Home / Golfen / The Eagles Neujahrsempfang: Erste Promi-Golfclub-Party 2016

The Eagles Neujahrsempfang: Erste Promi-Golfclub-Party 2016

Die Golfsaison beginnt in unseren Breitengraden noch lange nicht, doch für den Münchner Charity Golfclub ‚The Eagles‘ kein Grund, nicht in Sachen Golf erneut am Tegernsee aktiv zu werden. Vier neue Mitglieder werden heuer den Golfschläger in die Hand nehmen: Sänger Rea Garvey, Degenfechterin Britta Heidemann, Turnerin Magdalena Brzeska, Schauspieler Francis Fulton-Smith und Fernsehmoderatorin Julia Scharf. Musikproduzent Ralph Siegel und Franz Georg Strauß, Sohn des früheren bayerischen Ministerpräsidenten, kamen als Gäste und wer weiß: vielleicht sind sie 2017 die neuen Zugänge beim golfenden Charity-Golfclub.

Frank-Fleschenberg
Frank Fleschenberg (Eagles-Präsident) freute sich über den Besuch von Ehepaar Franz Georg Strauß. Fotocredit: Schneiderpress, Wolfgang Breiteneicher

Rund 130 geladenen Gäste konnten sich bei bayerischen Schmankerln und Tegernseer Bier am Samstag (9. Januar 2016) auf ein gemütliches Wiedersehen und Beisammensein mit den EAGLES Mitgliedern freuen, denn Wirt Peter Hubert mit seinem Herzoglichen Bräustüberl Tegernsee lud gemeinsam mit ‚The Eagles‘ Präsident Frank Fleschenberg quasi zum Eagles-Neujahrs-Stammtisch, denn seit einigen Jahren ist er das kulinarische ‚Home of Eagles‘ speziell für den Neujahrsempfang.
Es wurde ausgiebig über die anstehende Turniersaison mit über 20 Charity Turnieren gesprochen und logischerweise über das Wetter, denn in den letzten Jahren mussten einige Eagles bei Wind und Wetter 18 Löcher praktisch ‚durchstehen‘. Zu einer EAGLES Veranstaltung gehört auch immer eine gute Tat – so konnte an Staatsministerin Dr. Beate Merk eine Spende in Höhe von 5.000 Euro überreicht werden, welche sie an das Kinderhospiz Bad Grönebach weitergeben möchte.

eagles-golf
Dr. Beate Merk zwischen zwei Eagles-Vorstandsmitgliedern Frank Fleschenberg und Michael Roll. Fotocredit: Wolfgang Breiteneicher, SchneiderPress

Folgende EAGLES Mitglieder feierten am Tegernsee mit: Sängerin und Schauspielerin Katja Ebstein, welche im vergangenen Jahr den Verdienstorden des Landes Brandenburg für ihr soziales Engagement (Katja Ebstein Stiftung) bekommen hat, mehrfacher Olympiasieger im Diskus Lars Riedel, der ab dem 02. Februar in der Sendung ‚Ewige Helden‘ zu sehen ist, Speerwerfer des Jahrhunderts Klaus Wolfermann, Eislauf-Legende Norbert Schramm, Schauspieler Michael Roll, das Traumpaar der Volksmusik Marianne & Michael Hartl, mehrfacher deutscher Meister im Eisschnelllauf Herbert Höfl, siebenfacher Weltcupsieger im Slalom Christian Neureuther, dreifacher Sieger des Eurovision Song Contest Johnny Logan, Sportmoderatorin Sissy de Mas, welche alle von der Live-Musik des ‚Duos Tegernsee‘ und der Chansonsängerin Sarah Laux begeistert waren.

LESETIPP

Gehört München zu den Smart Light Cities ? SuperLux Symposium im Vorhoelzer Forum

SuperLux Symposium in München analysiert Smart Light Cities. Smart Light Art und die intelligente Beleuchtung von Städten. Was glaubt Ihr: Gehört München zu dem Smart Light Cities?

Ketterer Kunst versteigert Parfumklassiker von Uschi Ackermann

Ketterer Kunst versteigert über 300 Parfümklassiker von PR-Lady Uschi Ackermann zugunsten der VITA-Assistenzhunde in München