Home / Golfen / TOP Magazin München golfte für den guten Zweck: 8. Golf Trophy im Golfclub Valley

TOP Magazin München golfte für den guten Zweck: 8. Golf Trophy im Golfclub Valley

Anfang September 2011 lud PR-Lady und Verlegerin Fedra Sayegh zur 8. Golf Trophy. 76 Golfer – darunter jede Menge Münchner Prominenz – schlugen am 9. September im Golfclub Valley nicht nur ab, alle spielten für den guten Zweck und Sybille Beckenbauer konnte einen Scheck über 5.000 Euro als Botschafterin für das Kindernetzwerk in Empfang nehmen.


War sie nicht zwei Tage zuvor noch blond gewesen? Richtig: Sybille Beckenbauer erschien bei der 8. Golf Trophy von PR-Lady und Verlegerin Fedra Sayegh (TOP Magazin München – Bildmitte) im Golfclub Valley plötzlich wieder in ‚ihrem‘ brünett. Auch die deutsch-kanadische Opernsängerin Anna Maria Kaufmann (Bild links) staunte nicht schlecht über ihre Flight-Partnerin: ‚Hab ich Dich letzte Woche nicht noch mit hellen Haaren erlebt?‘ Sybille: ‚Wechsel bereichern das Leben!‘

Die ‚Ex-Kaiserin‘ spielte in guter Mission mit: Als Botschafterin des Kindernetzwerkes erhielt sie den Reinerlös des Turniers von 5000 Euro. Sybille, die sich neben ihrem Domizil in Kitzbühel eine kleine Wohnung in  München zulegte: „Wir unterstützen Eltern, deren Kinder und Jugendliche chronisch krank oder behindert sind. Jedes Jahr erreichen uns fast 14 000 Anträge – und jeder Cent hilft.“ Und so nebenbei organisiert die ewig Gutgelaunte auch noch Golfreisen für Frauen … Ihr Leben machte Sybille nicht nur zur Wohltäterin, sondern auch zur Diplomatin. Ihr (neues) Motto: ‚Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts verstanden…!‘

Mit dabei: Dieter Thoma, Audi-Statthalter Martin Lohmann, Jörg Wontorra (feiert derzeit Quoten-Hochs mit seiner Kultsendung ‚Doppelpass‘), Box-Hero Sven Ottke, Karl-Heinz Geiger (Maria Galland), die Ex-Kicker Stefan Reuter und Uwe Bein, Viktoria Brams, Dr. Werner Lackas (Escada)

LESETIPP

Schlemmerparadies Schrannenhalle: Eataly feiert Geburtstag

Die Schrannenhalle wurde mit Eataly zur italienischen Feinkost-Meile und im Januar feiert das italienische Feinkost-Unternehmen Geburtstag mit neuem Pop-up-Restaurant!

5 Sterne Hotel: Warum und wo man in München im siebten Himmel schläft!

Das The Charles Hotel, das Münchner Kindl der Rocco Forte Hotels, ist das neueste 5 Sterne Hotel in München im modernen Design. Das 2007 erbaute und preisgekrönte Haus beherbergt 160 Gästezimmer und Suiten, die mit 40 Quadratmetern Mindestgröße zu den größten Münchens zählen. Für 24 Suiten gibt es jetzt eine himmlische Matratze.