Home / München exklusiv / Szene-Wirt Hugo Bachmaier: Außergewöhnliche Geburtstagsgeständnisse

Szene-Wirt Hugo Bachmaier: Außergewöhnliche Geburtstagsgeständnisse

Seine Feste gelten als legendär: die Rede ist von Wirt Hugo Bachmaier. Auch an seinen Geburtstagen lässt’s der Kult-Gastronom gerne krachen. Zu seinem 56. schmiss er am Sonntagabend eine Sause der Superlative in seinem eigenen Lokal ‚Bachmaier Hofbräu‘ in Münchens Partymeile Leopoldstrasse.

(v.l.n.r.) Abi Ofarim, Hugo Bachmaier, Tal Ofarim: Sie sangen dem Szene-Gastronom ein rockiges Geburtstagsständchen. Fotocredit: H.P. Höck

Geburtstagskind Hugo hatte sich wieder einmal einiges für seine 200 feieraffinen (und zum Teil prominenten) Gäste einfallen lassen. Dieses Mal ließ er die Burlesque-Tänzerin Chandra Lavie auftreten, die mit einer Martini Glas-Show à la Dita von Teese begeisterte.’Mir wird immer vorgeworfen, dass hier zu viel nackte Haut gezeigt wird‘, so Hugo, der im letzten Jahr auch die stets sparsamst bekleidete Micaela Schäfer in seiner urig-bayrischen Feieroase hatten auftreten lassen.

‚Heute zeige ich, dass es auch eleganter geht‘, so Hugo. Sein Geburtstagswunsch? ‚Noch lange gesund bleiben. Und 2014 eine Frau kennen lernen – unter 30‘, schmunzelte er. ‚Ich bin nämlich Single.‘ Neben viel Musik und Showeinlagen gab’s reichlich Schampus und zahlreiche prominente Gratulanten, mit denen der Hausherr und Jubilar in seinen Ehrentag hineinfeierte. Unter den Gästen: Schauspielerin Doreen Dietel (mit Freund Tobias Guttenberg) die verständlicherweise nicht mit Champagner auf das Geburtstagskind anstiess: ‚Ich trinke seit ich schwanger bin alkoholfreies Weissbier. Es hat Folsäure und Jod und ist superlecker‘, erzählte sie. Von Schwangerschaftsbeschwerden keine Spur: ‚Ich bin im fünften Monat und mir geht es blendend. Das Pünktchen – so nennen wir das Baby – ist mittlerweile schon 18 Zentimeter gross. Ich glaube, dass es ein Junge wird‘, erzählte sie stolz. Holger Stromberg (Koch der Deutschen Fussballnationalmannschaft) hatte auch Neues zu berichten. Er hat kürzlich seine Lebensgefährtin Nikita geheiratet: ‚Am 17. Dezember – mitten im Weihnachtsgeschäft. Das Ganze hat viereinhalb Minuten gedauert. Unser Sohn Mick – er ist fünf Monate alt – soll schliesslich in vernünftigen Verhältnissen aufwachsen‘, meinte er. ‚Die große Feier steigt im Sommer auf Ibiza.‘ Sie trug einen Ehering, er nicht: ‚Ich habe das ganze Geld in ihren Ring gesteckt‘, lachte er.

Je später der Abend… Kickbox-Queen Christine Theiss und Mann Hans trudelten mit reichlich Verspätung ein – erst um 21 Uhr: ‚Hugo hat mich vor zwei Wochen angerufen und mich eingeladen. Ich hatte aber keine Ahnung wann es losgeht und dass es so eine grosse Party ist‘, erklärte sie. ‚Ich komme aus Bayreuth, wo ich gestern den Ball der Stadt moderiert habe.‘ Sie trat an diesem Abend auch in Aktion – als Königin. Denn Hugo war als ‚Regisseur‘ in Aktion getreten und hatte sich für die Gäste das ‚Kutscherspiel‘ ausgedacht, wo VIPs wie Christine Theiss als Königin verkleidet und Michel Guillaume in der Rolle des Königs in Aktion traten.

‚Hugo’s Feste sind immer lustig – und dauern meistens länger‘, so SOKO-Schauspieler Michel Guillaume. ‚Deshalb habe ich meine morgige Theaterprobe – am 23. Januar feiere ich Premiere mit dem Stück ‚Zu viel Liebe‘ in weiser Voraussicht auf 14 Uhr verlegt‘, so Guillaume, der von seiner Verlobten Georgia begleitet wurde. Für musikalische Unterhaltung war ebenfalls gesorgt: Grazia & Jay feat. Jay & Friends performten live und Melissa Naschenweng spielte auf der Ziehharmonika auf. Um Mitternacht sangen Abi Ofarim und Sohn Tal Hugo ein Geburtstagsständchen: und zwar den Song ‚Purple Rain‘ anstatt ‚Happy Birthday‘.

Außerdem bei der Geburtstagssause dabei: Entertainerin und Hugo’s gute Freundin Gloria Gray, die durch den Abend führte, Schauspieler Adrian Can, PR-Lady Phoebe Rocchi (hatte die Veranstaltung organisiert), Ralph und Sabine Piller, Axel Munz (Trachten Angermaier) und Trachten-Designerin Astrid Söll (gestand: ‚Wir sind schon seit zwei Jahren ein Paar‘), Schauspieler Christian Schaeffer mit Frau Sandra, Event-Manager Gregor Leutgeb

Text: Andrea Vodermayr

LESETIPP

Exklusive Dom Perignon Malle Plenitude zu Ersteigern: 10.12. (14 Uhr!)

Alle Hintergründe zu den Malles Plénitudes, welche über Auctionata ab einem Startpreis von 36.000 € am 10. Dezember in der Auktionsshow versteigert werden. Die Show kann von überall auf der Welt via Desktop, Tablet, der Auctionata Live iPhone App und Facebook Live verfolgt werden und man kann live mitbieten!

Gehört München zu den Smart Light Cities ? SuperLux Symposium im Vorhoelzer Forum

SuperLux Symposium in München analysiert Smart Light Cities. Smart Light Art und die intelligente Beleuchtung von Städten. Was glaubt Ihr: Gehört München zu dem Smart Light Cities?