Home / Immobilien / Aufregende Stadthäuser München: Town Cubes in Alt-Perlach

Aufregende Stadthäuser München: Town Cubes in Alt-Perlach

Was in Großstädten wie London oder Paris längst ‚en vogue‘ ist, kommt jetzt in München an: schicke Stadthäuser im puristischen Bauhaus-Stil. Auf dem neuen Areal vis-a-vis der Altperlacher Hochackerstrasse entstehen energieeffiziente Häuser in Ziegelbauweise mit Wohnraumlüftung und mit Wärmerückgewinnung. Das hört sich nicht nur toll an, es ist auch nachgewiesen wohngesund!

Stadthaeuser-muenchen
Wer baut derzeit schönere Häuser in München? Der puristische Stil a la Bauhaus gefällt vielen. Fotocredit: neubaukompass.de / Aus Sicht des Illustrators

Stadthäuser München sehen bis dato anders aus! Die kubische Grundform der ‚Town Cubes‘ ist außergewöhnlich und setzt neue Maßstäbe in Sachen Innengestaltung: raffinierte Tiefenstaffelung, spannende Ebenen-Dynamik für extravagante Galeriesituationen, hohe Räume und weite Sichtachsen. Die 5-Zimmer-Stadthäuser mit einer Wohnfläche von ca. 156 bis ca. 174qm sind auf vier Gebäudekörper verteilt und werden als KfW Energieeffizienzhaus 55 erbaut. Zur Ausstattung der ideal, nach Süden ausgerichteten Häuser gehören unter anderem: Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung, Parkett in allen Wohnräumen, Fußbodenheizung und vieles andere mehr für schönes Wohnen. Sonnige Terrassen und große, geschützte Dachterrassen und Balkone sind nach Süden ausgerichtet. Von der Garage hat man teilweise direkten Zugang ins Haus.

Ob mit dem Rad zum Perlacher Wochenmarkt oder mit dem Auto ins Alpenvorland – neben kurzen Entfernungen in die Münchner Innenstadt – ca. 5km zum Isartor – hat man eine sehr gute Anbindung an den Mittleren Ring und die A8 nach Salzburg. Mit dem Bus sind es nur wenige Stationen zur nächsten U-Bahn und vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten, wie z.B. den Perlacher Einkaufspassagen (PEP) mit 120 Fachgeschäften. Stadthäuser München: Mehr tolle Bilder zu den ‚Town Cubes‘ auf neubaukompass.de

LESETIPP

Brauereigasthof Aying: Ayinger Fischwoche mit Jubiläum

'Die Fischköppe treffen auf die Knödelfresser‘ - vor 30 Jahren war es ein gewagtes Unterfangen, im tiefsten Süden eine ganze Woche den Nordsee-Fischen zu widmen. 2017 schreibt der Brauereigasthof Aying damit jetzt 30-jährige Geschichte! Noch bis Sonntag: 2. April 2017!

Roeckl Insolvenz macht uns traurig!

Das 1839 gegründete Familienunternehmen Roeckl war 2003 in zwei voneinander unabhängige Gesellschaften geteilt worden: In die Roeckl Handschuhe & Accessoires GmbH & Co. KG, die von Annette Roeckl geführt wird und jetzt Insolvenz in Eigenverantwortung anmeldete.