Home / Genuss / Star-Keeper Charles Schumann geht nach Passau

Star-Keeper Charles Schumann geht nach Passau

Für eine Charity-Bar-Nacht verlegt Charles Schumann seine Münchner Bar kurzerhand ins Alte Zollhaus am historischen Rathausplatz in Passau. Grund: Spenden sammeln für die Hochwasseropfer! Am 10. August 2013 wird das historische Alte Zollgebäude – selbst vom Hochwasser heimgesucht – als Veranstaltungsort erstmalig und ausnahmsweise für die Öffentlichkeit geöffnet. Mit dieser außergewöhnlichen Charity-Nacht unterstützt Charles Schumann die Passauer Gastronomen, welche die Hochwasser-Katastrophe wie alle anderen Passauer hart getroffen hat und so kann man eine Nacht lang in Passau nicht nur die Drinks von Star-Keeper Charles Schumann genießen! Er hat eigens für den Event einen Cocktail kreiert!

Keine Sorge, Charles Schumann verlegt nur temporär für eine Nacht seine Bar nach Passau. Am Sonntag steht er am Odeonsplatz wieder hinterm Tresen.

Die Hochwasser-Bilder werden wir nicht vergessen: 12,81 Meter war der Höchststand des Wasserkante inmitten der Stadt Passau. Besonders die Improvisation der Wirte ist notwendig, um die noch derzeit desolate Lage in vielen Lokalen der Stadt herzustellen. Ein Zeichen des Weitermachens will man am kommenden Samstag an einer symbolischen Stelle in Passau setzen und dafür hat Charles Schumann sofort seine Hilfe angeboten. Eigens für die Charity-Nacht hat er einen Cocktail kreiert, welchen es danach in allen Lokalen in Passau geben wird, um Spenden für besonders Bedürftige der Hochwasserkatastrophe zu sammeln.

Der Passauer Fotograf Florian Weichselbaumer inszeniert die Veranstaltung mit Bildern aus Passau und Lichtintallationen. Viele Gastronomen beteiligen sich und präsentieren sich an diesem Abend im alten Zollgebäude. Mit dabei u.a.: Beef Boys, Cafebar, Cafe Greindl, Cubana, Eulenspiegel-Concerts, Innsteg, Journeys, Kaffeewerk, Kowalski, Hl. Geist – Stiftsschenke, Scharfrichterhaus, Rootsbar, Weingut.

Die Nacht der Bars soll danach in allen Lokalen fortgesetzt werden. Termin: 10.08.2013 , ab 18 Uhr zum Aperitivo bis 24 Uhr!

Zum nächsten Charity-Event lädt im Dezember wieder Claudia Gugger-Bessinger mit diesjährgen Schirmherr S.K.H. Ludwig Prinz von Bayern, welcher der diesjährigen Passauer Runde Patronat ist. Der Ur-Ur-Enkel König Ludwigs wird dann sein Projekt des Hilfsvereins Nymphenburg e.V. präsentieren.

LESETIPP

Exklusive Dom Perignon Malle Plenitude zu Ersteigern: 10.12. (14 Uhr!)

Alle Hintergründe zu den Malles Plénitudes, welche über Auctionata ab einem Startpreis von 36.000 € am 10. Dezember in der Auktionsshow versteigert werden. Die Show kann von überall auf der Welt via Desktop, Tablet, der Auctionata Live iPhone App und Facebook Live verfolgt werden und man kann live mitbieten!

Gehört München zu den Smart Light Cities ? SuperLux Symposium im Vorhoelzer Forum

SuperLux Symposium in München analysiert Smart Light Cities. Smart Light Art und die intelligente Beleuchtung von Städten. Was glaubt Ihr: Gehört München zu dem Smart Light Cities?