Home / München exklusiv / Ballerina´s zum Abendkleid: Natürlich Ferragamo

Ballerina´s zum Abendkleid: Natürlich Ferragamo

Ferragamo-Ballerina-ModeseitePünktlich zu den Festtagen macht Salvatore Ferragamo Ballerinas Abendkleid tauglich! Die Geschichte hierzu beginnt allerdings schon vor 70 Jahren. Damals kreierte Ferragamo für die Hauptdarstellerin des weltbekannten Films „Der Zauberer von Oz“ die Schuhe und zum Jubiläum zauberten die Italiener den Ballerina VARINA GLAM. Mit Pailletten in vielen Farben, 515 Euro. Als Klassiker wählt man natürlich schwarz.

Salvatore Ferragamo, Maximilianstrasse 26, 80539 München, Tel. +49 89 29 16 09

Die Geschichte der Modefamilie, welche zu den diskreten italienischen Modefamilien zählt, beginnt bereits Anfang des Jahrhunderts als Salvatore Ferragamo im Alter von 9 seiner Schwester ein paar Festtagsschuhe anfertigen sollte. Bei Neapel geboren, machte er eine Schuhmacherausbildung und mit 16 Jahren ging er nach Los Angeles. Nur ein paar Jahre später fertigte er bereits für ganz Hollywood schöne Schuhe. Doch er weigerte sich, industriell und in großen Mengen zu produzieren und kehrte 1927 nach Italien zurück, um eine kleine Schuh-Manufaktur in Florenz zu eröffnen, welche seit 1995 auch ein Schuh-Museum beherbergt (unbedingt besuchen, wenn man in Florenz ist!). Ferragamo selbst segnete das Zeitliche bereits 1960, seitdem führen seine sechs Kinder und seine Frau Wanda die Geschäfte. 1947 bekam Ferragamo als 1. Schuhmacher den Mode-Oscar ‚Neimann Marcus Award‘ – heute hat das Unternehmen eine komplette Modekollektion – angefangen beim Schuh bis zur edlen Kopfbedeckung. Deshalb bekommt mittlerweile das italienische Modelabel auch aus Hollywood Anfragen für komplette Outfits der Stars. Letzter Coup: Nicole Kidman ist im Leinwand-Epos ‚Australia‘ komplett in Ferragamo gekleidet.


LESETIPP

Surfen, Wellenreiten, Eisbach: Münchner Riversurfer feiern Geburtstag

Seit 45 Jahren rocken die Münchner Riversurfer die Eisbachwelle. Zum Jubiläum hat mal ein Münchner Energiekonzern ausgerechnet, was beim Wellenreiten verbraucht wird!

Golfpark Aschheim: Ich. Du. Inklusion und eine Premiere für München

Am Feiertag an 'Maria Himmelfahrt' fand im Golfpark Aschheim die Generalprobe für ein Inklusions-Golfturnier im September statt! Auch die Münchner Prominenz hat zugesagt. Zum Beispiel teet Peter Prinz zu Hohenlohe-Oehringen auf, welcher seit einem Skiunfall im Rollstuhl sitzt!

Advertisement