sich diesen Silvester-Luxus kaufen!

Ruinart-Ron-Arad
Künstler und Design-Ikone Ron Arad

Der Schöpfer des legendären Rover-Sessels, des Bookworm-Bücherregals und des Well-Tempered Chair, aber auch mehrerer bedeutender Gebäude in aller Welt einschließlich des Design Museum Holon in Israel hat sich jetzt mit der exklusiven Champagnermarke auseinander gesetzt und ein Geschenk-Set (Box) kreiert. Man sagt ihm nach, dass er gern alle Zwänge hinter sich lässt. Diese Freiheit prägt jeden Aspekt seiner Kunst, ob konzeptionell oder ästhetisch, und spiegelt sich auch in seiner Arbeit für das Champagnerhaus Ruinart wieder. Seine Virtuosität im Umgang mit geschwungenen Formen und die meisterhafte Beherrschung des Werkstoffes Metall hat er nun mit einem Champagnerkühler unter Beweis gestellt. Ähnlich wie in seiner Serie ‚Pressed Flowers‘ zerdrückte er dazu eine zarte, ovale Schale. Die Herausforderung bei der Entstehung des Werks – vom Entwurf bis zur Umsetzung – ist dabei enorm, seine Faltenführung vergleichbar mit den feinen Marmorbüsten. Jedes Stück ist einzigartig und bleibt dennoch funktional – ein Sammlerobjekt par excellence und perfekt, um das neue Jahr mit Champagner zu begießen.

Das Metall, Arads bevorzugtes Material, musste luxuriös, elegant und formbar sein. Für die Umsetzung kam nur ein Zinngießer-Familienunternehmen in Anjou infrage, dessen dreihundertjährige Erfahrung zur Philosophie des Hauses Ruinart passte. Zinn ist das ideale Material, denn es korrodiert nicht, lässt sich leicht modellieren und hat ein sehr helles Finish. Das außerordentliche Know-how der Meisterschmiede beim Gießen, Schichten, Drehen, Polieren und Gravieren spielte bei der Umsetzung des Konzepts von Arad eine wesentliche Rolle.

Der klare, innovative, strahlende Kühler eignet sich hervorragend für eine Magnum des legendären Blanc de Blancs von Ruinart. Die Cuvée ist zu 100 Prozent aus der Chardonnay-Traube hergestellt, was in ihren vielfältigen Facetten klar zum Ausdruck kommt. In dem Kühler wird die große Flasche sanft auf idealer Trinktemperatur gehalten.

Fünf vom Künstler nummerierte und signierte Schalen sind jetzt als limitierte Edition in einer dekorativen Holzkiste des Hauses Ruinart zu kaufen. Ebenfalls enthalten sind eine Magnumflasche des Ruinart Blanc de Blancs, weiße Handschuhe und ein Reinigungssatz.

Ruinart-Geschenke
Das Luxus-Set designed by Ron Arad

Die Schale ist direkt bei Ruinart in Reims, Frankreich unter der Telefonnummer +33 3 26 77 51 16 zum Preis von 5.000 Euro erhältlich.

LESETIPP

Exklusive Dom Perignon Malle Plenitude zu Ersteigern: 10.12. (14 Uhr!)

Alle Hintergründe zu den Malles Plénitudes, welche über Auctionata ab einem Startpreis von 36.000 € am 10. Dezember in der Auktionsshow versteigert werden. Die Show kann von überall auf der Welt via Desktop, Tablet, der Auctionata Live iPhone App und Facebook Live verfolgt werden und man kann live mitbieten!

Gehört München zu den Smart Light Cities ? SuperLux Symposium im Vorhoelzer Forum

SuperLux Symposium in München analysiert Smart Light Cities. Smart Light Art und die intelligente Beleuchtung von Städten. Was glaubt Ihr: Gehört München zu dem Smart Light Cities?