Home / Genuss / Münchens Sterne-Restaurants: Top 11 laut Michelin

Münchens Sterne-Restaurants: Top 11 laut Michelin

Gerade ist der neue Michelin Gastronomie Führer 2012 erschienen: auf 1.440 Seiten findet man 2.157 Restaurant-Empfehlungen und 4.227 Hotels in allen Komfort- und Preiskategorien. Die 249 Sterne-Restaurants zeigen das hohe Niveau der deutschen Gastronomie. In München gibt es nicht viel Neues! Alle Sterne-Restaurants haben ihre Sterne behalten. An der Spitze mit 2 Sternen:  Tantris mit Hans Haas und Dallmayr mit Diethard Urbansky. Beim ‚Bib Gourmand‘ wurde das ‚Dukatz‘ mit der Begründung ‚Preisgrenze überschritten‘ gnadenlos gestrichen.

Die unabhängigen Tester des MICHELIN-Führers zeichneten in der deutschen Ausgabe, die am 11. November erscheint (29,95 Euro, ab März 2012 auch als iPhone®-Applikation für das Apple iPhone® und den Apple iPod Touch®), so viele Restaurants mit zwei Sternen aus wie nie zuvor. Ihre Gesamtzahl steigt auf 32 Häuser. Mit dem Restaurant ‚La Vie‘ in Osnabrück gibt es außerdem eine neue 3-Sterne-Adresse. Die Zahl der 3-Sterne-Restaurants liegt mit neun Häusern auf dem hohen Niveau der Vorjahre. In München leider nicht!

Die Zahl der 2-Sterne-Restaurants stieg im Norden Deutschlands an: in München bleiben es die beiden Restaurants Tantris und Dallmayr.

Die Zahl der 1-Stern-Restaurants stieg von 205 auf 208. Insgesamt 23-mal vergaben die Michelin Inspektoren den begehrten Stern neu. Vier bislang sternlose Häuser sind als Hoffnungsträger für einen Michelin Stern gekennzeichnet. In München sind es neun:

  • Restaurant ‘Atelier’ im Bayerischen Hof mit Maitre de Cuisine Steffen Metzger
  • Restaurant ’181 – First’ im Münchner Olympiaturm mit Sterne-Koch Otto Koch
  • Acquarello mit Mario Gamba (Mehr über den italienischen Küchen-Patron!)
  • Königshof mit Martin Fauster
  • Mark’s im Hotel Mandarin Oriental mit Tobias Jochim
  • Schuhbeck’s in den Südtiroler Stubn mit Patrick Raaß
  • Schweiger2 im Showroom mit Andreas Schweiger
  • Terrine mit Jakob Stüttgen
  • Tramin mit Daniel Schimkowitsch

LESETIPP

Tierpark Hellabrunn:Exklusiver Eisbären Tag zur Rettung der‚polar bears‘

Einen kompletten Tag widmet der Tierpark Hellabrunn den Eisbären,denn die größten Landraubtiere der Welt sind in Gefahr.Alles über den Eisbären-Montag(27.2.)im Münchner Tierpark.

Maison Jardin Wempe:Grand Opening im ehemaligen Münzgarten der Maximilianarkaden

Für einige Uhrenmarken gibt es eigene Salons,zudem eine gläserne Uhrenwerkstatt,zwei Bars,ein Kaminzimmer und viele Sitzgelegenheiten.Die Gastgeber Kim-Eva Wempe und Dietmar Schülein(seit Anbeginn,also 28 Jahren der GF von Wempe in der Maximilianstrasse)waren sichtlich stolz auf Wempes größten Flagshipstore.