Home / News / Bekannteste Dschungelkönig der Welt wird in München gedreht: Tarzan 3D kommt 2013 in die Kinos

Bekannteste Dschungelkönig der Welt wird in München gedreht: Tarzan 3D kommt 2013 in die Kinos

Bei so viel Charme, Enthusiasmus und innovativer Filmtechnik war die Begeisterung der knapp 80 deutschen und internationalen Journalisten spürbar groß: Hollywood hat in Bayern Einzug gehalten! Die beiden amerikanischen Schauspieler Kellan Lutz (Tarzan) und Spencer Locke (Jane) drehen bereits seit einiger Zeit gemeinsam in der 3000 m² großen Filmhalle 12 auf dem Bavaria Gelände die Neuverfilmung von TARZAN, welche wie bei AVATAR aus einer Mischung von computeranimierten und echten Darstellern entstehen wird.

Am 5. Juni 2012 wurde das Geheimnis über den wohl bekanntesten Dschungelkönig der Welt und seine Zukunft in München gelüftet! Die Crew stand zusammen mit Reinhard Klooss, verantwortlich für Drehbuch, Regie und Produktion, sowie Produzent Martin Moszkowicz den Journalisten Rede und Antwort. Die Dimensionen eines der weltweit größten Motion Capture Sets, an dem momentan eine etwa 150-köpfige Filmcrew in den Bavaria Filmstudios unter Hochdruck daran arbeitet, den bekanntesten Dschungelkönig aller Zeiten mit modernster CGI für die Jetztzeit zu neuem, spannenden Leben zu erwecken, sorgte für fasziniertes Staunen bei allen Anwesenden. Dementsprechend voller Vorfreude sehen nun alle dem für 2013 geplanten Kinostart entgegen, wenn TARZAN 3D – inspiriert von den weltberühmten Abenteuergeschichten aus der Feder von Edgar Rice Burroughs und von Constantin Film in Zusammenarbeit mit Ambient Entertainment für die Neuzeit bearbeitet – als das Animationsabenteuer des Jahres die Kinoleinwände erobern wird.

Besetzung von TARZAN 3D:

Kellan Lutz (TWILIGHT SAGA, KRIEG DER GÖTTER) als Tarzan, Spencer Locke (RESIDENT EVIL: AFTERLIFE) als Jane

Produktion: Reinhard Klooss (URMEL VOLL IN FAHRT, KONFERENZ DER TIERE) Robert Kulzer (RESIDENT EVIL: AFTERLIFE, DIE DREI MUSKETIERE),

Executive Producer: Martin Moszkowicz (Vorstand Film & Fernsehen bei Constantin Film, RESIDENT EVIL: AFTERLIFE, DIE DREI MUSKETIERE, TÜRKISCH FÜR ANFÄNGER)

Drehbuch: Reinhard Klooss (auch REGIE, URMEL VOLL IN FAHRT, KONFERENZ DER TIERE), Jessica Postigo, Yoni Brenner (ICE AGE)

LESETIPP

IAA Frankfurt geht mit Münchner Elektromobilitäts-Stempel zu Ende

Mit einigen klaren Statements von den deutschen Autobauern wie z.B. 600 km Reichweite für ein Elektroauto!

DEMOCRATIA BAVARIAE: Eine Anmerkung zur Bundestagswahl 2017

Eine Kolumne von Dr. Hans Christian Meiser, welcher sich als Philosoph, Psychologe, Publizist und Programmdirektor von Radio 39 ab sofort für uns Gedanken über Alltags-Phänomene unserer Zeit macht. Die Bundestagswahl Kolumne passt perfekt zum Wahl-Sonntag!

Advertisement