Home / Business / Stil und Etikette im Business: Praktische und elegante Accessoires

Stil und Etikette im Business: Praktische und elegante Accessoires

Exklusiv-München Autorin Susanne Lettner schreibt in ihrer Kolumne ‚Stil und Etikette im Business‘ über Stilfragen und Umgangsformen im Berufsleben. In ihrer heutigen Kolumne geht es um Accessoires für das Daily Business, das elegante Firmen-Dinner oder die Geschäftsreise.

Susanne-Lettner-exklusiv-muenchen

Accessoires vervollständigen erst das Outfit und sorgen für einen stilvollen Auftritt. Setzen Sie lieber auf weniger und dezente Accessoires, sowie Qualitäts-Produkte aus besten Materialien. Welche praktischen Begleiter in Ihr Repertoire gehören sollten, zeigt die folgende Auflistung.

Manschettenknöpfe, Einstecktuch und Krawatte

Manschettenknöpfen und ein Einstecktuch sind Accessoires für Männer, die Ihren Look eine persönliche Note verleihen. Manschettenknöpfe gehören immer zu Hemden mit doppelter Manschette. Das Einstecktuch sollte nicht aus demselben Stoff und derselben Farbe wie die Krawatte sein. Greifen Sie lieber eine Farbnuance der Krawatte auf, gerne können Sie auch ein anderes Muster wählen. Das Einstecktuch können Sie locker stecken oder genau falten, dies bleibt Ihnen überlassen. Dafür stehen Ihnen unterschiedliche Faltvarianten wie Two point fold, Straight shell oder Diagonal shell zur Verfügung. Das weiße Einstecktuch ist stets zeitlos und stilvoll.

Krawatten sollten Sie in vier Basic-Mustern besitzen, wie Uni, Punkte, Streifen und Allover Musterung. Es gibt unzählige Krawattenknoten, jedoch nur ein paar die für den Business-Bereich passen. Die bekanntesten sind der einfache Windsorknoten, der doppelte Windsorknoten, der Four-in-Hand-Knoten und der Prince Albert-Knoten. Die Fliege ist nur dem Smoking vorbehalten. Krawattennadeln sind eher old school. Dagegen sind Krawattenklammern aus Edelstahl, Silber oder Gold gerade beim Geschäftsessen praktisch. Wichtig ist, die Krawattennadel bzw. Krawattenklammer und die Manschettenknöpfe in Form und Farbe auf den Look abzustimmen.

Susanne-Lettner-Accessoires-Stil-und-Etikette
Accessoires im Business Bereich müssen hochwertig und stilvoll sein. Achten Sie bei Ihrer Wahl auf gute Materialien und klassische, dezente Farben.

Uhren und Schmuck

Die Uhr ist gerade bei Herren ein wichtiges Statement-Accessoire. Wählen Sie daher ein wertiges Modell, das jedoch nicht protzig wirkt. Die Damen-Armbanduhr sollte ebenfalls edel sein. Die Uhr signalisiert, dass Sie auf Pünktlichkeit Wert legen und Ihren Tag gut durchorganisieren. Form, Farbe und Material der Uhr sollten seriös wirken und nicht allzu spielerisch sein. Stimmen Sie die Uhr und die Gürtelschnalle farblich aufeinander ab, um einen harmonischen Look zu kreieren. Entscheiden Sie sich daher entweder für Gold oder für Silber.

Für Damen ist Echt-Schmuck aus Gold, Silber und Perlen meist eine gute Entscheidung. Setzen Sie lieber auf schlichte Ohrstecker, als auf Hängeohrringe. Armbänder und Ketten sollten nicht klimpern! Stimmen Sie die Schmuckstücke aufeinander ab. Tragen Sie so beispielsweise nur Goldschmuck, statt Gold- und Silberschmuck zu mischen. Modeschmuck ist für den Business Bereich weniger passend. Eine Brosche kann ein interessantes Accessoire sein, achten Sie darauf dass diese sich zu einem klassischen und eleganten Look kombinieren lässt.

Im Allgemeinen gilt: Herren und Damen tragen nicht mehr als zwei Ringe (inklusive Ehering). Bei Damen gilt zudem die Faustregel nie mehr als fünf Accessoires zu wählen.

Für Brillenträger

Passen Sie die Brillenform ihrer Gesichtsform an. Die Brille sollte schlicht sein und möglichst eine neutrale Farbe haben, damit Sie diese gut zu jedem Look kombinieren können. Bei der Brillenfarbe sollten Sie sich an Ihrem Haut-, Haar- und Augenfarbe orientieren. Sie können frei entscheiden, ob Sie eine Brille mit oder ohne Rahmen, großen oder kleineren Gläser bevorzugen. Runde Fassungen mit Gestellen aus Horn oder warmen Brauntönen machen den Gesichtsausdruck weicher. Eckige Fassungen in dunklen Tönen strahlen Dominanz aus.

Praktische Accessoires

Praktische Accessoires auf Geschäftsreisen sind Etuis für Visitenkarten, Boardingpass, Ausweise, Smartphone oder Tablet. Wie ebenso Schuhanzieher, Schlafmasken und Kleidersäcke. Was Sie auch immer dabei haben sollten, ist ein edler Füller oder Kugelschreiber, sowie ein Notizbuch.

Ein Schirm in gedeckten Farben wie Schwarz, Braun oder Grau ist eine gute Investition. Ob einfarbig oder mit kleinen Mustern wird der Schirm zum stilvollen Begleiter.

Mit einer eleganten Geldbörse oder Brieftasche beweisen Sie einen guten Geschmack. Ein exklusives Feuerzeug und ein schöner Schlüsselanhänger sind zusätzliche Nice-to-haves.

Schuhe

Achten Sie bei den Schuhen auf höchste Qualität und beste Materialien! Bei Damen sollten die Schuhe nicht zu hoch, zu flach und zu glänzend sein. Am besten einen Absatz wählen, der nicht höher als sechs Zentimeter ist. Ideal sind daher Kitten-Heels, die elegant und feminin sind. Mokassins und Schnürschuhe wirken sportlich und sind ebenso gut im Business Bereich tragbar. Schwarze Pumps mit mittelhohem Absatz, die dezent und hochwertig sind, sind absolute Must-Haves.

Hochwertige Leder-Schuhe, welche rahmengenäht, auf Hochglanz poliert sind und einen klassischen Schnitt haben, eignen sich gut für den Business Bereich bei Herren. Passende Schnitte sind Monk, Cap Toe und Half Brogue. Der schwarze Oxford-Schuh ist für Herren ein wichtiges Accessoires zum dunklen Businessanzug und sollte in jedem Schuhschrank stehen.

Schal, Handschuhe und Hut

Ein Schal in Kaschmir in den Farben Grau, Schwarz und Braun wärmt und er kann abhängig von der Machart elegant bis sportlich wirken. Der Seidenschal ist die elegante Schalvariante und er kann sowohl bei Abendveranstaltungen, wie auch bei klassischen Businessoutfits eingesetzt werden. Im Allgemeinen gilt: Der Schal sollte zur Außentemperatur, zum Outfit und zum Anlass passen.

Leder-Handschuhe sind im Herbst und Winter nützliche Accessoires, die Sie sich am besten in den Farben Schwarz und Braun zulegen, damit diese zu jedem Outfit passen. Achten Sie darauf, dass die Handschuhe aus hochwertiger Seiden-, Kaschmir- oder Lammfellfütterung bestehen, das sorgt für einen angenehmen Tragekomfort.

Ein Hut ist ein extravagantes Accessoires im Business Bereich und nicht jedermanns Sache. Passend sind klassische Hutformen aus Materialien wie Seide, Tweed, Filz. Zu den klassischen Hutformen zählen: Fedora: Fedora, Homburg, Pork Pie, Trillby, Panama, die Schirmmütze und der Zylinder.

LESETIPP

obermaier-baeder

Obermaier Bäder: Neue Abyss-Kollektion und Holzkunst im Showroom

Abyss Inhaber Celso de Lemos war letzte Woche in München, um die Highlights seiner exklusiven Homewear-Kollektion bei Obermaier Bäder persönlich vorzustellen. Die Holzskulpturen des portugiesischen Holzkünstlers Paolo Neves werden bis Heiligabend im Münchner Stammhaus zu sehen sein.

audi-luna-quattro

Audi baut Mond-Rover: Audi lunar quattro

Ende 2017 fliegt der erste Audi auf den Mond und damit fährt der erste Bayer auf dem Erd-Satelliten! Der Rover 'Audi lunar quattro' ist nach umfangreichen Tests bereit, eines der schwierigsten Terrains zu erkunden. Audi will mit dem Projekt den Google Lunar XPRIZE gewinnen!