Home / München exklusiv / St. Moritz 11. Hot Party in the Snow mit vielen Münchner VIPs

St. Moritz 11. Hot Party in the Snow mit vielen Münchner VIPs

Mindestens einmal pro Winter trifft sich der Münchner JetSet in St. Moritz, wenn im noblen Carlton Hotel zugunsten des Sheba Medical Centers die ‚Hot Party in the Snow‘ gefeiert wird. ‚Drink, Dance & Donate‘ war das Motto der 11. Charity-Party für das größte Krankenhaus im Nahen Osten. 180 Gäste (30 Prozent davon aus München!) folgten Mitte Februar 2016 der Einladung von Krankenhausboss Prof. Shlomo Noy und Dr. Ellen Ringier, Vorsitzende des Gala Ehrenkomitees.  

Sheba-Gala-2016-Fotocredit-BrauerPhotos
Renate Gräfin von Rehbinder ist Co-Chairperson des Komitees und Sheba Global Ambassador of Goodwill und setzt sich seit Jahren gemeinsam mit ihrem Mann Fidelius Graf von Rehbinder für die gute Sache ein. Fotocredit: BrauerPhotos, G. Nitschke

‚Frieden durch Medizin‘ ist das Motto des Sheba Medical Center: Über 7.000 medizinische Fachkräfte behandeln im Sheba Medical Center jährlich über 1,5 Millionen Patienten, unabhängig von Nationalität, Hautfarbe und Religion. Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe, welcher das Krankenhaus seit Jahren unterstützt,  resümierte den Abend: ‚Das Chaim Sheba Medical Center ist eine vorbildliche Einrichtung, die Pionierarbeit im Bereich der Medizin geleistet hat und leistet. Und das nicht nur für Israel, sondern auf internationalem Standard. Was Deutschland sich von Israel abschauen kann, ist das Verständnis von Medizin als wohltätiger Arbeit. In Deutschland ist Medizin meist nur ein Business wie viele andere, aber für Juden ist Medizin ein wohltätiger Zweck, den es zu fördern gilt.‘

So war es kein Wunder, dass auch einige Münchner VIPs bzw. Millionäre zur Gala nach St. Moritz kamen und für den guten Zweck mit steigerten, so z.B. Bauunternehmer Urs Brunner (Neubesitzer Praterinsel) mit Daniela Erbslöh, Thorsten Schwabe (CEO Indigo), Helmut von Finck, Dr. Antje Katrin Kühnemann oder Sopranistin Anna Maria Kaufmann, welche ihren Lebensgefährten Prof. Eckhard Alt von den Isar Kliniken mitbrachte.

Sheba-Gala-Fotocredit-BrauerPhotos
Frauen-Charity-Power (v.l.n.r.): Natalie Lefevre, Anna Maria Kaufmann, Dr. h.c. Charlotte Knobloch mit Dr. Ellen Ringier. Fotocredit: BrauerPhotos, G. Nitschke

US Solo Artist Natalie Lefevre moderierte nicht nur den Abend, sondern heizte mit ihrem Auftritt mit der Jazz und Soul Cover Band ‚Royal Groovin“ das exklusive Carlton-Hotel ordentlich ein. Bis in die frühen Morgenstunden wurde getanzt. Das Highlight des Abends war der Auftritt von Opern- und Musicalsängerin Anna Maria Kaufmann. Die weltweit gefeierte Sängerin trat  für den guten Zweck  kostenlos auf, da ihr das Krankenhaus mit seine Leistungen speziell für Kinder besonders am Herzen liegt: ‚Als ich um Mithilfe gebeten wurde, war für mich sofort klar, dass ich das mache. Ich will für Kinder alles machen, das ich kann, um ihnen einen Chance im Leben zu geben.‘ Daher ließ sie spontan auch noch einen ‚Kaufmann‘-Auftritt versteigern, welchen sich Kaethy Dobers von Cartier St. Moritz ersteigerte.

Insgesamt 500.000 Euro kamen bei der Versteigerung unter der Leitung von Gräfin Christiane zu Rantzau, Chairman Christie’s Deutschland, zusammen – der Erlös fließt zu 100% in das Sheba Medical Center, denn der gesamte Abend wurde großzügig von der Familie Kipp vertreten durch Tochter  Dr. Ursula Bechtolsheimer, Besitzer Tschuggen Hotel Group zu der das Carlton Hotel, St. Moritz, gesponsert.

 

LESETIPP

stadtvilla

Exklusive Stadtvilla in Allach-Untermenzing

Vier bis acht Wohnungen sind in Stadtvillen üblich. Das Münchner Immobilienunternehmen RS Wohnbau baut jetzt eine exklusive Stadtvilla mit nur drei außergewöhnlichen Wohnungen.

coca-cola-weihnachtstour

Coca Cola Weihnachtstour macht wieder Station in München

Die Coca Cola Weihnachtstour gibt es seit 20 Jahren und auch 2016 düsen die roten Trucks durch Deutschland, um Weihnachtsstimmung zu verbreiten. #Weihnachtstrucks