Home / Hotels / St. Barth on the Top in München: Karibik-Feeling auf münchnerisch und neuer Place to be München

St. Barth on the Top in München: Karibik-Feeling auf münchnerisch und neuer Place to be München

Bis 3. September jeweils montags bis mittwochs wird das ‚BIRD’S NEST‘ auf der Dachterrasse des Münchner Luxushotels ‚Bayerischer Hof‘ zum Karibik-HotSpot! Curated by LIGNE ST BARTH orientiert sich das Sitzrondell im 6. Geschoss mit Blick über die Dächer Münchens dabei stark an den Farben der Karibik und symbolisiert damit die Kernprodukte dieser einzigartigen Kosmetikmanufaktur: Avocado-Öl (orange), Roucou-Öl (rot) und Aloe Vera Gel (grün).
 Diesem „ Colour-Code“ folgend zeigt sich auch die sonstige Gestaltung des Tisches: Palmenblätter sorgen für „tropical vibes“, farblich abgestimmte Lampions und ein liebevoll eingedeckter Tisch entführen die Gäste an eine liebevoll gedeckte Tafel mit karibischem Flair.

Place to be: Karibisches Makeover fürs Adlernest auf der Dachterrasse vom Hotel Bayerischer Hof. Fotocredit: Sinje Sander
Place to be: Karibisches Makeover fürs Adlernest auf der Dachterrasse vom Hotel Bayerischer Hof. Fotocredit: Sinje Sandner

Ein Besuch auf den Malediven war ausschlaggebend für Innegrit Volkhardt – Inhaberin des geschichtsreichen Münchner 5-Sterne-Hotels BAYERISCHER HOF – 2014 beim Umbau des Dachgartens im 6. Geschoss auch das BIRD’S NEST auf der Blue Spa Terrasse zu platzieren. So genannte ‚bird’s nest’s‘ sind dort weit verbreitet und stehen für einladende Sitzgruppierungen im Aussenbereich. Aufgrund ihrer runden Bauweise erinnern diese an Vogelnester und erhielten so ihren Namen. Im Sommer 2017 bis September wird es auf der Dachterrasse karibisch. Vom 3. Juli bis zum 3. September hat die Kosmetikmanufaktur LIGNE ST BARTH das ‚Vogelnest‘ kuratiert. Am Tisch Platz genommen, erwartet die Gäste ein kleines und erfrischendes Welcome-Treatment von LIGNE ST BARTH mit hochwertigem Aloe Vera Gel und frischen Minzblättern.

Auch die eigens konzipierte Speise- und Getränkekarte für das „BIRD’S NEST curated by LIGNE ST BARTH“ lässt den Gast auf kulinarische Reise gehen. Das Küchenteam des Hotels BAYERISCHER HOF ließ sich dabei ebenfalls von der Fülle und Vielfalt exotischer Früchte aus der Karibik inspirieren – es entstand eine sommerlich-leichte Abendkarte mit begleitenden Signature-Drinks à la St Barth.

Besonderes Highlight: jeder Gast findet auf seinem Platz ein exklusives Produkt von LIGNE ST BARTH als persönliches Geschenk vor. Auf bis zu acht Personen wartet ein exklusives Dinner. Bei Interesse kann der Gast exklusiv während des Aktionszeitraums eine Auswahl an LIGNE ST BARTH Produkten direkt im BLUE SPA oder im Beauty Center im Hotel Bayerischer Hof käuflich erwerben. Verbindliche Reservierung vorab erforderlich. Umsetzung nur bei gutem Wetter möglich.

Place to be München

Zum kulinarischen Genuss des ‚BIRD’S NEST curated by LIGNE ST BARTH‘ kann man on top eine exklusive Körperbehandlung mit den erlesenen Produkten der weltbekannten Kosmetikmanufaktur bekommen. Das BLUE SPA bietet bis September 2017 auch die Möglichkeit eines Packages. Dieses besteht aus einer Wellness-Behandlung und der Nutzung des BLUE SPA’s.

Blue Spa Beauty Day

Ein Fest für die Sinne ist diese Anwendung! 150 Beauty-Minuten bestehend aus Körperpeeling mit Kokosöl und frischer Papaya, Körpermassage mit Aromaölen. Dazu eine entspannende Gesichtsbehandlung mit den wohltuenden und aromatischen Pflegeprodukten von Ligne St. Barth. Inklusive Nutzung von Pool, Sauna, Dampfbad und Fitness-Studio, sowie Bereitstellung von Bademantel und Badeschuhen

Das letzte Mal saßen wir im Adler-Nest (wird es von den Müchnern genannt) bei der Luna-Party von Partyveranstalter Norbert Schmitz.

LESETIPP

Oktoberfest-Comeback für Stefan Mross

Stefan Mross hat für seine Freundin Anna-Carina eine Ausnahme gemacht: 'Ich war schon 20 Jahre lang nicht mehr auf dem Oktoberfest!'

Armbrustschießen auf dem Oktoberfest: BMW feierte mit diesen Promis

Peter Mey rief beim traditionellen BMW Armbrustschießen auf dem Oktoberfest zum Mitsingen auf: 'Heit schiaß i’ mia an BMW, a BMW is schee ...'

Advertisement