Home / Shopping / Mode / Stereo Muc: Alles was Männer brauchen!

Stereo Muc: Alles was Männer brauchen!

Geschwungene Marmortreppe, Lamellenwände, Wandkacheln, ein nostalgischer Speiseaufzug oder auch das enorme Wandgemälde im ersten Obergeschoss – der Shop von STEREO MUC ist durch die Original Designelemente aus den 50er-Jahren erfrischend anders! Und Mann findet hier abseits des Mainstreams, was das Herz begehrt. Neben ausgesuchten Accessoires bietet STEREO/MUC authentische Sportswear für Männer. Wer keine Zeit für einen Shoppingbesuch im Münchner Männerstore hat, kann jetzt auch online schnuppern und kaufen! Damit verpasst man allerdings das coole Cafe mit einer außergewöhnlichen Menükarte im ersten Stock!

Maennermode
Ein wahres Männer-Shopping-Reich: Stereo/MUC

Für Münchner ist das Gebäude historisch, denn das Ladenlokal beherbergte vorher die alteingesessene Confiserie Rottenhöfer und wurde für das neue Männermode-Shop-Konzept behutsam renoviert. Auf insgesamt 300 Quadratmetern und seit Mitte 2016 auch online, präsentiert STEREO/MUC eine liebevoll ausgewählte Markenwelt. ‚Die Sachen muss man erleben, sie anfassen, hier gibt es keine Standartprodukte‘, so Inhaber Florian Ranft. Anschauen und auch kaufen kann man diese jetzt unter www.stereo-muc.de. Von authentischer Sportswear über ausgesuchte Accessoires bis hin zu Pflegeprodukten und Gadgets für Smartphone und Co. findet man tolle Produkte. Denim-Enthusiasten haben die Qual der Wahl zwischen amerikanischen Brands wie Gilded Age, BLK Denim und AG sowie japanischen Styles von Edwin. In Sachen Sportswear geben nicht nur Klassiker wie Baracuta und Mackintosh den Ton an, sondern auch Fashionsecrets wie A.B.C.L., Avant Toi und Crossley. Entscheidungshilfe und Inspiration bieten im Onlineshop eigens zusammengestellte Looks. Wem dennoch Zeit und Muße fehlt, sich in der großzügigen Markenauswahl stationär und online für das richtige Outfit zu entscheiden, bucht online einen Termin mit seinem persönlichen Style- Experten.

Stereo Muc Sortiment

‚Die Zusammenstellung der Marken liegt uns besonders am Herzen – wir wollen ausschließlich Styles zeigen, die das Potenzial zum Lieblingsteil haben und die wir selbst als gut empfinden‘, betont Henrik Soller. Dieses Herzblut zieht sich durch das gesamte Portfolio: In Sachen Footwear setzt man neben Red Wing, Tricker’s, Church ́s und Adidas auf n.d.c., Officine Creative und Diemme. Die Auswahl an Accessoires ist großzügig – bei Taschen können die Kunden zwischen Mismo, Felisi oder Filson wählen, handbestickte Fliegen von Jupe by Jackie sowie Schmuck von M. Cohen und Miansai komplettieren den Look. Unverzichtbare Begleiter im Alltag wie Smartphone, Brille oder Geld finden ihren Platz in den stilvollen Lederaccessoires von Makr, Felisi liefert die passenden Gürtel und Taschen. Kosmetik von Baxter of California, SA:AL Skincare und Mühle Shaving runden das Portfolio ab.

Denims vom US-amerikanischen Label Gilded Age und AG ebenso wie über japanischen Denim von Edwin und New Yorker Flair von BLK Denim sind exklusiv. Sportswear, etwa von Baracuta, Hartford, Barena oder Todd Snyder for Champion, gehört ebenso zum Portfolio wie Lederjacken von Giorgio Brato. Wer Strick liebt wird bei Avant Toi fündig und ins Rennen um den zukünftigen Mantel-Favorit gehen Marken wie Paltó und Harris Wharf.

Im ersten Stock startete mit dem Männershop das kultige STEREO/Café, das vom Gastro-Team Arnold Werner Jäger betrieben wird und Ausgesuchtes auf der Karte hat. Es gibt dampfgegartes Roastbeef, hausgebackene Pastéis und selbstgemachte Aprikosen-Tonkabohnen- Limonade, aber auch der Kaffee ist Hausmarke und wird im Store verkauft.

LESETIPP

obermaier-baeder

Obermaier Bäder: Neue Abyss-Kollektion und Holzkunst im Showroom

Abyss Inhaber Celso de Lemos war letzte Woche in München, um die Highlights seiner exklusiven Homewear-Kollektion bei Obermaier Bäder persönlich vorzustellen. Die Holzskulpturen des portugiesischen Holzkünstlers Paolo Neves werden bis Heiligabend im Münchner Stammhaus zu sehen sein.

audi-luna-quattro

Audi baut Mond-Rover: Audi lunar quattro

Ende 2017 fliegt der erste Audi auf den Mond und damit fährt der erste Bayer auf dem Erd-Satelliten! Der Rover 'Audi lunar quattro' ist nach umfangreichen Tests bereit, eines der schwierigsten Terrains zu erkunden. Audi will mit dem Projekt den Google Lunar XPRIZE gewinnen!