Home / News / Turnierserie ‚München spielt Golf‘ feiert Bergfest in Valley

Turnierserie ‚München spielt Golf‘ feiert Bergfest in Valley

Für Golfer ist das Konzept der Turnierserie ‚München spielt Golf‘ perfekt: Zehn Turniere von Mai bis September mit dem Golfziel, beim Finale Anfang Oktober sich im Wittelsbacher Golfclub zu qualifizieren. Am 22. Juli steht Europas sportlichster Platz auf dem ‚München spielt Golf‘-Terminkalender und gleichzeitig feiert man Bergfest in Valley.

Signature Hole Golfplatz Valley: Inselgrün vom C-Designerkurs, Loch C7

Bei ‘München spielt Golf um die SMILE EYES Trophy 2010′ haben Golfspieler aus München und Umgebung zehn Mal die Gelegenheit, auf zehn Münchner Golfanlagen nicht nur ihr Handicap zu verbessern, sondern sich für das Finale am 8. Oktober 2011 auf dem renommierten Wittelsbacher Golfclub Rohrenfeld-Neuburg zu qualifizieren.

Doch Valley ist unter allen ‚München spielt Golf‘-Plätzen der absolute Ausnahmeplatz, zählt er mit 7.160 Metern Länge zu den längsten Plätzen Europas. Auch Fairways und Grüns der 27-Loch-Anlage haben im vierten Jahr das Prädikat ‚ausgezeichnet‘ verdient. Schnellere Grüns als in Augusta und immer eine Brise Wind wie bei einem typischen Links-Course – Golf-Guru David Leadbetter stufte bereits den Meisterschaftsplatz unter die Top-Plätze Europas ein.

Gespielt wird jeweils ein vorgabewirksames Einzelzählspiel nach Stableford über 18 Löcher in drei Klassen. Für jedes Turnier gibt es ein hochwertiges Rahmenprogramm mit exklusiven Turnierpreisen und Startgeschenken – alles organisiert von Golfmanager Andreas Dorsch und seiner Agentur Matchpoint PR aus München. Startgeld: maximal 40 € für Clubmitglieder und 90 € für Gäste. Nach Valley stehen noch fünf Golf-Termine an, die Anmeldung erfolgt immer direkt über den jeweiligen Golfclub.

Sa., 06.08.2011              Golf Club Ebersberg e.V.
So., 14.08.2011              Golf-Club Olching e.V.
Sa., 20.08.2011              Golf-Club Feldafing e.V.
Sa., 27.08.2011              Golfanlage Gut Rieden
So., 18.09.2011              Golfclub Pfaffing e.V.

LESETIPP

Fashion Week in Berlin: Laurel zeigt Mode-Träume

Das Münchner Label LAUREL zeigt auf der Fashion Week Berlin Mode-Fusionen: Exotische, opulente Elemente treffen auf die sportliche Coolness der Neunziger. Grunge trifft auf Barock, maskulin auf feminin, Streetwear-Einflüsse auf Romantik. Alles fusioniert zu einem 'rough, laid-back luxury', der den Look definiert. Wer in der Fron-Row saß?

Kate Bosworth auf der Fashion Week Berlin: Grandioser Start ins Mode-Jahr 2017

Kate Bosworth jettete zur Fashion Week Berlin und war bei Marc Cain. Ein paar Fragen hat sie uns beantwortet. Warum Frauke Ludowig sie als Fashion Ikone bezeichnet könnt Ihr im Artikel nachlesen!