Home / Freizeit / Neuer Langlauf-Trend am Tegernsee: Kulinarisches Langlauf-Hüttenhopping

Neuer Langlauf-Trend am Tegernsee: Kulinarisches Langlauf-Hüttenhopping

Heimelige Hütten, herzhafte Brotzeiten und trotzdem sportlich unterwegs: beim Langlauf-Hüttenhopping am Tegernsee gleitet man von Hütte zu Hütte auf über 100 zertifizierten Loipenkilometern im ‚DSV nordic aktiv Zentrum‘ rund um Bad Wiessee, Gmund, Kreuth und Rottach-Egern. Unsere Langlauf-Touren-Tipps!

Über 100 Loipenkilometer rund um Bad Wiessee, Gmund, Kreuth und Rottach-Egern gibt es zu entdecken! Fotocredit: Tegernseer Tal Tourismus

Erster Langlauf Touren-Tipp am Tegernsee

Der klassische Rundkurs von der Naturkäserei bis zur Trifthütte ist für Langläufer ein kulinarisches und sportliches ‚Schmankerl‘ zugleich. Bereits am ersten Stopp der rund 50 Kilometer langen und flachen Loipen-Tour stimmt die Naturkäserei Tegernseer Land bei einem gesunden Frühstück mit Heumilchkäse, frischer Milch von heimischen Kühen und würzigem Bauernbrot auf die genussvolle Strecke ein. Danach geht es zur Herzogliche Fischzucht unterhalb von Wildbad Kreuth mit geräuchertem Saibling oder dem selbst hergestellten Gravedlachs, den es ausschließlich in den kalten Wintermonaten gibt, zur Rast. Zum Abschluss folgt die Einkehr in das legendäre ‚Bratwurstparadies‘ Trifthütte. Nach der Stärkung geht es auf der Loipe, oder alternativ mit dem Bus zurück zum Ausgangspunkt.

Zweiter Langlauf-Tourentipp am Tegernsee

Die mittelschwere, dafür nur knapp acht Kilometer lange Sutten-Rundtour. Die Loipen in den beiden Langlaufstilen ‚klassisch‘ und ’skating‘ starten in rund 1.000 Meter Höhe in teils alpinem Gelände. Sie führen am Fuße der Skiabfahrt Sutten im Skigebiet Spitzingsee Tegernsee entlang und umrunden den Suttensee. Nach der Tour inmitten der Tegernseer Bergwelt treffen sich die Aktivgäste zum genüsslichen Ausklang des sportlichen Wintertages in der warmen Stube der Moni-Alm bei heißer Schokolade und Kaiserschmarrn.

Das Testival mit begehrten Langlauf-Skitest mit Service-Kursen und Technik-Schulungen findet am 10. Februar 2013 in Rottach-Egern statt. Zwischen 9 Uhr und 16 Uhr kann man die neueste Langlauf-Technik bei Kursen mit den Langlauf-Guides erschnuppern.

Alle Informationen zu Langlaufloipen, -schulen und -verleih sowie zum ‚DSV nordic aktiv Zentrum‘ bei Tegernseer Tal Tourismus, Tel. +49 8022 927380

LESETIPP

Schlemmerparadies Schrannenhalle: Eataly feiert Geburtstag

Die Schrannenhalle wurde mit Eataly zur italienischen Feinkost-Meile und im Januar feiert das italienische Feinkost-Unternehmen Geburtstag mit neuem Pop-up-Restaurant!

5 Sterne Hotel: Warum und wo man in München im siebten Himmel schläft!

Das The Charles Hotel, das Münchner Kindl der Rocco Forte Hotels, ist das neueste 5 Sterne Hotel in München im modernen Design. Das 2007 erbaute und preisgekrönte Haus beherbergt 160 Gästezimmer und Suiten, die mit 40 Quadratmetern Mindestgröße zu den größten Münchens zählen. Für 24 Suiten gibt es jetzt eine himmlische Matratze.