Home / München exklusiv / Strick schick für die Wiesn: Münchner Unternehmen März präsentiert Oktoberfest-Kollektion

Strick schick für die Wiesn: Münchner Unternehmen März präsentiert Oktoberfest-Kollektion

Wer das Münchner Unternehmen MÄRZ bereits kennt, schätzt die gelungene Mischung aus klassischer Eleganz, außergewöhnlicher Strickqualität und Sportlichkeit. In diesem Jahr wird MÄRZ 90 Jahre alt und rechtzeitig zum Oktoberfest 2010 legt das Unternehmen eine Wiesn-Kollektion auf. Besonders die Strickjacke wird heuer zum Dirndl und zur Lederhosen getragen!

Für den perfekten bayerischen Look trägt der Mann dieses Jahr seine Lederhose kombiniert mit einem MÄRZ Karohemd (ab 79,95 €) welches mit Details wie kontrastierendem Ausputz, farblich abgestimmten Innenmanschetten und einem kontrastierendem Kragensteg versehen ist. Für den kühleren Wiesn-Abend ist eine MÄRZ Zip-Weste (ab 149,95 €), ein geknöpfter Cardigan (ab 169 €) oder ein Stehkragenpullover (159,95 €) die erste Kleiderwahl.

Für die Damen gibt es Strickjacken im Janker-Stil (ab 159 €), als offene Strickjacke, als Ein-Knopf oder Drei-Knopf, oder in der klassischen Form. Mit einem Mustermix aus Aran-, Zopf- und Reiskornstruktur – die Strickjacken machen das Oktoberfestoutfit komplett. Als Alternative zur Jacke präsentiert MÄRZ eine Stola und wer mal das Dirndl im Schrank hängen lassen will: auch an eine weiße Bluse (ab 79,95 €) mit raffinierten Details wie Biesen und Button-Down-Kragen haben die Münchner gedacht.

Zum 90jährigen Jubiläum ist das einstige Familienunternehmen längst ein Global Player und wer die Tage sein Wiesn-Outfit über den Onlineshop einkauft, bekommt als nette Geste ein Original Lebkuchenherz als Gruß aus München dazu.

LESETIPP

Maison Jardin Wempe: Grand Opening im ehemaligen Münzgarten der Maximilianarkaden

Für einige Uhrenmarken gibt es eigene Salons, zudem eine gläserne Uhrenwerkstatt, zwei Bars, ein Kaminzimmer und viele Sitzgelegenheiten. Die Gastgeber Kim-Eva Wempe und Dietmar Schülein (seit Anbeginn, also 28 Jahren der GF von Wempe in der Maximilianstrasse) waren sichtlich stolz auf Wempes größten Flagshipstore.

Kapitalanlage Immobilien: Dieses Objekt ist perfekt!

Rekordzahl für Vermögenswerte im Immobiliensektor: Im vergangenen Jahr wurden 12,6 Milliarden Euro in Immobilien angelegt. Der Staat verdient natürlich daran kräftig mit!